R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: Sa Aug 18, 2018 6:21 06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa Sep 02, 2017 16:03 16 
Offline
Angaser
Angaser

Registriert: So Jun 11, 2017 8:32 08
Beiträge: 47
Wohnort: Gütersloh
Meine R1: RN 12, BJ: 11.2015
Extras: Etwas
Hi, könnt ihr mir einen Tipp geben wie ich das Lager im Lichtmasschinendeckel ausbauen kann? Es geht ein bisschen schwergängig oder muss das so?

Beim Neukauf des Deckels kommt es auch ohne Lager :? :?

Gruß Luis


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa Sep 02, 2017 17:04 17 
Offline
Chef
Chef
Benutzeravatar

Registriert: Mo Aug 18, 2003 18:54 18
Beiträge: 19274
Bilder: 69
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
In den Backofenlegen und die Temperatur langsam steigern.
Oder vielleicht hat jemand hier eine genaue Angabe auf wie viel Grad man gehen muss, damit das Lager rausfällt, der Lack aber nicht beschädigt wird.

_________________
Hier geht es zur Abstimmung für das Treffen 2019
Bild
30Tage kostenlos testen!
Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Sa Sep 02, 2017 17:53 17 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 17, 2004 12:17 12
Beiträge: 3892
Wohnort: Tangerhütte
Meine R1: GSX-R750 K9
Haben die R1 ein Lager im Limadeckel? :?:

_________________
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa Sep 02, 2017 19:19 19 
Offline
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 12, 2005 14:18 14
Beiträge: 9436
Bilder: 0
Wohnort: 67346 Speyer
Meine R1: R1M..2016
Lutze hat geschrieben:
Haben die R1 ein Lager im Limadeckel? :?:

Bei der RN12 & 19 ist der Limarotor innen im Mot.-Gehäuse und Aussen im Deckel an dem der Stator
mit Wicklung angeschraubt ist, gelagert ;-)
Der Rotor ist praktisch eine Welle auf die eine Glocke geschweisst ist.

_________________
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Sa Sep 02, 2017 19:22 19 
Offline
Angaser
Angaser

Registriert: So Jun 11, 2017 8:32 08
Beiträge: 47
Wohnort: Gütersloh
Meine R1: RN 12, BJ: 11.2015
Extras: Etwas
Genau, jemand noch einen Tipp parat oder ab in den Backofen legen und warten bis das Lager rausrutscht? :?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa Sep 02, 2017 19:33 19 
Offline
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 12, 2005 14:18 14
Beiträge: 9436
Bilder: 0
Wohnort: 67346 Speyer
Meine R1: R1M..2016
El~Loco hat geschrieben:
Genau, jemand noch einen Tipp parat oder ab in den Backofen legen und warten bis das Lager rausrutscht? :?

Mit dem Heissuftfön geht das Anwärmen auch, von Innen auf den Deckel halten.
Den Deckel mit Handschuh packen und Plan auf ein robustes Brett schlagen damit das Lager raus fällt ;-)
Oder mit nem Passenden Abzieher das Lager aus dem Deckel Ziehen.

_________________
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Sa Sep 02, 2017 19:44 19 
Offline
Angaser
Angaser

Registriert: So Jun 11, 2017 8:32 08
Beiträge: 47
Wohnort: Gütersloh
Meine R1: RN 12, BJ: 11.2015
Extras: Etwas
Top, Danke so probiere ich das jetzt. Kriege ich das Lager bei Yamaha oder in einem Speziellen Geschäft für Schrauben und Lager?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa Sep 02, 2017 20:03 20 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jun 07, 2017 9:43 09
Beiträge: 642
Bilder: 1
Wohnort: Zemmer / Eifel
Meine R1: RN 12 Silverstorm 05
Extras: Rizoma, Probrake, Ti
Bei beiden

_________________
Armin

F = R1*t/s May the Force be with you :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa Sep 02, 2017 20:52 20 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 17, 2004 12:17 12
Beiträge: 3892
Wohnort: Tangerhütte
Meine R1: GSX-R750 K9
SLIDER-S hat geschrieben:
Bei der RN12 & 19 ist der Limarotor innen im Mot.-Gehäuse und Aussen im Deckel an dem der Stator
mit Wicklung angeschraubt ist, gelagert ;-)

Das hatte ich vermutet, hab es vorher nur noch an keinem Moped so gesehen. Wäre ja technisch sogar die saubere Lösung um den Rotor zu lagern.
Trotzdem hab ich von sich auflösenden Rotoren bisher nur bei Yamaha gehört.

_________________
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa Sep 02, 2017 21:50 21 
Offline
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 12, 2005 14:18 14
Beiträge: 9436
Bilder: 0
Wohnort: 67346 Speyer
Meine R1: R1M..2016
SLIDER-S hat geschrieben:
El~Loco hat geschrieben:
Genau, jemand noch einen Tipp parat oder ab in den Backofen legen und warten bis das Lager rausrutscht? :?

Mit dem Heissuftfön geht das Anwärmen auch, von Innen auf den Deckel halten.
Den Deckel mit Handschuh packen und Plan auf ein robustes Brett schlagen damit das Lager raus fällt ;-)
Oder mit nem Passenden Abzieher das Lager aus dem Deckel Ziehen.

Ich muß mich Korrigieren, habe mir die Ersatzteilliste angeschaut.
Darin ist zu erkennen das im Deckel das Lagergehäuse von Aussen mit den 3 Schrauben befestigt ist
die gleichzeitig den Stator halten.
Einen Paßstift is an dem Lagergehäuse noch dran.
Im Motorgehäuse ist der Lima-Antrieb kombiniert mit dem Anlasser-Antrieb, das Lager sitzt ganz
hinten, davor sind einige Scheiben und Hülsen sowie der Anlasserfreilauf.
An das hintere Lager wirst Du nicht so einfach dran kommen.
Schau Dir das in der ET-Liste mal an -> http://www.yamaha-original-teile.de/?gc ... wwodqwEGxA
Rechts in der Mitte beim roten Pfeil auf :YAMAHA Online Ersatzteilkatalog klicken ;-)
Siehe Bild 15 Kurbelgehäusedeckel, 16 Anlasser an das sollte Helfen.

_________________
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Sa Sep 02, 2017 22:17 22 
Offline
Angaser
Angaser

Registriert: So Jun 11, 2017 8:32 08
Beiträge: 47
Wohnort: Gütersloh
Meine R1: RN 12, BJ: 11.2015
Extras: Etwas
Ich wollte nur das Lager im Lima Deckel wechseln. Das Kugellager im Motorblock für den Rotor ist vollkommen in Ordnung. Ich habe alles schon ausgebaut. Den Stator, Den Rotor und den Lima Deckel.

Soll ich dann die Methode mit warm machen und Holzbrett so umsetzten oder hast du noch einen besseren Vorschlag?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa Sep 02, 2017 22:35 22 
Offline
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 12, 2005 14:18 14
Beiträge: 9436
Bilder: 0
Wohnort: 67346 Speyer
Meine R1: R1M..2016
Nein, mit dem Anwärmen des ganzen Deckel usw, geht nicht.
Das Lagergehäuse wird noch von einem Paßstift im Deckel gehalten, schau es dir in der ET-Liste an ;-)
Das Lagergehäuse aus dem Deckel raus, anwärmen vom Gehäuse kannste dann machen und das Lager.
Mit nem Durchschlag und Hammer das Lager dann raus Treiben ;-)

_________________
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: So Sep 03, 2017 3:36 03 
Offline
Angaser
Angaser

Registriert: So Jun 11, 2017 8:32 08
Beiträge: 47
Wohnort: Gütersloh
Meine R1: RN 12, BJ: 11.2015
Extras: Etwas
Es sind zwei Passstifte im Lagergehäuse. Blöde Frage, wie kriege ich dir raus? Ich habe es mit einer Zange probiert... Mäßiger Erfolg.

Gibt es sowas wie eine Passstück Zange?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So Sep 03, 2017 6:14 06 
Offline
Chef
Chef
Benutzeravatar

Registriert: Mo Aug 18, 2003 18:54 18
Beiträge: 19274
Bilder: 69
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
Warum willst Du die Passstifte rausholen?

Sorry, ich hätte mir auch erst die Zeichnung ansehen sollen.
Ist ja eindeutig zu sehen, dass das Lager mit den 3 Schrauben gehalten wird. :oops:

Wenn Du die Passstifte nicht anders raus bekommst, da würde ich dann wirklich mal mit dem Heißluftfön arbeiten.

_________________
Hier geht es zur Abstimmung für das Treffen 2019
Bild
30Tage kostenlos testen!
Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: So Sep 03, 2017 7:53 07 
Offline
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 12, 2005 14:18 14
Beiträge: 9436
Bilder: 0
Wohnort: 67346 Speyer
Meine R1: R1M..2016
Ich vermute mal das man das Lagergehäuse von aussen mit einer Schraube über das Gewinde wo der
Stopfen im Deckel ist, abdrücken kann :?:

_________________
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de