R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: So Mai 27, 2018 10:47 10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kupplung ruckelt beim Anfahren!!
BeitragVerfasst: Do Jun 07, 2007 8:04 08 
Offline
Herbrenner
Herbrenner
Benutzeravatar

Registriert: So Apr 29, 2007 11:58 11
Beiträge: 83
Wohnort: Nähe Mühlhausen (Thüringen)
Hab mal ne Frage:

Meine RN09 klappert seit dem ich sie gekauft hatte manchmal beim anfahren! Das hört sich an wie kurze Schläge! Aber auch nicht immer! Wenn ich die Kupplung manchmal langsam kommen lasse, dann ruckelt der ganze Ofen (obwohl die Drehzahl ausreichend ist- 2500)! Wenn ich dann beim Ruckeln Gas gebe - auf ca. 3000 Umdrehungen - dann geht das Ruckeln wieder weg :???:!! Oder wenn ich die Kupplung etwas zügiger kommen lasse, dann ist das Klappern auch wieder weg! Kann mir das garnich erklären: Wie gesagt- es ist nicht immer so! Wenn z.B. der Motor kalt ist (und die Enspritzung ein bissl mehr Sprit freigibt) und ich untertourig fahre, merke ich garnix! Meist passierts, wenn die R1 warm ist!

Ist das vielleicht auch normal??

MfG: Soulflyer

_________________
LOUD PIPES ARE SAVING LIVES!!!!

(R1 RN09, 2003, Deep Purplish Blue Metallic C)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jun 07, 2007 14:27 14 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jul 06, 2005 13:57 13
Beiträge: 333
Wohnort: Hannover
Bevor ich da mechanisch was rumschrauben würde, würde ich erst mal anderes Öl versuchen. Was hast du denn eingefüllt?

_________________
Got Speed?

Mick81"at"Biker.de

Mick81"at"gs-500.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jun 07, 2007 19:18 19 
Offline
*Rat der Ältesten
*Rat der Ältesten
Benutzeravatar

Registriert: Do Jul 10, 2003 17:57 17
Beiträge: 18294
Bilder: 44
Wohnort: Wolfsburg
Meine R1: 1290 SD R
Extras: xx
Aus welchem Motorteil kommt das klappern ungefähr?

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jun 07, 2007 20:44 20 
Offline
Herbrenner
Herbrenner
Benutzeravatar

Registriert: So Apr 29, 2007 11:58 11
Beiträge: 83
Wohnort: Nähe Mühlhausen (Thüringen)
Weiß nicht, welches Öl da drin ist- hab es nicht selber rein gemacht-das war schon drin (hab die R1 erst 2 Monate)! Ich denke mal, dass das klappern aus dem Getriebe kommt! Ein Kumpel hat gemeint, es hört sich eher wie schlackernde Kette an- denke ich aber nicht! Ich muss mal jamanden beobachten lassen, wenn ich anfahre, ob es wirklich die Kette ist!

Glaube ehrlich gesagt nicht, dass es was Schlimmeres ist, da ich sie bei einem Yamaha-Vertragshändler gekauft hab und er hat mir extra noch die 10000er Durchsicht gemacht- da müsste ihm ja was aufgefallen sein!

MfG: Soulflyer

_________________
LOUD PIPES ARE SAVING LIVES!!!!

(R1 RN09, 2003, Deep Purplish Blue Metallic C)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jun 08, 2007 9:43 09 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*

Registriert: Fr Mär 02, 2007 12:59 12
Beiträge: 221
Wohnort: Nähe Bonn
Keine Panik, hatte ich bei beiden meiner RN09er!
Passiert beim extrem langsamen anfahren mit schleifender Kupplung.
Merkt man besonders im Stau!!

Dette


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jun 08, 2007 12:11 12 
Offline
Herbrenner
Herbrenner
Benutzeravatar

Registriert: So Apr 29, 2007 11:58 11
Beiträge: 83
Wohnort: Nähe Mühlhausen (Thüringen)
Danke für die Hilfe! Es beruhigt auf jeden Fall, wenn man weiß, dass das normal ist!

Vielen Dank nochmal an euch :D !! MfG: Soulflyer

_________________
LOUD PIPES ARE SAVING LIVES!!!!

(R1 RN09, 2003, Deep Purplish Blue Metallic C)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Jun 10, 2007 12:22 12 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: So Apr 08, 2007 11:33 11
Beiträge: 316
Wohnort: Freising
ah gut, das gleiche hab ich bei meiner rn09 nämlich auch!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Jun 16, 2007 17:10 17 
Offline
Herbrenner
Herbrenner
Benutzeravatar

Registriert: Mo Aug 28, 2006 9:11 09
Beiträge: 94
DITO!!!
Yamahawerkstatt meinte ebenfalls, dass sei soweit nicht weiter schlimm.
Und wenn man es weiß, kann man es auch recht gut umgehen, in dem man einfach etwas mehr Gas gibt und die Kupplung schneller kommen lässt.
MfG

_________________
Das beste Antidepressiva: meine RN09


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kupplung ruckelt beim Anfahren!!
BeitragVerfasst: So Mai 18, 2014 20:38 20 
Offline
Frischling
Frischling

Registriert: So Mai 18, 2014 20:25 20
Beiträge: 1
Meine R1: RN xx, BJ: 2004
Extras: xx
Leute hab das gleiche Problem gehabt :)

Hat jemand von euch die Bedienungsanleitung gelesen :D

Es gibt 2 Faktoren die das Ausrutschen von der Kopplung verursachen falls ich es richtig im Kopf habe:

1. Schlechte Qualität vom Motoröl, ( sollte gewisse Zertifizierungen haben). Logischer Weise will der Motorradmechaniker mehr Profit rausholen und fühlt billiges Öl auf. Natürlich machen das nicht alle.

2. Man hat mehr Motoröl drinnen als nötig.

Cheerz Folks


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kupplung ruckelt beim Anfahren!!
BeitragVerfasst: So Mai 18, 2014 20:42 20 
Offline
Rat der Hobbyschrauber
Rat der Hobbyschrauber

Registriert: So Feb 19, 2012 11:20 11
Beiträge: 5748
Bilder: 26
Wohnort: Wesendorf
Meine R1: RN04
Extras: xx
okay wenn ihr das normal findet ... aber wenn sich das jemand angehört hat, dann kann der mehr sagen als wir hier aus dem Text entnehmen können.

_________________
Bild

http://www.r1-motormechanik.de


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kupplung ruckelt beim Anfahren!!
BeitragVerfasst: So Mai 18, 2014 21:20 21 
Online
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 12, 2005 14:18 14
Beiträge: 9314
Bilder: 0
Wohnort: 67346 Speyer
Meine R1: R1M..2016
Sehr quallifiziertes erstes Posting :?:

_________________
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kupplung ruckelt beim Anfahren!!
BeitragVerfasst: Mo Mai 19, 2014 5:28 05 
Offline
Rat der Hobbyschrauber
Rat der Hobbyschrauber

Registriert: So Feb 19, 2012 11:20 11
Beiträge: 5748
Bilder: 26
Wohnort: Wesendorf
Meine R1: RN04
Extras: xx
Aller Anfang ist schwer ...

_________________
Bild

http://www.r1-motormechanik.de


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kupplung ruckelt beim Anfahren!!
BeitragVerfasst: Mo Mai 19, 2014 19:11 19 
Offline
Rat der 100.000er
Rat der 100.000er
Benutzeravatar

Registriert: Sa Feb 22, 2003 19:10 19
Beiträge: 3518
Bilder: 7
Wohnort: Wendland
Meine R1: R1 RN22 Bj 2015
GeForce hat geschrieben:
Leute hab das gleiche Problem gehabt :)

Hat jemand von euch die Bedienungsanleitung gelesen :D

Es gibt 2 Faktoren die das Ausrutschen von der Kopplung verursachen falls ich es richtig im Kopf habe:

1. Schlechte Qualität vom Motoröl, ( sollte gewisse Zertifizierungen haben). Logischer Weise will der Motorradmechaniker mehr Profit rausholen und fühlt billiges Öl auf. Natürlich machen das nicht alle.

2. Man hat mehr Motoröl drinnen als nötig.

Cheerz Folks

:o)

_________________
FZ750 80000 km
FZR1000 40000 km
Thunderrace 1000 40000 km
R1 RN01 50000 km
R1 RN09 40000 km
R1 RN12 45000 km
R1 RN19 127000 km
R1 RN22 34500 km


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kupplung ruckelt beim Anfahren!!
BeitragVerfasst: Di Jun 13, 2017 5:26 05 
Offline
Angaser
Angaser

Registriert: Do Apr 07, 2016 5:58 05
Beiträge: 33
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Extras: xx
Wie ist denn das Ganze technisch begründet, dass es beim Anfahren bei RN04/09 mit wenig Gas und langsam kommender Kupplung am Schleifpunkt zum Rupfen/Stuckern kommt?

Habe das an meiner RN04 auch. Vorbesitzer hatte bereits Kupplungslamellen und Stahlscheiben getauscht.

Wenn man weiss wie man es umgeht (mehr Gas, schneller kommen lassen) kriegt man es ja problemlos hin, dnenoch kenne ich sowas von meiner alten 99er ZX6R nicht.

Ein Zitat vo RRudi aus einem anderen Fred:
"Das Ruckeln beim untertourigen Anfahren ist normal, hat nix mit ausgeschlagenem Kupplungskorb zu tun !!!"

Und noch eins von SLIDER-S:
"Daß die Kupplung leicht rupfte gab es schon bei FZR 1000 u. YZF 750 ,
meine RN01/99er hat knapp 70 Tkm auf'm Buckel u.ausser daß sie inzwischen bei kaltem Mot.
leicht rutscht gabs noch keine Probs damit . "

Öl ist neues frisches 20W50. Beim 10W40 vorher wars dasselbe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kupplung ruckelt beim Anfahren!!
BeitragVerfasst: So Jul 23, 2017 13:23 13 
Offline
Angaser
Angaser

Registriert: Do Apr 07, 2016 5:58 05
Beiträge: 33
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Extras: xx
Niemand von den Profis ?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de