R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: So Apr 22, 2018 5:59 05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo Apr 16, 2018 10:54 10 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: Fr Apr 06, 2018 22:40 22
Beiträge: 11
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Lutze hat geschrieben:
majoratery hat geschrieben:
Sollte ich den kühler mal abmachen und spülen?
Was schlägt ihr noch vor? Bin echt am verzweifeln und will endlich mal wieder fahren.

Was gibt es zu verzweifeln, funktioniert doch alles so wie du es zuletzt beschrieben hast.
Wenn da aus dem Ausgleichsbehälter nichts mehr rausdrückt ist doch alles gut. die Temperaturen stimmen doch.

Kühler reinigen von außen geht natürlich auch am besten wenn er demontiert ist. Dann schauen ob alle Lamellen gerade sind und mit einem Hochdruckreiniger aber mit viel Gefühl reinigen, nicht das hinterher alles krumm ist.



Also seit ich den kühlerdeckel erneuert habe konnte ich kein flüssigkeitsverlust Feststellen.
Aber der ist sonst nie nach so kurzer zeit, oder an der ampel so heiß geworden.
Hab echt angst dass ich was kaputt mache wenn ich so fahre.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo Apr 16, 2018 11:56 11 
Offline
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mär 22, 2013 19:50 19
Beiträge: 3341
Bilder: 11
Wohnort: Karlsruhe/Split
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
Nein passt alles kein ne Angst.
Ist alles ok das ganz normal.
Wie gesagt bau dir je Lufterschaltung ein dann kannst die immer alleine anmachen wenn du in der Stadt unterwegs bist.
habe ich seit 4 Jahren ist super.

_________________
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 23tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


Unterstützt mich auf twitch.tv mit einem Follow
swounzn@twitch.tv beim Streamen
von Bf4 und Pubg mehr auf meiner Steite.
LG
alles kostenfrei





Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Di Apr 17, 2018 3:37 03 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: Fr Apr 06, 2018 22:40 22
Beiträge: 11
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Swounzn hat geschrieben:
Nein passt alles kein ne Angst.
Ist alles ok das ganz normal.
Wie gesagt bau dir je Lufterschaltung ein dann kannst die immer alleine anmachen wenn du in der Stadt unterwegs bist.
habe ich seit 4 Jahren ist super.


alles klar das hört sich schon mal gut an.

soll ich mir saft diereckt von der Batterie holen und nen kippschalter zwischen klemmen? wie hast du es denn gemacht?

bin heute mal paar runden gefahren. seit dem ich den kühlerdeckel gewechselt habe kein kühlmittelverlust mehr.
Der stand im Behälter liegt zwischen min und max und steigt und sinkt ca. 1-2 cm.

schläuche werden alle heiß und hart.
auch nachdem ich sie abstelle bleiben die schläuche ne weile hart bis sie sich abgekühlt hat.
das ist doch ein zeichen, dass die zkd heile ist, sonst würde die ja unmittelbar nach dem abstellen an druck verlieren und die schläuche wären nicht mehr hart oder?

übrigens war ich heute in ner Werkstatt. dort hat man mir gesagt, dass ich mal über die entlüftungsschraube entlüften soll weil ich ja das gesammte kühlwasser mal abgelassen und neu befüllt hab.
da setzt sich gerne mal i.wo ne luftblase fest und evtl wird der desswegen im stand schneller warm/heiß als sonst.

weißt du wo die entüftungsschraube bei der rn19 ist bzw ob die überhaupt eine hat?

ach ja wo sitzt denn der Kühlflüssigkeits Temperatur sensor? im Kühler oder im Motor?

danke dir schon mal für deine Zeit und Mühe :ymapplause:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di Apr 17, 2018 7:01 07 
Offline
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mär 22, 2013 19:50 19
Beiträge: 3341
Bilder: 11
Wohnort: Karlsruhe/Split
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
Gibt keine entlüftungs schraube bei der 19 oder ich hab sie nie gesehen. Fahr einfach das System entlüftet sich selbst wenn da noch was drin ist.

Hier im Forum gibt's ein tread wo man den Schalter anschließen must . Am Lüfter Relais mustest per Schalter 2 Kabel verbinden super einfach .

Benutz mal sich Funktion.
hab's über ein nottaster am Lenker von louis geschaltet.

_________________
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 23tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


Unterstützt mich auf twitch.tv mit einem Follow
swounzn@twitch.tv beim Streamen
von Bf4 und Pubg mehr auf meiner Steite.
LG
alles kostenfrei





Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Di Apr 17, 2018 21:07 21 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Dez 28, 2015 15:36 15
Beiträge: 334
Bilder: 1
Wohnort: Germersheim
Meine R1: RN 01, BJ: 1999
Extras: 90er flair :D
Ist wirklich sehr simpel. Bei meiner 01 habe ich den Thermostat parallel überbrückt, sodas ich manuell einschalten kann, der Thermostat im "Manuell aus" aber dennoch den Lüfter startet.
Ich kanns auch nur empfehlen. Für viel Stadt Fahrer mit der beste Mod

_________________
-R1 RN01 84.000km-
Besser mit Blaulicht ins Rotlichtmillieu, als garkeine Erleuchtung
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de