R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: Di Jul 17, 2018 22:18 22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di Aug 16, 2016 9:47 09 
Offline
Herbrenner
Herbrenner

Registriert: Di Mär 22, 2011 23:25 23
Beiträge: 55
Bilder: 4
Meine R1: RN 22, BJ: 2011
Extras: xx
Hi. Ich Bau gerade eine R6 zusammen ua. einen MIVV Komplettanlage. Am 2ten Zylinder ist der Flasch vom Krümmer (zum Rohr) so lose das er undicht ist. Habt ihr eine Idee wie ich das befestigen kann? Rohr ist Edelstahl und der Flansch Alu also fällt schweißen raus.

Mfg Sven


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Alt genug, um es besser zu wissen. Jung genug, um es trotzdem zu tun.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Di Aug 16, 2016 13:58 13 
Offline
Chef
Chef
Benutzeravatar

Registriert: Mo Aug 18, 2003 18:54 18
Beiträge: 19163
Bilder: 69
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
ist wahrscheinlich aufgeschrumpft oder geklebt...
Aber was da hält ... keine Ahnung. :-(

_________________
Nach dem Treffen ist vor dem Treffen!
Bild
Einfach. Bewusst. Leben.
Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Di Aug 16, 2016 20:06 20 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Apr 16, 2007 20:29 20
Beiträge: 2229
Bilder: 6
Wohnort: Ruhrpott
Meine R1: RN19
ist die Dichtung, die zwischen dem Flansch und dem Block sitzt evtl. nur "verloren" ...

_________________
Gruß
Frank


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Di Aug 16, 2016 20:57 20 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 02, 2010 22:39 22
Beiträge: 4167
Bilder: 13
Wohnort: Schwülper
Meine R1: RN22+MT10
Extras: xx
Wenn es wirklich Alu ist wirds schwierig.

Ich würds hiermit probieren https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 24-84-2374 sollte jeder gute Klemptner haben, ob die Zange stabil genug ist kann ich nicht sagen.

M.M. nach werden die Hülsen bei der Herstellung aufgepresst / das Rohr hydraulisch geweitet.

Man kann sich auch ein Rundholz drechseln und damit versuchen das Rohr zu dehnen.

Kleben oder Weichlöten wird nicht halten.

_________________
Lernen durch Schmerzen

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Mi Aug 17, 2016 6:57 06 
Offline
Herbrenner
Herbrenner

Registriert: Di Mär 22, 2011 23:25 23
Beiträge: 55
Bilder: 4
Meine R1: RN 22, BJ: 2011
Extras: xx
War gestern noch beim Metaller nebenan. Der hat das Rohr leicht geweitet und den Alu Ring neu aufgeschrumpft. Waren keine 10 min Arbeit und es ist wie neu

Mfg Sven

_________________
Alt genug, um es besser zu wissen. Jung genug, um es trotzdem zu tun.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: domeb und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de