R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: Mo Feb 19, 2018 11:03 11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 168 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ethik
BeitragVerfasst: Do Jan 18, 2018 13:52 13 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 17, 2004 12:17 12
Beiträge: 3764
Wohnort: Tangerhütte
Meine R1: GSX-R750 K9
PEB hat geschrieben:
Du willst aber nicht das Wegnehmen der Kälber von ihren Müttern damit rechtfertigen, dass man das bei Hunden und Katzen auch tut?

Natürlich will ich das nicht damit rechtfertigen möchte aber nicht Wissen wie viele damit Argumentieren dann aber den Golden Retriever mit 8 Wochen beim Züchter abholten. Hatte ja selbst mal 2 und zur Beruhigung meines schlechten Gewissens waren die Katzen im Haus immer zugelaufene die irgendwann aus eigenem Willen hier eingezogen sind oder waren vom Bauern der den Katzenwelpen gerade den Kopf abschlagen wollte.

PEB hat geschrieben:
Tier-Leid ist eines der Argumente, die für den Verzicht auf Milch sprechen. (Für mich ein sehr wichtiges.) Gesundheitliche Aspekte und das Gebaren der Milchindustrie sind weitere.

Bei den gesundheitlichen Aspekten würde ich ein großes Fragezeichen setzen weil es da immer Experten gibt die für die eine oder andere gewollte Meinungsbildung schlüssige Argumente haben. Die kann ich aber egal wie sehr ich mich bemühe nicht wirklich einschätzen.
Bei Verzicht auf Fleisch spielen aber zumindest bei mir Milch und Eier eine große Rolle. Damit und mit Gemüse lassen sich schon ordentliche Sachen zaubern.
Da ich aktuell meine Außendiensttätigkeit stark eingeschränkt habe funktioniert das sogar ganz gut.

_________________
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ethik
BeitragVerfasst: Do Jan 18, 2018 13:53 13 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Dez 28, 2015 15:36 15
Beiträge: 321
Bilder: 1
Wohnort: Germersheim
Meine R1: RN 01, BJ: 1999
Extras: 90er flair :D
Wie halten es Veganer eigentlich mit dem Futter für ihre Haustiere? Hunde oder Katzen?

_________________
-R1 RN01 84.000km-
Besser mit Blaulicht ins Rotlichtmillieu, als garkeine Erleuchtung
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ethik
BeitragVerfasst: Do Jan 18, 2018 14:15 14 
Offline
Chef
Chef
Benutzeravatar

Registriert: Mo Aug 18, 2003 18:54 18
Beiträge: 18579
Bilder: 69
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
TwistedMind91 hat geschrieben:
Wie halten es Veganer eigentlich mit dem Futter für ihre Haustiere? Hunde oder Katzen?

Ich weiß, dass das wieder eine Diskussion auslösen könnte...
Aber wir sind konsequent und ernähren auch unsere Hunde vegan.
Und es geht ihnen sehr gut!

_________________
Der Berg ruft! Wir kommen!
Bild
Einfach. Bewusst. Leben.
Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 168 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de