R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: Di Aug 14, 2018 12:08 12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: R1 Rn04 tickern
BeitragVerfasst: So Jul 22, 2018 15:34 15 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Fr Feb 07, 2003 20:38 20
Beiträge: 948
Wohnort: Rheinland
Meine R1: RN 01, BJ: 1998
Extras: FG43+Öhlins FB-10kg
Beim Pleuellagerschaden wirds unter Last beim Fahren laut ... hört sich zum Glück nicht so an
Im Anfangsstadium wird das Geräuch lauter wenn der Motor heiss ist bzw. das Öl dünn ist --> Öldruck fällt beim Lagerschaden ab.

_________________
Dein Geld ist nicht weg, .... es ist nur woanders !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: R1 Rn04 tickern
BeitragVerfasst: So Jul 22, 2018 15:57 15 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: Di Okt 20, 2015 19:48 19
Beiträge: 24
Meine R1: RN 04 BJ: 2001
Extras: 107.000km
Das komische ist weil ich schon 3000 km so fahre und sich nicht grossartig was verändert.Vielleicht ists hoffentlich dann nicht so schlimm!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: R1 Rn04 tickern
BeitragVerfasst: So Jul 22, 2018 16:00 16 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: Di Okt 20, 2015 19:48 19
Beiträge: 24
Meine R1: RN 04 BJ: 2001
Extras: 107.000km
Sie hat auch auf den 3000 km kein bisschen Öl gebraucht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: R1 Rn04 tickern
BeitragVerfasst: Di Jul 24, 2018 18:04 18 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: Di Okt 20, 2015 19:48 19
Beiträge: 24
Meine R1: RN 04 BJ: 2001
Extras: 107.000km
Hallo hab den kleinen und den großen Schlauch vom SLS dicht gemacht und das Tickern ist noch immer da.Wenn man den Tank anhebt und die Airbox runter hat ist es ein bisschen leiser.Hab mit der offenen Airbox gehört und es kommt definitiv von ganz oben und links .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: R1 Rn04 tickern
BeitragVerfasst: Di Jul 24, 2018 20:18 20 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: Sa Jun 16, 2018 10:59 10
Beiträge: 18
Meine R1: RN 09, BJ: 2003xxxx
Extras: xx
Hallo Kollegen
Ihr macht mir echt Mut, habe meine Rn09 mit 39000km einem Freund weitergegeben, nach 1500km fing der Motor an
Zu tickern, ich meine vom ersten Zylinder, eindeutig oben, wenn sie kalt ist hört man nichts, erst ab 70grad fängt es an
Beim gasgeben und laut wird es beim runterdrehen, so ein Nachklackern, habe ventilspiel gemessen, super mass für
40000, Nockenwellen nichts auffälliges, anderen kettenspanner rein zusammen gebaut, selbe Scheisse,
Motor vorne abgehangen, Nockenwellen wieder raus und Steuerkette ausgebaut, habe mir eine mit 12000km gekauft, sie
Ist schon kürzer, habe auch noch nockenräder mit 16000km draufgebaut
Bin jetzt wieder am zusammen bauen, wenn das nichts bringt, was dann, das Magnetventil vom sls, schaltet am 12volt
Ganz leise, und irgendwie kann ich an das Pleuellager nicht glauben, würde der Kolben so hoch kommen das die Ventile
Beschädigt werden, klackert es weiter, nehme ich zuerst den Zylinderkopf ab, habe aber jetzt schon das blöde Gefühl
Nichts zu finden
Halte euch auf dem laufenden
Gruß sven


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: R1 Rn04 tickern
BeitragVerfasst: Mi Jul 25, 2018 7:39 07 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*

Registriert: Mo Feb 09, 2015 8:59 08
Beiträge: 471
Bilder: 10
Wohnort: 84066 Mallersdorf
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Tuning Motor RN09/RN
Servus,

Das könnten auch eingelaufene Ventilführungen sein. In dem Fall tickern lassen und immer darauf achten. Wenns lauter wird muss was unternommen werden.

_________________
Mit freundlichem Gruß

www.hmp-motorcycle-parts.de

Helmut Brandl


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: R1 Rn04 tickern
BeitragVerfasst: Mi Jul 25, 2018 14:49 14 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: Sa Jun 16, 2018 10:59 10
Beiträge: 18
Meine R1: RN 09, BJ: 2003xxxx
Extras: xx
Hallo
Schönen Dank für den Tipp, ist normal nach 40000km?
Hatte mir schon einen Kopf besorgt mit ca.20000km
Kann man das feststellen, ventil Führung eingeschliffen, oder ist das selbst im ausgebauten Zustand nicht zu erkennen?
Danke im voraus
Gruß
Sven


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: R1 Rn04 tickern
BeitragVerfasst: Mi Jul 25, 2018 15:13 15 
Online
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 12, 2005 14:18 14
Beiträge: 9426
Bilder: 0
Wohnort: 67346 Speyer
Meine R1: R1M..2016
Pauschal kann man nicht sagen das bei den KM die Ventilführung ausgeschlagen ist.
Wenn der Kopf demontiert ist, dann die Nockenwelle runter, Tassenstößel raus, Ventilfeder raus und
dann lässt sich prüfen ob das Ventil in der Führung stark Hin und Her wackelt.

_________________
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: R1 Rn04 tickern
BeitragVerfasst: Mi Jul 25, 2018 19:33 19 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: Sa Jun 16, 2018 10:59 10
Beiträge: 18
Meine R1: RN 09, BJ: 2003xxxx
Extras: xx
Danke Kollege
Steuerkette war es nicht, Spanner auch nicht,na ja Nockenwellen einbauen beherrsche ich jetzt,
Habe sie gerade laufen gehabt, der selbe kack, das kann man keinem zumuten, bestell mir erstmal eine zylinderkopfdichtung und dann werde ich mal den Kop zerlegen,
Kannst du mir sagen wo ich ausser bei yamaha, die O ringe für die kühlrohre im Kopf und Thermostat bekomme,
Sehen so ein bisschen viereckig aus und sind natürlich undicht
Danke
Gruß
Sven


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: R1 Rn04 tickern
BeitragVerfasst: Mi Jul 25, 2018 22:49 22 
Online
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 12, 2005 14:18 14
Beiträge: 9426
Bilder: 0
Wohnort: 67346 Speyer
Meine R1: R1M..2016
Die O-Ringe an den Wasserrohren haben kein Standartmaß, ich hab da bisher nur originale verbaut.
Zum Testen von O-Ringen aus dem Zubehör kommt man da halt nicht eben mal Schnell dran.
Wenn das Zubehör Nix taugt, steht man meist dort wo man es nicht brauchen kann :twisted:
Darum verbaue ich an solchen Stellen nur Teile worauf ich mich Verlassen kann ;-)

_________________
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: R1 Rn04 tickern
BeitragVerfasst: So Jul 29, 2018 15:52 15 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: Sa Jun 16, 2018 10:59 10
Beiträge: 18
Meine R1: RN 09, BJ: 2003xxxx
Extras: xx
So da bin ich wieder,
Zylinderkopf ist runter, genauso wie ich es mir gedacht habe, nichts, bisschen ölkohle, lächerlich für 40000km,
Die Zylinderlaufflächensehen aus wie neu, keinerlei Beschädigungen, weder am Kolben noch an den Ventilen, habe am
Zylinderkopf 1 die 5 Ventile rausgenommen, nichts, kein Spiel, wieder reingesetzt, dann Nockenwellen rein und einen
Nach dem anderen reingedreht bis Ventile komplett raus.
Anden Ventilen gefühlt, null Spiel im kalten zustand, man sogar ein und Auslass komplett eindrehen, die Ventile berühren
Sich noch nicht einmal, OT perfekt.
Werde nächste Woche wenn die Kop Dichtung da ist trotzdem den anderen Kop mit 20000km draufmachen,
Mal schauen, aber Respekt an Yamaha, so wie das nach 40000 aussieht, müsste die locker 100000km machen.

Bis dann
Gruß
Sven


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: R1 Rn04 tickern
BeitragVerfasst: So Jul 29, 2018 18:22 18 
Offline
Angaser
Angaser
Benutzeravatar

Registriert: So Sep 18, 2016 9:10 09
Beiträge: 29
Wohnort: Stralsund
Meine R1: RN 12, BJ: 2006
Hat es bei dir nur getickert? oder merkte man es auch im ganzen motorrad wenn du sie mal hochgedreht hast?

_________________
Wut, hat die Farbe rot!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: R1 Rn04 tickern
BeitragVerfasst: Mo Jul 30, 2018 4:32 04 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: Sa Jun 16, 2018 10:59 10
Beiträge: 18
Meine R1: RN 09, BJ: 2003xxxx
Extras: xx
Moin
Im Leerlauf ist nichts, beim gasgeben und extrem beim Gas zurück nehmen, wenn der motor
Runterdreht
Gruß Sven


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: R1 Rn04 tickern
BeitragVerfasst: Mo Jul 30, 2018 6:48 06 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*

Registriert: Mo Feb 09, 2015 8:59 08
Beiträge: 471
Bilder: 10
Wohnort: 84066 Mallersdorf
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Tuning Motor RN09/RN
Servus,

Da musst du alle 20 Führungen prüfen, meistens ist nur 1 verschlissen, sehr häufig der Auslass. Du siehst das daran das es ölfeuch ist am Ventil im Kanal, da hier dann die Schaftabdichtungen öl durchlassen.

_________________
Mit freundlichem Gruß

www.hmp-motorcycle-parts.de

Helmut Brandl


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: R1 Rn04 tickern
BeitragVerfasst: Mo Jul 30, 2018 15:22 15 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: Sa Jun 16, 2018 10:59 10
Beiträge: 18
Meine R1: RN 09, BJ: 2003xxxx
Extras: xx
Danke
Ich baue den anderen Kopf drauf, Wenn es dann weg ist,werde ich peinljchstgenau den abgebaut
Sezieren, aber die Ventile von oben waren leider alle trocken
Die Auslässe gräulich, da habe ich nix gesehen, ich haleuch auf dem laufenden
Nur biketeile 24 lässt auf sich warten, gibt es einen superonlineshop
Die alles haben.
Gruß
Sven


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: SLIDER-S, ViPER und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de