R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: Di Jul 17, 2018 22:16 22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kugeln im Motorblock RN32
BeitragVerfasst: Mo Dez 19, 2016 9:41 09 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 02, 2010 22:39 22
Beiträge: 4167
Bilder: 13
Wohnort: Schwülper
Meine R1: RN22+MT10
Extras: xx
Frage an die RN32er-Spezies,

kann mir bitte jemand erklären wofür die beiden Kugeln im Motorblock (unter der re. Schraube vom Kupplungsseilhalter) und dem Ölverteilerblock da sind?

Bild

_________________
Lernen durch Schmerzen

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugeln im Motorblock RN32
BeitragVerfasst: Mo Dez 19, 2016 10:53 10 
Offline
Chef
Chef
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 06, 2006 6:55 06
Beiträge: 7783
Bilder: 42
Wohnort: ja
Meine R1: RN 01, BJ 1999
Extras: leider blau
Werden damit nicht meistens die für die Produktion erforderlichen Hilfsbohrungen verschlossen?

_________________
Tor Poznan 16.-18.7.2018
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugeln im Motorblock RN32
BeitragVerfasst: Mo Dez 19, 2016 11:06 11 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: So Jul 15, 2012 17:05 17
Beiträge: 891
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Ja, das dürfte die Hauptölgallerie sein (eine Bohrung die unter den KW Hauptlagern quer durch den Block geht)
Einseitig muss diese verschlossen werden, eingeleitet wird das Öl von vorne direkt aus dem Ölfilter und wir dann auf die Kurbelwellenlager verteilt.

_________________
Polradabzieher für RN01-09 benötigt?
Hier gibts mehr Infos: viewtopic.php?f=13&t=50131


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugeln im Motorblock RN32
BeitragVerfasst: Mo Dez 19, 2016 11:28 11 
Offline
Chef
Chef
Benutzeravatar

Registriert: Mo Aug 18, 2003 18:54 18
Beiträge: 19163
Bilder: 69
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
Ich habe mich mal durch das WHB gescrollt, habe aber auch dort keine Hinweise gefunden.

_________________
Nach dem Treffen ist vor dem Treffen!
Bild
Einfach. Bewusst. Leben.
Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugeln im Motorblock RN32
BeitragVerfasst: Mo Dez 19, 2016 13:38 13 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: So Jul 15, 2012 17:05 17
Beiträge: 891
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Am Anfang der Sektion Ölkreislauf müsste eine Darstellung vom gesamten Ölkreis sein.
Keine Ahnung wie die neuen WHB`s aufgebaut sind, die alten (90er bis mitte 2000er Jahre) haben immer wunderbare Schaubilder drinnen. mit geschnittenem Motor.

_________________
Polradabzieher für RN01-09 benötigt?
Hier gibts mehr Infos: viewtopic.php?f=13&t=50131


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugeln im Motorblock RN32
BeitragVerfasst: Mo Dez 19, 2016 14:02 14 
Offline
Chef
Chef
Benutzeravatar

Registriert: Mo Aug 18, 2003 18:54 18
Beiträge: 19163
Bilder: 69
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
im neuen WHB ist der Ölkreislauf auch abgebildet.
Aber er ist aufgeteilt in verschiedene Bereiche und dann nochmal in schematische Darstellungen.
Ich kann aber keine Zeichnung finden, in der die von OLDMEN gezeigten Bereiche dargestellt sind.

_________________
Nach dem Treffen ist vor dem Treffen!
Bild
Einfach. Bewusst. Leben.
Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugeln im Motorblock RN32
BeitragVerfasst: Mo Dez 19, 2016 14:52 14 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 02, 2010 22:39 22
Beiträge: 4167
Bilder: 13
Wohnort: Schwülper
Meine R1: RN22+MT10
Extras: xx
Im WHB hatte ich auch nichts gefunden.

War der Meinung Hilfsbohrungen oder so verschließt man mit Stopfen, ähnlich wie Froststopfen im Kühlkreislauf.

Ne ne, neumodscher Kram, früher wer da noch ne anständige Schraube mit Dichtung drin. :lol:

_________________
Lernen durch Schmerzen

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugeln im Motorblock RN32
BeitragVerfasst: Mo Dez 19, 2016 15:02 15 
Offline
Chef
Chef
Benutzeravatar

Registriert: Mo Aug 18, 2003 18:54 18
Beiträge: 19163
Bilder: 69
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
Genau.
Und ein Überdruckventil gibt es im Ölkreislauf auch, aber das sitzt in der Ölwanne, damit beim Öffnen nicht die Straße versaut wird. :-)

_________________
Nach dem Treffen ist vor dem Treffen!
Bild
Einfach. Bewusst. Leben.
Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugeln im Motorblock RN32
BeitragVerfasst: Mo Dez 19, 2016 16:55 16 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 02, 2010 22:39 22
Beiträge: 4167
Bilder: 13
Wohnort: Schwülper
Meine R1: RN22+MT10
Extras: xx
Na ja, Überdruck kann da eigentlich nicht raus, eher bei Unterdruck Luft rein.

Event. ist es ja ein Luftansaugvertil für die Luftpumpe RN 32. :???: "duw"

_________________
Lernen durch Schmerzen

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugeln im Motorblock RN32
BeitragVerfasst: Mo Dez 19, 2016 20:54 20 
Offline
Chef
Chef
Benutzeravatar

Registriert: Mo Aug 18, 2003 18:54 18
Beiträge: 19163
Bilder: 69
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
ich pump Dir auch mal Luft, Du... ;-)

_________________
Nach dem Treffen ist vor dem Treffen!
Bild
Einfach. Bewusst. Leben.
Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugeln im Motorblock RN32
BeitragVerfasst: Mo Dez 19, 2016 22:17 22 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: So Jul 15, 2012 17:05 17
Beiträge: 891
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Was spricht gegen die Kugel?
Leichter, Platzsparender und billiger als Schrauben. Alleine der Kupferring von den alten Schrauben hat das Gewicht der Kugel.
Mit Ausnahme von einem guten Öldruck Messpunkt hat die Schraube auch keinen Sinn.

Man könnte natürlich auch die gute alte Technik aus einem russischen Panzer nehmen, dann wirds halt nix mehr mit unter 200kg :D

_________________
Polradabzieher für RN01-09 benötigt?
Hier gibts mehr Infos: viewtopic.php?f=13&t=50131


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugeln im Motorblock RN32
BeitragVerfasst: Di Dez 20, 2016 7:19 07 
Offline
Chef
Chef
Benutzeravatar

Registriert: Mo Aug 18, 2003 18:54 18
Beiträge: 19163
Bilder: 69
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
ernst gemeinte Frage:
Wie können die Kugeln denn so einen Kanal abdichten?
Ok, wenn da ein Konus bzw Verjüngung des Kanals ist und die Kugel da reindrückt.
Aber da drückt ja auch von außen nicht auf die Kugel...

Reingeschrumpft bei großem Temp-Unterschied zwischen Gehäuse und Kugel?

_________________
Nach dem Treffen ist vor dem Treffen!
Bild
Einfach. Bewusst. Leben.
Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugeln im Motorblock RN32
BeitragVerfasst: Di Dez 20, 2016 8:10 08 
Offline
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Benutzeravatar

Registriert: Sa Sep 20, 2014 12:20 12
Beiträge: 4393
Bilder: 31
Wohnort: Chemnitz
Meine R1: RN 32
Extras: Wieder wenig......
Das denke ich eher nicht, da der Motor ja permanent großen Thermischen Unterschieden ausgesetzt ist.

Es könnt eine normale Schraube sein, an deren Ende die auf dem Bild ersichtliche Kugel sitzt.
Gehäuse und Kugel sind so genau zueinander gearbeitet, das sie sich bei Einhaltung des angegebenen Drehmoments ohne weitere Hilfsmittel zueinander abdichten.

Das es im Maschinenbau so praktiziert wird weiß ich, ob es hier im Motorenbau so benutzt wird ist nur eine Vermutung..............

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugeln im Motorblock RN32
BeitragVerfasst: Di Dez 20, 2016 9:16 09 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: So Jul 15, 2012 17:05 17
Beiträge: 891
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Zum einen bekommt der Motorblock in dem Bereich kaum mehr als 100°C (Max. Öl bzw. Kühlwassertemperatur) was ich jetzt nicht als thermisch hoch belastet ansehe, zum anderen sind die Kugeln weit verbreitet.

Ist eine einfache Presspassung - harte Kugel in eine zu kleine weiche Alu Bohrung gedrückt.
Hält...

Edit:
Der Motor ist ein gutes Beispiel für exzessive Verwendung solcher Kugeln:
http://cdni.autocarindia.com/ExtraImage ... _amaze.jpg

Der Ansaugkrümmer ist am Bild aufgeschnitten und über den Einlasskanälen sieht man einen Haufen Kugeln (4 von 8 die er hat)

_________________
Polradabzieher für RN01-09 benötigt?
Hier gibts mehr Infos: viewtopic.php?f=13&t=50131


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugeln im Motorblock RN32
BeitragVerfasst: Di Dez 20, 2016 9:52 09 
Offline
Chef
Chef
Benutzeravatar

Registriert: Mo Aug 18, 2003 18:54 18
Beiträge: 19163
Bilder: 69
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
ok. Danke Dir.

_________________
Nach dem Treffen ist vor dem Treffen!
Bild
Einfach. Bewusst. Leben.
Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: domeb und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de