R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: So Jul 22, 2018 17:38 17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lenkergewichte RN12
BeitragVerfasst: Mo Jul 02, 2018 11:01 11 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: Mo Mär 27, 2017 11:40 11
Beiträge: 10
Meine R1: RN 12, BJ: 2004
Guten Tag Zusammen!

Das Thema wurde sicherlich schon einige Male diskutiert, dennoch fand ich nach ausgiebiger Suche keine konkrete Antwort auf meine Fragen. Vielleicht könnt ihr mir helfen.

Ich möchte gerne Hebelschützer von MTP-Racing (ArtikelNr.: MTP17111-002) an meiner 2005er RN12 montieren. Logischerweise müssen die Lenkergewichte dazu runter.

Jetzt kommt auch direkt das Problem: Die Imbusschraube lässt sich ohne Probleme drehen und herausnehmen, sodass ich das Gewicht abnehmen kann. Dadurch, dass die Hebelschützer nun aber einen Alu-Spreizkopf besitzen, muss dass "Innenleben" raus. Dies scheint mir ein Gewinde mit Gummi-Ummantelung zu sein?!?!

Schraube (ohne Gewicht) wieder ein Stück rein und mit der Zange gezogen - ohne Erfolg. Mit dem Hammer auf den Schraubenkopf, damit sich dass Innenleben nach innen lockern kann - kein Erfolg. Kompletten Griff abmontiert - nichts zu sehen.

Weder mit viel Liebe und Gefühl, noch mit roher Gewalt ist hier auch nur ein mm Spiel rauszuholen.

Mir stellt sich nun die Frage, ob ich etwas übersehe, grundsätzlich etwas falsch mache, oder es gar nicht möglich ist, das Innenleben zu entfernen.

Kann mir jemand helfen??

Vielen Dank im Voraus!!!
#ridesafe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkergewichte RN12
BeitragVerfasst: Mo Jul 02, 2018 12:05 12 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Do Jan 23, 2014 7:38 07
Beiträge: 1949
Bilder: 66
Wohnort: Neuwied
Meine R1: 12+32
Extras: ;-)
Wenn ich mich recht erinnere sind die Gewinde im Original Stummel fest drin. Das müsstet du ausbohren oder auf Zubehör gehen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkergewichte RN12
BeitragVerfasst: Mo Jul 02, 2018 12:06 12 
Offline
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 12, 2005 14:18 14
Beiträge: 9396
Bilder: 0
Wohnort: 67346 Speyer
Meine R1: R1M..2016
Die Gummidämpfer für die Gewichte sind im Stummel einvulkanisiert, die bekommst Du evtl durch Ausbohren heraus, anders nicht.

Frag mal den User: Niggow, der hat an seiner RN32,wo das im Stummel gleich ist, auch umgebaut auf Hebelschützer ;-)

_________________
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkergewichte RN12
BeitragVerfasst: Mo Jul 02, 2018 13:37 13 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jun 07, 2017 9:43 09
Beiträge: 631
Bilder: 1
Wohnort: Zemmer / Eifel
Meine R1: RN 12 Silverstorm 05
Extras: Rizoma, Probrake, Ti
Hi,
ich habe an meiner RN12 auch Hebelschützer verbaut.
Die originalen Halter bekommst du nicht ohne weiteres heraus.
Muss aber auch nicht, ich habe die Befestigungssteile am Hebelschützer abgebaut und dann in der Originalhalterung montiert.
Gruß
Armin

_________________
Armin

F = R1*t/s May the Force be with you :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkergewichte RN12
BeitragVerfasst: Mo Jul 02, 2018 15:43 15 
Offline
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Benutzeravatar

Registriert: Sa Sep 20, 2014 12:20 12
Beiträge: 4403
Bilder: 31
Wohnort: Chemnitz
Meine R1: RN 32
Extras: Wieder wenig......
In die Hülse eine Schraube rein und dann solange überdrehen bis sie sich rausziehen lässt, dann die Ummantelung Stück für Stück aufbohren.........

Die letzten Rester hatte ich dann noch mit dem Cutter ausgeschabt und danach alles mit Passendem Rund und Schleifpapier schick gemacht.......

Bassman seine Variante hatte ich auch erst, man hat dann immer das Spiel am Hebel was die Hülse an Spiel im Mantel hat= nichts für mich da wackelig....

_________________
Bild


Zuletzt geändert von Niggow am Mo Jul 02, 2018 15:46 15, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkergewichte RN12
BeitragVerfasst: Mo Jul 02, 2018 15:46 15 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: Mo Mär 27, 2017 11:40 11
Beiträge: 10
Meine R1: RN 12, BJ: 2004
Vielen Dank schon einmal im Voraus! Ich denke ich werde Armins' Variante versuchen, sollte es so nicht klappen, hilft dann wohl nur das Aufbohren...

Danke euch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkergewichte RN12
BeitragVerfasst: Mo Jul 02, 2018 21:01 21 
Offline
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mär 22, 2013 19:50 19
Beiträge: 3510
Bilder: 11
Wohnort: Karlsruhe/Split
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
Hab's rausgebohrt .
kleiner boher solange ausenrum gebohrt bis das gesunde raus war Rest mit kleinem Fräser weggemacht.

_________________
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 23tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


Unterstützt mich auf twitch.tv mit einem Follow
swounzn@twitch.tv beim Streamen
von Bf4 und Pubg mehr auf meiner Steite.
LG
alles kostenfrei





Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de