R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: Do Mai 24, 2018 3:27 03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Sep 03, 2017 18:16 18 
Offline
Angaser
Angaser

Registriert: So Jun 11, 2017 8:32 08
Beiträge: 47
Wohnort: Gütersloh
Meine R1: RN 12, BJ: 11.2015
Extras: Etwas
Das hatte ich auch schon probiert, ich werde es mal mit dem Heißluftfön probieren. Möglicherweise kriege ich die Passstücke damit raus und komme dann irgendwie weiter.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo Sep 04, 2017 11:42 11 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: So Jul 15, 2012 17:05 17
Beiträge: 869
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Bezüglich eingepresster Lager.

Ca. 100-150°C sollten reichen um den Presssitz (Alu Gehäuse, Stahl Lager) so zu lockern, dass das Ding Lagersitzschonend raus geht.
Die Temperatur sollte auch kein Problem für den Lack darstellen.

"Rausfallen" durch Schwerkraft tun die aber kaum, minimale Krafteinwirkung (so wenig, dass sie sicher unbeschädigt bleiben) war letztens bei meinem RD500 Motorblock trotzdem noch nötig um sie zu überreden ihren Sitz zu verlassen.

_________________
Polradabzieher für RN01-09 benötigt?
Hier gibts mehr Infos: viewtopic.php?f=13&t=50131


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo Sep 04, 2017 20:47 20 
Offline
Angaser
Angaser

Registriert: So Jun 11, 2017 8:32 08
Beiträge: 47
Wohnort: Gütersloh
Meine R1: RN 12, BJ: 11.2015
Extras: Etwas
Ok, werde es so probieren. Danke für die tolle Hilfeleistungen an alle hier, so macht das echt Spaß und man traut sich auch an große Projekte als nicht so erfahrener Schrauber. :ymapplause: :ymapplause:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo Mär 12, 2018 20:02 20 
Offline
Angaser
Angaser

Registriert: So Jun 11, 2017 8:32 08
Beiträge: 47
Wohnort: Gütersloh
Meine R1: RN 12, BJ: 11.2015
Extras: Etwas
So nach der langen Winterpause geht es jetzt weiter...

Ich habe das Passstück vom Deckel getrennt indem ich den Deckel mit dem Heißluft Fön erhitzt habe und mit einem Einschlag Werkzeug auf das Lager geschlagen habe bis das Passstück herausgefallen ist.

Dann habe ich das Lager durch geschlagen und vom Passstück getrennt. Leider kriege ich mein neues Lager nicht in das Passstück eingeschlagen...

Ich habe es schon im Backofen auf 210° erhitzt und das neue Yamaha Lager aus dem Eisfach probiert einzuschlagen, leider verkanntes es immer wieder und will auch nicht rein... :???:

Wie habt ihr das gelöst reingeschlagen ins Passstück oder reingepresst?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di Mär 13, 2018 9:10 09 
Offline
Angaser
Angaser

Registriert: So Jun 11, 2017 8:32 08
Beiträge: 47
Wohnort: Gütersloh
Meine R1: RN 12, BJ: 11.2015
Extras: Etwas
So habs fertig. Ich habe das Passstück so lange Heiß gemacht bis es violett war. Dann rutschte das Lager von alleine rein.

Mit drei längeren Schrauben habe ich das Passstück dann in den Deckel reingeschraubt.
Den Rest habe ich zum Schluß mit den Original Schrauben reingeschraubt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de