R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: Mo Mai 21, 2018 7:50 07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jun 05, 2009 6:20 06 
Offline
Rat der Einäugigen
Rat der Einäugigen
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mai 10, 2004 9:03 09
Beiträge: 1936
Bilder: 26
Wohnort: Oberhausen
Meine R1: RN 13, BJ: 4003
Extras: sonstwas =)
Das Problem ist bekannt,
hab ich 2005 schon gepostet ;)

greetz

dat olle steAK`

PS: seit ich Teile zum EK kriege nehm ich lieber originale,
is wie mit der TRW-Kupplung, nach 500Km nur noch am rutschen.
TRW meinte seinerzeit: kein Materialfehler, trotzdem aus Kulanz die Kupplung sowie den Tausch erstattet..... schon seltsam manchmal^^

_________________
Die Politiker befinden sich in einem großen Verdrängungswettbewerb,
allerdings nicht untereinander, Sie verdrängen gemeinsam die
Realität....
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jul 30, 2009 10:31 10 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*

Registriert: Di Apr 25, 2006 9:47 09
Beiträge: 2435
Bilder: 2
Extras: vorhanden
Das gleiche mit Hebeln vor Hein Gericke !

Schon beim Einbau war festzustellen, dass der Geberzylinder der Bremspumpe leicht gedrückt war. Demnach war das Mopped schon sehr schwer zu schieben, weil das Vorderrad leicht gebremst wurde.

Hier lag es allerdings definitiv an dem Adapter.
Der Bremshebel besteht ja aus drei Teilen - dem Hebel selbst, dem Einstellrädchen und so eine Art Dreieck, welches letztendlich die Bremspumpe betätigt.

Die Teile sind mit einer Hülse verbunden. Wenn man die mit einer 7'er Nuss ausschlägt, kann man den Zubehörhebel mit dem originalen "Dreieck" kombinieren, dann funktioniert es wieder prima.
Es liegt also nicht am Hebel selbst.

Also Gericke hat diese komischen Bremshebel auch....

_________________
Fleischer, Maurer und Frisöre,
sind in Foren Ingenieure


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jul 30, 2009 17:09 17 
Offline
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 12, 2005 14:18 14
Beiträge: 9307
Bilder: 0
Wohnort: 67346 Speyer
Meine R1: R1M..2016
Den Hebel bekommst Du aber Nirgends in Einzelteilen zu kaufen :wink:
Und beim Sturz sind oft alle Teile in Mitleidenschaft gezogen :!:
Warum also den Billigschrott vom Discounter kaufen wenn der Zubehörhandel
Hebel anbietet die passen :wink:


Gruß Schorsch 8) 8) 8)

_________________
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 31, 2009 0:45 00 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*

Registriert: Di Apr 25, 2006 9:47 09
Beiträge: 2435
Bilder: 2
Extras: vorhanden
SLIDER-S hat geschrieben:
Den Hebel bekommst Du aber Nirgends in Einzelteilen zu kaufen :wink:
Und beim Sturz sind oft alle Teile in Mitleidenschaft gezogen :!:
Warum also den Billigschrott vom Discounter kaufen wenn der Zubehörhandel
Hebel anbietet die passen :wink:


Gruß Schorsch 8) 8) 8)


Ich habe noch keinen Hebel nach einem Sturz gesehen, an dem das Teil beschädigt war, welches auf die Pumpe drückt.

Der Bremshebel kostet bei Gericke 9,99. Andere kosten 25,- und teilweise sogar mehr.

Der Tip war ja auch für diejenigen gemeint, die z.B. so einen Hebel als Reserve irgendwo rumliegen und den Kassenbon längst weggeschmissen haben.

_________________
Fleischer, Maurer und Frisöre,
sind in Foren Ingenieure


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Sep 01, 2009 21:26 21 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: Sa Aug 16, 2008 17:25 17
Beiträge: 20
Wohnort: Denzlingen
Da gibt es Klapphebel da man die Stümpfe einzeln erhält.
Und die bei sturtz auch noch fahrbar sind .

Nennt sich Klapphebel siehe MotoGp vor letzer Sturz Rossi .

Gefräste IRC MotoGp Hebel .Und kontrolieren sollte man alle Hebel ob Original oder zubehör.Das die 9,99 Hebel na klar weis gott wo und wie produziert werden ist wohl klar.Den ganzen mist von Hein Gericke Louis Polo und wie sie alle Heißen das billig zeug taugt gar nichts.Ob Kupplungs lamellen Hebel oder sonst was (kaufmanner billig einkauf 200% drauf und verkaufen)
Manager mentalität gewinn steigerung .

Und wenn man selbst schraubt sollte man auch die verantwortung für das was man macht tragen.

Gruß

_________________
ItalianGermanTechnology
Torsten Engel
Waldkircherstr.9
79211 Denzlingen

UstNr. DE25 9438 258

Tel: (+49) 07666-8846174
Fax: (+49) 07666-8845972
E-Mail info@igt-parts.de
www.Igt-Parts.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Sep 05, 2009 9:58 09 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*

Registriert: Di Apr 25, 2006 9:47 09
Beiträge: 2435
Bilder: 2
Extras: vorhanden
itaduc hat geschrieben:
Da gibt es Klapphebel da man die Stümpfe einzeln erhält.
Und die bei sturtz auch noch fahrbar sind .

Nennt sich Klapphebel siehe MotoGp vor letzer Sturz Rossi .

Gefräste IRC MotoGp Hebel .Und kontrolieren sollte man alle Hebel ob Original oder zubehör.Das die 9,99 Hebel na klar weis gott wo und wie produziert werden ist wohl klar.Den ganzen mist von Hein Gericke Louis Polo und wie sie alle Heißen das billig zeug taugt gar nichts.Ob Kupplungs lamellen Hebel oder sonst was (kaufmanner billig einkauf 200% drauf und verkaufen)
Manager mentalität gewinn steigerung .

Und wenn man selbst schraubt sollte man auch die verantwortung für das was man macht tragen.

Gruß


:???: :???: :???:

Du kannst doch nicht pauschal sagen, dass Louis, Polo und Gericke nur billig Zeug verkaufen und das alles nichts taugt.
Dort kriegst Du genauso z.b. Kupplungslamellen von Lucas, Ferodo Bremsbeläge oder Spiegler-Stahlflexleitungen - also alles Produkte von namhaften Firmen.
Ebenso kannst Du auch darüber eine Akra-Anlage bestellen oder einen Shoei Helm kaufen.

Die Aussage von Dir finde ich ein bisschen sehr pauschal und unüberlegt.
Wo kaufst Du denn Deine Ersatzteile ???

_________________
Fleischer, Maurer und Frisöre,
sind in Foren Ingenieure


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Mär 25, 2010 22:18 22 
Offline
*Rat der Drehorgeln
*Rat der Drehorgeln
Benutzeravatar

Registriert: Mi Feb 05, 2003 22:33 22
Beiträge: 886
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
na also, das kommt davon wenn man seinem club nicht treu bleibt! hätte ich DAS nur mal ein paar wochen früher gelesen... :?
..Aber wenigstens halt so wild, roß und reiter sind wieder wohl auf und können nun wieder ruhig schlafen, da es wohl doch kein sau blöder fahrfehler war..


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So Feb 26, 2012 17:38 17 
Offline
Herbrenner
Herbrenner
Benutzeravatar

Registriert: So Sep 07, 2008 17:02 17
Beiträge: 57
Wohnort: Hannover
Meine R1: RN09
Oha - ich hab mir Ende 2010 (Sept./Oktober) einen Moto Detail Bremshebel von Louis geholt.
Kann ich davon ausgehen das ich einen aus der NICHT betroffenen Charge erhalten habe :?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo Feb 27, 2012 7:21 07 
Offline
-Member gelöscht-

Registriert: Mi Jun 16, 2010 19:02 19
Beiträge: 7512
Da das ganze Thema sich in der ersten Hälfte 2008 abspielte solltest du dir keine sorgen machen müssen.

_________________
Paranoider User der seine eigenen Beiträge missbrauchen könnte :lol:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di Aug 07, 2012 7:06 07 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: Mo Okt 31, 2011 10:30 10
Beiträge: 11
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Weils ganz gut hierzu passt:

Bei meiner GSX-R600 (BJ '01) schleifen die Bremsen immer. Wenn ich die aufbocke und das Vorderrad drehe läuft es maximal eine Umdrehung. Liegt aber definitiv nicht an den Hebeln. Habs an den Gixen von 2 Freunden probiert mit dem selben Ergebnis. Bei ihnen sind die originalen Hebeln dran und bei mir billiges China nachbau Zeug.

Bei meiner R1 hab ich das Problem einer schleifenden Bremse vorn gar nicht (Pazzo Hebelei)...

Bin jetzt schon mehrere 100km am Ring mit den Chinadinger gefahren und ist gut gegangen. Vielleicht muss das bei der Gixer so sein. ^^

Greets


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di Aug 07, 2012 8:01 08 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 17, 2004 12:17 12
Beiträge: 3820
Wohnort: Tangerhütte
Meine R1: GSX-R750 K9
das liegt an den GSXR Bremszagen hat nix mit der Hebelei zu tun

_________________
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo Jun 13, 2016 23:56 23 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: So Jun 05, 2016 1:21 01
Beiträge: 20
Meine R1: RN 01, BJ: 1999
War ja nur eine Frage der Zeit, das irgendwann einmal die China Ware der Aftermarkt Supermärkte versagt. Immer mehr Sortiment und immer billiger kann auf Dauer nicht gut gehen.
Eine undichte Regenkombi ist ja nicht so wild, aber auf der Suche nach ein paar cent weniger pro Einkauf wird eben auch das Risiko eingegangen, das etwas nicht passt oder gar schlimmeres passiert.
Leider kann man das beim Kauf nicht erkennen, und nicht alles aus China ist schlecht.
Mitleid mit den Vetreibern habe ich da keines, die verkaufen die Hebel mit sattem Aufschlag.
Einkauf 1-3 US$, Verkauf 10-30 Euronen. Guckt selber mal:
http://www.made-in-china.com/productdir ... rake+Lever

Natürlich sind die Original Hebel auch in China gemacht, allerdings werden die von Yamaha erst einmal getestet und kontrolliert.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi Jan 17, 2018 14:52 14 
Offline
Angaser
Angaser

Registriert: Mi Jul 19, 2017 11:00 11
Beiträge: 37
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Oh man, da bin ich aber froh das ich Pazzoracing Hebel drauf habe


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi Jan 17, 2018 20:10 20 
Offline
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Benutzeravatar

Registriert: Sa Sep 20, 2014 12:20 12
Beiträge: 4243
Bilder: 45
Wohnort: Chemnitz
Meine R1: RN 32
Extras: Wieder wenig......
;-)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Fr Jan 19, 2018 18:00 18 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 06, 2007 18:23 18
Beiträge: 1276
Wohnort: Leipzig
Meine R1: RN 09, BJ: ´03
Extras: was man braucht...
Da hat aber einer gebuddelt....

_________________
Gruß Ronny

___________________________________________________________________________

ICH BIN NICHT AUF DER WELT, UM ZU SEIN, WIE ANDERE MICH GERNE HÄTTEN......


________________________________________________________________________________________________

Besucht mich bei :
SIMPSONS - Tapped out - Nickname: einzeller007


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de