R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: Mi Jul 18, 2018 11:22 11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: RN12 dreht nicht mehr aus
BeitragVerfasst: Sa Sep 16, 2017 15:44 15 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: Sa Sep 16, 2017 15:34 15
Beiträge: 17
Meine R1: RN 12, BJ: 2004
Extras: xx
Hey Leute,

habe zur Zeit große Probleme mit meiner RN12.
Der Motor dreht seit einem Sturz nicht mehr richtig hoch.
Wenn ich Vollgas gebe, ist bei 10.000U Schluss.
Bei 9.000 merkt man langsam, dass der Schub merklich weniger wird.
Im 6. Gang bei Vollgas fährt sie nur noch 210.
Drehe ich im Stand auf Vollgas, dreht sie bis 10.000U, dann brummt der Motor
als würde ich mit geschlossenen Lippen Luft durch den Mund jagen.
Das schaukelt sich dann auf, bis die Drehzahlen zwischen 9.500 und 10.000 sich
verhalten, als wäre man im Begrenzer.
So, jetzt aber die Krönung!:
Nehme ich das Gas nur einige Millimeter zurück, dreht sie voll aus bis in den roten Bereich.
Auch auf der Autobahn das Gleiche. Nehme ich das Gas etwas zurück, dann fährt sie zumindest ca. 250.
Was könnte hier der Fehler sein?
Ich bin am Verzweifeln.
Danke schonmal für eure Hilfe...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN12 dreht nicht mehr aus
BeitragVerfasst: Sa Sep 16, 2017 16:53 16 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*

Registriert: Mo Feb 09, 2015 8:59 08
Beiträge: 451
Bilder: 10
Wohnort: 84066 Mallersdorf
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Tuning Motor RN09/RN
Servus,

Hilfreich wäre zu wissen was bei dem Sturz alles defekt war. Wenn Teile getauscht wurden wird es halt daran liegen.

Eine Vorstellung in der Eingangshalle gehört hier dazu.

_________________
Mit freundlichem Gruß

www.hmp-motorcycle-parts.de

Helmut Brandl


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN12 dreht nicht mehr aus
BeitragVerfasst: Sa Sep 16, 2017 16:54 16 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: Sa Sep 16, 2017 15:34 15
Beiträge: 17
Meine R1: RN 12, BJ: 2004
Extras: xx
Hallo,


es wurde nichts getauscht.
Waren nur Schäden an der Verkleidung.

Viele Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN12 dreht nicht mehr aus
BeitragVerfasst: Sa Sep 16, 2017 17:09 17 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jun 07, 2017 9:43 09
Beiträge: 631
Bilder: 1
Wohnort: Zemmer / Eifel
Meine R1: RN 12 Silverstorm 05
Extras: Rizoma, Probrake, Ti
Benzinmangel oder Zündkerzen.
Da würde ich mal ansetzen.

_________________
Armin

F = R1*t/s May the Force be with you :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN12 dreht nicht mehr aus
BeitragVerfasst: Sa Sep 16, 2017 17:12 17 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: Sa Sep 16, 2017 15:34 15
Beiträge: 17
Meine R1: RN 12, BJ: 2004
Extras: xx
Danke für den Tipp. Aber wie erklärst du dir denn dann, dass es in der anderen Gasstellung höher dreht?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN12 dreht nicht mehr aus
BeitragVerfasst: Sa Sep 16, 2017 18:00 18 
Offline
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Benutzeravatar

Registriert: Sa Sep 20, 2014 12:20 12
Beiträge: 4393
Bilder: 31
Wohnort: Chemnitz
Meine R1: RN 32
Extras: Wieder wenig......
Weil der Motor bis zu diesem Punkt ausreichend versorgt werden könnte, darüber hinaus nicht mehr.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN12 dreht nicht mehr aus
BeitragVerfasst: Sa Sep 16, 2017 19:10 19 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 17, 2004 12:17 12
Beiträge: 3862
Wohnort: Tangerhütte
Meine R1: GSX-R750 K9
du hast nicht gelesen Niggow, sowie er Gas leicht wegnimmt dreht der Motor weiter hoch wie gewohnt.
Auch wenn ich von solchen Phänomen schon öfter hörte erinnere ich mich nicht an die Lösung.
Was mich sehr verwundert das es praktisch schon im Stand ohne wirkliche Last passiert, da kann es eher nicht an der Benzinversorgung liegen aber man weiß ja nie.
Da hilft nur alles prüfen, sämtliche Stecker, Spannungsversorgung Batterie, Einspritzeinheit, Drosselklappensensor. Mein heimlicher Tip wäre das eine oder mehr Zündspulen nicht fest auf den Kerzen sitzen. Einmal lösen und wieder fest drauf drücken wäre aus der Entfernung mein erster Versuch. Obwohl da die Symptome nicht ganz passen.

_________________
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN12 dreht nicht mehr aus
BeitragVerfasst: Sa Sep 16, 2017 19:53 19 
Offline
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Benutzeravatar

Registriert: Sa Sep 20, 2014 12:20 12
Beiträge: 4393
Bilder: 31
Wohnort: Chemnitz
Meine R1: RN 32
Extras: Wieder wenig......
Ich habe es genau gelesen.

Es könnte sein das sie bei Vollast nicht ausreichend versorgt wird, bei weniger Last ausreichender aber trotzdem noch nicht komplett.

So könnte sich auch der Topspeed von "nur" 250 erklären............

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN12 dreht nicht mehr aus
BeitragVerfasst: Sa Sep 16, 2017 21:23 21 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: Sa Sep 16, 2017 15:34 15
Beiträge: 17
Meine R1: RN 12, BJ: 2004
Extras: xx
Danke schonmal für den ganzen Input.
Was ich noch vergessen habe zu erwähnen:
Lasse ich sie während der Fahrt hochdrehen durch nicht ganz Vollgas und gebe dann Vollgas, ruckelt sie und macht die Motorlampe an. Ist auch schon mal ausgegangen dadurch.
Aber nur in dieser Situation. Mache ich das nicht, fährt sie ganz normal ohne Fehler, trotz dass sie eben dann nur bis 10.000 dreht...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN12 dreht nicht mehr aus
BeitragVerfasst: Sa Sep 16, 2017 21:31 21 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 17, 2004 12:17 12
Beiträge: 3862
Wohnort: Tangerhütte
Meine R1: GSX-R750 K9
wenn die Lampe angeht müsstest du ja einen Fehler auslesen können, das wäre dann schon mal ein Hinweis wo der Fehler zu suchen wäre.

_________________
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN12 dreht nicht mehr aus
BeitragVerfasst: Sa Sep 16, 2017 21:34 21 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: Sa Sep 16, 2017 15:34 15
Beiträge: 17
Meine R1: RN 12, BJ: 2004
Extras: xx
wie geht das? :-B


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN12 dreht nicht mehr aus
BeitragVerfasst: Sa Sep 16, 2017 21:47 21 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 17, 2004 12:17 12
Beiträge: 3862
Wohnort: Tangerhütte
Meine R1: GSX-R750 K9
Du hast fast Vollast und öffnest dann das Gas voll und die Leistung geht weg.
Was passiert da? Eigentlich sagt das Drosselklappenpoti der ECU jetzt volle Leistung. Bedeutet mehr Luft Klappen sind ja voll auf und mehr Sprit.
Irgendwas muss da nicht stimmen. Wenn man drüber nachdenkt muss man sich fragen was gibt das Poti für ein Signal? Ist das Poti defekt und erklärt der ECU ich lauf nur noch auf Standgas? Wird dieses Signal Vollast erkannt. Das merkwürdige ist ja das es wie du sagst im Stand ohne Last auch passiert.
Es gibt tatsächlich ECU's die im Stand im Leerlauf die Abregeldrehzahl runter setzen aber nur minimal also sollte die trotzdem weit über die 10.000 drehen.
Die entscheidende Größe müsste also das Drosselklappenpoti sein das ein falsches Signal gibt. Heißt Drosselklappe voll auf viel Luft aber viiel zu wenig Kraftstoff wird eingespritzt. Wenn das wirklich so zuverlässig reproduzierbar ist, müsste das auch messbar sein selbst ohne laufenden Motor. Normal mit einem Oszyloskop zu prüfen aber wenn es so deutlich ist müsste auch ein einfaches Multimeter reichen oder sogar die Diagnosefunktionen die du über das Cockpit abrufen kannst. Was die Diagnosefunktion kann müsste ich aber auch erst nachlesen da bin ich mir nicht sicher.

_________________
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN12 dreht nicht mehr aus
BeitragVerfasst: Sa Sep 16, 2017 21:49 21 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 17, 2004 12:17 12
Beiträge: 3862
Wohnort: Tangerhütte
Meine R1: GSX-R750 K9
Chris775 hat geschrieben:
wie geht das? :-B

Das habe ich auch nicht im Kopf da brauchst eigentlich das Werkstatthandbuch um nachzulesen. Bin da auch nicht so fit bei der RN12.
Könnte aber sogar irgendwo im Forum beschrieben sein.

_________________
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN12 dreht nicht mehr aus
BeitragVerfasst: Sa Sep 16, 2017 22:06 22 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jun 07, 2017 9:43 09
Beiträge: 631
Bilder: 1
Wohnort: Zemmer / Eifel
Meine R1: RN 12 Silverstorm 05
Extras: Rizoma, Probrake, Ti
RN12 hat keinen Diagnose Anschluss.
Da musst du alles mit dem Multimeter durchmessen.
Spannung , Widerstand etc.
Schick mir eine PN mit deiner email, dann kann ich dir das Handbuch (leider in englisch) zuschicken.

_________________
Armin

F = R1*t/s May the Force be with you :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN12 dreht nicht mehr aus
BeitragVerfasst: Sa Sep 16, 2017 22:10 22 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 17, 2004 12:17 12
Beiträge: 3862
Wohnort: Tangerhütte
Meine R1: GSX-R750 K9
Bassmann1968 hat geschrieben:
RN12 hat keinen Diagnose Anschluss.

Braucht sie ja auch nicht da die Funktion des Diagnosegerätes in Cockpit und ECU integriert sind.

_________________
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bartman26 und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de