R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: Mi Aug 22, 2018 7:17 07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: RN09 Block in RN01
BeitragVerfasst: Sa Dez 30, 2017 18:04 18 
Offline
Frischling
Frischling

Registriert: Mi Dez 13, 2017 10:47 10
Beiträge: 2
Meine R1: RN01 1999
Extras: xx
Hallo erstmal und Danke für die Annahme im forum.
Kurz zu mir: Michael, 23, aus Wiener neustadt(österrreich), Fahr eine Rn01.

Da mein Motor mit jetzt knappen 80.000 km komplett zum Überholen wäre,
Pleullager zu viel Spiel, Kolben und Ringe verschlissen, VSD erledigt, bin ich am überlegen einen Rn09 Block in meine Süße zu verpflanzen.

Mein problem, man liest mal so, mal so.
Bevor ich den Motor kaufe, würde ich gerne wissen, was genau ich alles ändern muss.
Kopf der Rm01 ist klar, aber geht der Rn09 Kopf nicht auch? Bzw warum nicht?
Wenn ich den RN04 Kopf nehme, bleibt da die Steuerkette vom Rn09 Block?
Steuerzeiten müssen neu eingestellt werden oder passen die 3 Markierungen dann wieder zusammen?
Kopfdichtung von der Rn09 oder Rn01?
Passt da alles mit der Elektronik zusammen? Sensoren, etc?

Schaltgestänge passt?
Kühlwasserleitungen am Kopf passen auch?
Lichtmaschine muss umgebaut werden?

Ölwanne kann ich vom Rn09 Block lassen?
Irgendetwas kleines was dann min endefekt viel Aufwand verursacht?

An der Erfahrung an Motoren sollte es nicht scheitern, aber möchte gerne genau wissen was mich erwartet, um dann besser das Problem lösen zu können.

Viele Fragen, aber ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir helfen würdet.
Danke und liebe Grüße

:yamaha:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN09 Block in RN01
BeitragVerfasst: Sa Dez 30, 2017 18:30 18 
Offline
Rat der 100.000er
Rat der 100.000er
Benutzeravatar

Registriert: Sa Feb 22, 2003 19:10 19
Beiträge: 3608
Bilder: 8
Wohnort: Wendland
Meine R1: R1 RN22 EZ 4. 2015
viewtopic.php?t=19401&highlight=rn09+motor


http://www.racing4fun.de/forum/viewtopic.php?t=20934

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 8-223-6041

Hau den Helmut mal an
www.hmp-motorcycle-parts.de

Della

_________________
FZ750 80000 km
FZR1000 40000 km
Thunderrace 1000 40000 km
R1 RN01 50000 km
R1 RN09 40000 km
R1 RN12 45000 km
R1 RN19 127000 km
R1 RN22 42200 km


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN09 Block in RN01
BeitragVerfasst: Sa Dez 30, 2017 20:06 20 
Offline
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Benutzeravatar

Registriert: Sa Sep 20, 2014 12:20 12
Beiträge: 4447
Bilder: 33
Wohnort: Chemnitz
Meine R1: RN 32
Extras: Wieder wenig......
Grüße aus Sachsen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN09 Block in RN01
BeitragVerfasst: So Dez 31, 2017 8:57 08 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*

Registriert: Mo Feb 09, 2015 8:59 08
Beiträge: 480
Bilder: 10
Wohnort: 84066 Mallersdorf
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Tuning Motor RN09/RN
Servus und willkommen.

Umbau RN09 RN04 Hybrid:

Lima vom Vergasermodell.

Zündrotor und Impulsgeber vom Vergasermodell.

Ölwanne, Ölsieb und Ölstandsgeber vom Vergasermodell, kann auch von der RN09 belassen werden. Dann geht der Krümmer ganz knapp unter der Ölwanne durch weil diese der RN09 tiefer ist und mehr Öl beinhaltet.

Zylinderkopf von RN01 oder RN04. SLS kann entfallen bei RN04, hat nur eine Alibi Abgas Funktion. Die RN04 erfüllt diese auch ohne SLS. Allerdings erlischt dann die Zulassung wenn man es genau nimmt.

_________________
Mit freundlichem Gruß

www.hmp-motorcycle-parts.de

Helmut Brandl


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN09 Block in RN01
BeitragVerfasst: So Dez 31, 2017 9:13 09 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*

Registriert: Di Okt 28, 2014 11:51 11
Beiträge: 484
Wohnort: 76684
Meine R1: RN 09, BJ: 2003
Extras: xx
Ich hab den Umbau schon gemacht

Zu meinen Vorschreibern kann ich kaum was hinzufügen
außer dass die Schaltwelle der RN04 genommen werden muss.
Rn01 passt nicht, und RN09 ist zu lang.
Der Rest geht P&P.
Wenn du heute ne Kopfdichtung für die RN01 orderst, bekommst du nur die der RN09.
Kopf der 09 geht nicht, weil Anschlüsse anders sind, Vergaser - einspritzung.
Der Rest ist Easy.
Getriebe Zahnrad 2-5 Gang anschauen, und ggbfs gleich mit neu machen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN09 Block in RN01
BeitragVerfasst: So Dez 31, 2017 10:27 10 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: So Jul 15, 2012 17:05 17
Beiträge: 892
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Kauf am besten einen guten RN09 Grundmotor mit Kopfschaden.
Die Lagerschalen und alles was sonst noch anfällt kostet ein Vermögen.

Ich hab mir damals einen guten Block (ohne alles) mit Kolben/Ringen gekauft (darauf achten, dass die Kolben richtig beschriftet wurden).
Sobald man aber eine andere Kurbelwelle (ist von RN01-09 Baugleich) in den Block verpflanzt MUSS man die Lagerschalen tauschen und die entsprechende Größe einsetzen.
Ich glaub insgesamt hat mir der Umbau (mit Block und allen Kleinteilen) um die 1000€ gekostet, allerdings ausschließlich Yamaha Teile.

Den Rest der Bauteile hab ich mir aus meinem RN01 und RN04 Motor zusammengebaut (beide mit dem Zylinderschaden)
Großteils arbeiten RN01 Teile im Motor, einzig die Schaltmechanik musste ich von der RN04 nehmen.
Ich glaub aber, dass es da schon Unterschiede macht ob die RN01 von 98 oder 99 ist.

Schau dir bei der Gelegenheit auch gleich das Ölpumpensieb an, da bricht gerne ein Schweißpunkt zwischen Sieb und Träger.
Damit ist das Sieb wirkungslos => Die Ölpumpe frisst Dreck und ist dann meistens auch kaputt.

Gruß aus Spielberg

Edit:
Schaltwelle der RN09 ist glaub ich fast baugleich mit RN04?!
Hier ein Vergleichsbild das ich einmal gemacht hab:
RN01/99 hat eine deutlich längere Schaltwelle, dafür aber einen anderen Hebel.
RN04/09 Schaltwelle benötigt entweder RN04/09 oder RN01/98 Hebel
Bild

_________________
Polradabzieher für RN01-09 benötigt?
Hier gibts mehr Infos: viewtopic.php?f=13&t=50131


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN09 Block in RN01
BeitragVerfasst: Di Jan 09, 2018 17:18 17 
Offline
Frischling
Frischling

Registriert: Mi Dez 13, 2017 10:47 10
Beiträge: 2
Meine R1: RN01 1999
Extras: xx
Danke für die vielen Tipps, bin mal auf der suche nach einem rn09 Motor.
Hab gestern meinen Zylinderkopf angeschaut, und gesehen, die Ventilsitze sind hinüber, und anscheinend auch die Ventilschaftdichtungen.

Hab mir jetzt mal von nem Kollegen den Rn09 Block angemessen, ich bräuchte eine Büchse für die Linke Motorhalterubg am Kopf, und müsste mir was überlegen wie ich den vergaser am Block bringe.
Sind beim rn09 Motor nur die Anschlüsse anders oder der komplette Kanal ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN09 Block in RN01
BeitragVerfasst: Di Jan 09, 2018 20:38 20 
Offline
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 12, 2005 14:18 14
Beiträge: 9445
Bilder: 0
Wohnort: 67346 Speyer
Meine R1: R1M..2016
Der Ducrhmesser der Stutzen und die Abstände der Stutzen auf der Ansaugseite habe andere Masse, bleib beim Zyl.Kopf
von RN01 oder 04 ;-)

_________________
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN09 Block in RN01
BeitragVerfasst: Di Jan 09, 2018 21:38 21 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: So Jul 15, 2012 17:05 17
Beiträge: 892
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Am besten RN01, die haben noch keine Bohrungen fürs Sekundärluftsystem.

Ist nicht ein Anschraubpunkt am Kopf auch wo anders? Ich hatte nie einen RN09 Kopf...
Der im Block hat nur einen anderen Durchmesser, brauchst nur die dazu passende Schraube und eine Hülse wenn ich mich richtig erinnere.

Wegen den Ventilsitzen... Meine haben auch recht übel ausgesehen weil die Kiste durch den Zylinderschaden viel Öl verbrannt hat.
Hab sie dann eingeschliffen und es funktioniert problemlos (ca. 20 Ringtage)
Sie haben zwar nicht mehr die Maße lt. WHB, aber sie sind dicht.

War eine richtige Drecksarbeit mit dem Holzstäbchen 20 Ventile einschleifen :clap:
Ich weiß noch ganz genau, neben am Ring war grade ACDC Konzert (2015) das ich beim einschleifen gehört hab und als es aus war wollte mir einer an die Garage pissen obwohl ich drinnen war mit Licht das man außen sieht :fubar:

Bild

Glasperlengestrahlt (mit wenig Druck)
Bild

Ja, am Bild hat der rechte noch gesifft (Benzin im Brennraum) :-D
DIe Ventile sind nur eingelegt ohne Feder und sind dicht.
Bild

Kanäle und Brennraum ebenfalls mit Glasperlen gereinigt.
Bild

Bild

_________________
Polradabzieher für RN01-09 benötigt?
Hier gibts mehr Infos: viewtopic.php?f=13&t=50131


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN09 Block in RN01
BeitragVerfasst: Mi Jan 10, 2018 6:44 06 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*

Registriert: Mo Feb 09, 2015 8:59 08
Beiträge: 480
Bilder: 10
Wohnort: 84066 Mallersdorf
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Tuning Motor RN09/RN
Die Anschraubpunkte vom rn09 Kopf passen nicht am Rahmen und der vergaser passt wegen unterschiedlicher kanalabstände nicht auf den rn09 Kopf.

Ich hätte mehrere vergaser Motore mit rn09 Block einbaufertig da. Darunter auch ein herunter den ich letzte Saison selbst gefahren bin.

_________________
Mit freundlichem Gruß

www.hmp-motorcycle-parts.de

Helmut Brandl


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de