R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: Mo Mai 21, 2018 6:16 06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zu Systemreinger
BeitragVerfasst: Fr Mai 26, 2017 14:16 14 
Offline
Herbrenner
Herbrenner

Registriert: Fr Mai 19, 2017 9:21 09
Beiträge: 66
Meine R1: Rn12
Extras: xx
Moin.

Wie der Titel schon sagt, würde ich gerne von euch wissen was ihr davon haltet, ob ihr die schon mal selber benutzt habt etc.pp

Einmal geht es um das Produkt, was unter anderem bei louis zu finden ist.

https://m.louis.de/artikel/procycle-oel ... t=83401111

So ein ähnliches Produkt gibt es auch von liqui moly, wo jedoch steht das es nicht für nasskupplungen geeignet ist.
Gilt das auch für das procycle? Kann dort nämlich nichts finden.

Dann gibt es ja noch die kraftsoffreiniger, von den gleichen Firmen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Systemreinger
BeitragVerfasst: Fr Mai 26, 2017 14:32 14 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Do Jan 23, 2014 7:38 07
Beiträge: 1815
Bilder: 56
Wohnort: Neuwied
Meine R1: 12+32
Extras: ;-)
Keinen Ahnung was das bringen soll.
Nachdem der Motor richtig heiß gefahren wurde liegt der Dreck im Sumpf. Holst du den jetzt hier raus (Ölwechsel) sollte alles erledigt sein.
Und wenn du dann noch den am Boden liegenden Schlamm raus haben willst must du die Ölwanne abschrauben. Dann kannst du auch noch das Ansaugsieb reinigen. Danach ist dann wirklich alles klinisch rein :-)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Systemreinger
BeitragVerfasst: Fr Mai 26, 2017 14:38 14 
Offline
Herbrenner
Herbrenner

Registriert: Fr Mai 19, 2017 9:21 09
Beiträge: 66
Meine R1: Rn12
Extras: xx
Ich weiss es nicht. Hab mir die Bewertungen durchgelesen und einige gemeinten, dass bei denen der Motor ruhiger lief bzw .die vibrationen etwas nachließen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Systemreinger
BeitragVerfasst: Fr Mai 26, 2017 20:17 20 
Offline
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 12, 2005 14:18 14
Beiträge: 9307
Bilder: 0
Wohnort: 67346 Speyer
Meine R1: R1M..2016
Geh für das Geld lieber 2 Bier trinken, da haste mehr davon ;-)
Der einzige der was davon hat wenn Du das Zeug kaufst ist der Hersteller bzw. Verkäufer :oops:
Das ist so Unnötig wie die Eier vom Pabst, einfach Regelmässig mit vernüftigem Öl nen Wechsel
gemacht und alles ist Bestens :!
Ich hab noch nie so'n Motorreiniger bzw. Krafstoffzusatz verwendet, meine Mopeds liefen Immer :smile:

_________________
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Systemreinger
BeitragVerfasst: Fr Mai 26, 2017 21:12 21 
Offline
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Benutzeravatar

Registriert: Di Feb 11, 2003 8:50 08
Beiträge: 6769
Wohnort: Erding
Meine R1: keine mehr
Extras: GT3
Jungs lasst ihn doch die Wirtschaft ein wenig ankurbeln.
Jeder von uns hat doch schon irgendwann einmal Geld zum Fenster rausgeschmissen oder ?
Uns hat es danach leid getan, aber ich bin mir sicher, dass er auch berichten wird " mein Motor läuft nun ruhiger und vibriert nicht mehr ".

Er gehört dann zu den gaaaaanz wenigen, die "glücklich" Geld zum Fenster rausgeworfen haben.

:lol: :lol: :lol:

_________________
eR1ch#17
RN19 - Wer rechts dreht, wird Sturm ernten !!!
Bild
GT3 - Wer ihn tritt, bekommts auf die Ohren


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Systemreinger
BeitragVerfasst: Fr Mai 26, 2017 21:30 21 
Offline
Herbrenner
Herbrenner

Registriert: Fr Mai 19, 2017 9:21 09
Beiträge: 66
Meine R1: Rn12
Extras: xx
erich#17 hat geschrieben:
Jungs lasst ihn doch die Wirtschaft ein wenig ankurbeln.
Jeder von uns hat doch schon irgendwann einmal Geld zum Fenster rausgeschmissen oder ?
Uns hat es danach leid getan, aber ich bin mir sicher, dass er auch berichten wird " mein Motor läuft nun ruhiger und vibriert nicht mehr ".

Er gehört dann zu den gaaaaanz wenigen, die "glücklich" Geld zum Fenster rausgeworfen haben.



:lol: :lol: :lol:


Erich du superschlauer....

Ich fragte was ihr davon haltet ,nicht "Alter. Ich hab hier voll das mega Produkt gefunden"

Ich will hier gar nix ankurbeln, ich wollte wissen ob hier schon wer damit Erfahrungen hatte, nicht mehr und nicht weniger . :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Systemreinger
BeitragVerfasst: Sa Mai 27, 2017 6:08 06 
Offline
Chef
Chef
Benutzeravatar

Registriert: Mo Aug 18, 2003 18:54 18
Beiträge: 18917
Bilder: 69
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
Wenn Du regelmäßig Ölwechsel machst, wirst Du einen ähnlichen Effekt erleben.
Wie Slider schon schrub.
Ich bin sicher, dass nicht nur mir auffällt, dass das Moped nach einem frischen Ölwechsel (ohne Zusätze) einfach einen Hauch ruhiger läuft.
Ob die Erfahrungsberichte vielleicht darauf beruhen????

_________________
Die DS-GVO:
Wer Daten oder Beiträge oder Fotos in dieses Forum setzt muss damit rechnen, dass diese von anderen Personen gelesen, verstanden, beantwortet und vielleicht sogar die Fotos angesehen werden!

Der Berg ruft! Wir kommen!
Bild
Einfach. Bewusst. Leben.
Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Systemreinger
BeitragVerfasst: Sa Mai 27, 2017 8:47 08 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 17, 2004 12:17 12
Beiträge: 3820
Wohnort: Tangerhütte
Meine R1: GSX-R750 K9
Ich hab mit solchen Produkten schon gute Erfahrungen gemacht. Allerdings bekam ich die geschenkt und mein empfinden ist da auch eher subjektiv.
Allerdings erlaubt mir die Frage wieviele von euch schütten Zweitaktöl in den Dieseltank ihres Autos und finden das ganz toll? Das ist hier nichts anderes, ein Zusatz der mehr Placebo als nachgewiesener Effekt ist genau wie bei den Zweitaktöl Jüngern.
Meine Ergebnisse:
Zweitaktöl im Diesel keine Veränderung.
Reiniger Einspritzsystem der ins Benzin gekippt wird subjektiv rühigerer Motorlauf wahrscheinlich Placebo lief ja auch ohne der Motor.
Vergaserreiniger auch über Kraftstoff zugeführt erste Tankfüllung nach dem Winter Motor lief unsauber. Keine Lust die Vergaser rauszuschrauben, das Zeug eingefüllt und der Motor lief nach einer Tankfüllung mit dem Zeug wieder sauber. Vielleicht wäre er aber auch ohne nach der 2. Tankfüllung wieder sauber gelaufen.
Mein Rennmotorrad bekommt nur V-Power oder das entsprechende Produkt von Aral. Brauch ich das, nein ich fülle es trotzdem ein.

Bei diesem Zeug welches ins Öl kommt wäre ich bei den Motorrädern aber vorsichtig eben wegen der Naßkupplung. Es gab aber meine ich speziell für die Motorräder mit Naßkupplungen ein solches Mittel. Ob man es testen will soll jeder selbst entscheiden. Ich denke der Unterschied wird der sein zwischen einem einfachen mineralischem Öl für Motorräder und einem hochwertigem vollsynthetischem Öl.
Hochwertiges vollsynthetisches Öl dürfte den gleichen Reinigungseffekt haben.

_________________
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Systemreinger
BeitragVerfasst: Sa Mai 27, 2017 10:55 10 
Offline
Herbrenner
Herbrenner

Registriert: Fr Mai 19, 2017 9:21 09
Beiträge: 66
Meine R1: Rn12
Extras: xx
Lutze hat geschrieben:
Ich hab mit solchen Produkten schon gute Erfahrungen gemacht. Allerdings bekam ich die geschenkt und mein empfinden ist da auch eher subjektiv.
Allerdings erlaubt mir die Frage wieviele von euch schütten Zweitaktöl in den Dieseltank ihres Autos und finden das ganz toll? Das ist hier nichts anderes, ein Zusatz der mehr Placebo als nachgewiesener Effekt ist genau wie bei den Zweitaktöl Jüngern.
Meine Ergebnisse:
Zweitaktöl im Diesel keine Veränderung.
Reiniger Einspritzsystem der ins Benzin gekippt wird subjektiv

rühigerer Motorlauf wahrscheinlich Placebo lief ja auch ohne der Motor.
Vergaserreiniger auch über Kraftstoff zugeführt erste Tankfüllung nach dem Winter Motor lief unsauber. Keine Lust die Vergaser rauszuschrauben, das Zeug eingefüllt und der Motor lief nach einer Tankfüllung mit dem Zeug wieder sauber. Vielleicht wäre er aber auch ohne nach der 2. Tankfüllung wieder sauber gelaufen.
Mein Rennmotorrad bekommt nur V-Power oder das entsprechende Produkt von Aral. Brauch ich das, nein ich fülle es trotzdem ein.

Bei diesem Zeug welches ins Öl kommt wäre ich bei den Motorrädern aber vorsichtig eben wegen der Naßkupplung. Es gab aber meine ich speziell für die Motorräder mit Naßkupplungen ein solches Mittel. Ob man es testen will soll jeder selbst entscheiden. Ich denke der Unterschied wird der sein zwischen einem einfachen mineralischem Öl für Motorräder und einem hochwertigem vollsynthetischem Öl.
Hochwertiges vollsynthetisches Öl dürfte den gleichen Reinigungseffekt haben.


Dank Dir Lutze :smile:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Systemreinger
BeitragVerfasst: Sa Mai 27, 2017 14:43 14 
Offline
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Benutzeravatar

Registriert: Sa Sep 20, 2014 12:20 12
Beiträge: 4243
Bilder: 45
Wohnort: Chemnitz
Meine R1: RN 32
Extras: Wieder wenig......
Meine Nancy bekommt immer bevor sie in den Winterschlaf geschickt wird solch ein Fläschen von dem Zeug was die Einspritzung und Co. reinigen soll mit in den Tank!

Ob es wirkt?

Keine Ahnung, merken tue ich jedenfalls keinen Unterschied.......... :shock:

Aber mein Gewissen sagt mir, das hast Du fein gemacht Nico , da freut sich das Moped.

Was will ich damit sagen?

Schütt rein das Zeug, kurbel unsere Wirtschaft an und habe ein besseres Gewissen als vorher!
Schaden kann es auf jeden Fall nicht, vor rausgesetzt man liest auch immer was hinten drauf steht!..........

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Systemreinger
BeitragVerfasst: So Mai 28, 2017 8:23 08 
Offline
Herbrenner
Herbrenner
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 21, 2013 17:19 17
Beiträge: 82
Wohnort: Altusried
Meine R1: RN 09, BJ: 2002
Extras: MIVV GP, Spiegler...
Wenn man den Leuten von Rowe&Motorex glauben schenken darf brauchst du das Zeug so dringend wie ein Loch im Kopp. In hochwertigen Ölen befinden sich bereits solche Substanzen im richten Verhältnis, also wenn du noch was dazu kippst passt dieses nicht mehr.

Zum Thema Sprit da gabs mal ein nettes Video von JP (der von den PS Profis) wo er Aral besucht und da ging es auch um das Thema. Der Freundliche von Aral rät auch davon ab aus dem selben Grund wie beim Öl.

_________________
Scheiß da Nix, dann feid da Nix!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Systemreinger
BeitragVerfasst: So Mai 28, 2017 10:14 10 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: So Apr 27, 2008 13:53 13
Beiträge: 2596
Bilder: 4
Wohnort: Berlin
Meine R1: RN 19, BJ: xxxx
Extras: Dat übliche
SLIDER-S hat geschrieben:
Das ist so Unnötig wie die Eier vom Pabst

=)) =))


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de