R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: So Jul 22, 2018 8:05 08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Jun 26, 2016 8:11 08 
Offline
*Rat der Bembelschleifer
*Rat der Bembelschleifer
Benutzeravatar

Registriert: So Jan 22, 2006 9:54 09
Beiträge: 2914
Bilder: 1
Wohnort: 35444 Biebertal
Meine R1: RN45
Extras: ...
Robschi hat geschrieben:
Hallo!

Prinzipiell eine feine Aufstellung. Nur mit einem Punkt komme ich nicht ganz klar.
Warum soll man, wenn man aus der Boxengasse auf die Strecke raus fährt, die Hand heben?
...
Kannst du den Sinn dieses Tipps erklären?

lg
Robschi


Moin zusammen,
es hat sich auf der "Renne" bei sehr vielen Veranstaltern so "eingespielt", denn in der In- / Outlap ist der Fahrer meisstens nicht so am agieren, wie
während einer normaler Session. Die Bremspunkte, Beschleunigungswerte dürften / sind nicht auf dem Niveau der normalen Runden. Reifentemperaturen sind in der Inlap definitv nicht
auf dem besten Wert und niemand ist in der Inlap schnell. Ggfs. Defekte ....

In erster Linie hat es für mich was mit der Fairnes gegenüber den anderen "Gebückten" zu tun, diese können sich definitiv besser darauf einstellen.

Selbst die Profis geben Zeichen, sei es mit Hand oder Fuß ... :D

Gruß
Doug

_________________
-------------------------------------------------------------------
Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben,
wer zu früh kommt, den bestraft die Frau
-------------------------------------------------------------------
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: So Jun 26, 2016 9:00 09 
Offline
Herbrenner
Herbrenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jun 11, 2016 19:54 19
Beiträge: 60
Bilder: 11
Wohnort: Wien
Meine R1: RN 12
Doug hat geschrieben:
Die Bremspunkte, Beschleunigungswerte dürften / sind nicht auf dem Niveau der normalen Runden. Reifentemperaturen sind in der Inlap definitv nicht
auf dem besten Wert und niemand ist in der Inlap schnell. Ggfs. Defekte ....


Hallo!

Ich bezog mich auf das ausfahren aus der Box. Das steht nämlich im Originalposting, dass man beim rausfahren die Hand heben sollte. Das ist mir schon mal nicht klar, warum. Du schreibst jetzt so, als ob man die ganze erste Runde mit erhobener Hand fahren sollte (Bremspunkte ect)? Sei mir nicht böse und nimm es nicht persönlich, aber wenn du das so meinst, dann ist das ist so ziemlich das Dümmste was ich in letzter Zeit über Rennstrecke gehört habe. Auf der Rennstrecke gibt es nur Vollgas oder Bremsen. Reifenwärmer sind erfunden worden, um sofort anstoffen zu können. Motor wird auch schon in der Box auf Betriebstemperatur gebracht.

Zitat:
In erster Linie hat es für mich was mit der Fairnes gegenüber den anderen "Gebückten" zu tun, diese können sich definitiv besser darauf einstellen.


Der schnellere von hinten muss aufpassen (am gesamten Kurs).
Der aus der Boxenkommende sollte einen Blick nach hinten werfen und wenn es geht so schnell wie möglich auf Renntempo kommen. Alles andere, wie "Handheben" oder "keine schnelle Inlap" ist gefährlich. Schon alleine wegen dem unterschiedlichen Speed. Nicht umsonst gib es Gruppeneinteilungen nach Geschwindigkeit. Das die Geschwindigkeit in der Gruppe so weit als möglich homogen ist.
Die ganzen Gruppeneinteilungen nach Geschwindigkeiten wären sinnlos, wenn jeder seine erste Runde schleichend und mit erhobener Hand absolvieren würde. Weil es fährt so ziemlich in jeder Runde ein neuer Teilnehmer raus auf die Strecke. Würde bedeuten, dass man in jeder Runde mindesten einen hat, der am Kurs herumschleicht um sich und das Motorrad "einzufahren". Das wäre gefährlich.

Zitat:
Selbst die Profis geben Zeichen, sei es mit Hand oder Fuß ...


Bei einem Defekt am Fahrzeug, ja. Und beim rausfahren zur Box. Oder am Rennstart, wenn das Motorrad abgestorben ist. Sonst nicht.

lg
Robschi

_________________
lg
Robschi


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: So Jun 26, 2016 9:37 09 
Offline
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 12, 2005 14:18 14
Beiträge: 9395
Bilder: 0
Wohnort: 67346 Speyer
Meine R1: R1M..2016
Also ich habe bisher auch nur beim Verlassen der Strecke das Hand bzw. Fußzeichen gegeben.
Beim Einfahren auf die Strecke blicke ich so Früh wie möglich nach Hinten um zu Sehen was/wer ankommt
um mich so schnell wie möglich einzufädeln.
Ich kann mich auch nicht entsinnen das von Instruktoren darauf Hingewiesen wurde beim Einfahren auf
die Strecke Handzeichen zu geben.
Mir ist es auch noch nie Aufgefallen das Leute in der Boxengasse vor mir oder wenn ich schon auf der
Strecke war und es sind welche aus der Boxengasse gekommen, das da einer Handzeichen gegeben hat.

_________________
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: So Jun 26, 2016 10:57 10 
Offline
Herbrenner
Herbrenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jun 11, 2016 19:54 19
Beiträge: 60
Bilder: 11
Wohnort: Wien
Meine R1: RN 12
SLIDER-S hat geschrieben:
Also ich habe bisher auch nur beim Verlassen der Strecke das Hand bzw. Fußzeichen gegeben.
Beim Einfahren auf die Strecke blicke ich so Früh wie möglich nach Hinten um zu Sehen was/wer ankommt
um mich so schnell wie möglich einzufädeln.
Ich kann mich auch nicht entsinnen das von Instruktoren darauf Hingewiesen wurde beim Einfahren auf
die Strecke Handzeichen zu geben.
Mir ist es auch noch nie Aufgefallen das Leute in der Boxengasse vor mir oder wenn ich schon auf der
Strecke war und es sind welche aus der Boxengasse gekommen, das da einer Handzeichen gegeben hat.


Eben. Total unnötig. Die, welche bereits auf der Strecke sind, wissen ja wo die Boxenausfahrt auf die Strecke kommt. Und natürlich fährt man da mit noch mehr Aufmerksamkeit, weil es könnte ja wer rausfahren. Aber ob der jetzt mit erhobener Hand rauskommt oder nicht ist dem Schnellen auf der Start-Ziel vollkommen egal. Entweder er sieht ihn oder nicht.
Wogegen noch anzumerken ist, das der Rausfahrende ja kein Problm beim rausfahren ansich darstellt. Da sind die Strecken schon so gebaut, dass man problemlos rausfahren kann ohne den Schnellen in die Quere zu kommen.
Das Problem kommt erst bei der ersten Kurve, wo der Hintere mit einem großen Geschwindigkeitsunterschied zufährt gegenüber dem, der soeben aus der Boxengasse kam.
Und wenn der Schnellere bis dahin nicht realisiert hat das da ein langsamerer vor der erste Kurve rausgefahren ist, sollte er sowieso den Rennsport aufgeben.

lg
Robschi

_________________
lg
Robschi


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de