R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: Di Aug 21, 2018 19:24 19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bremsklötze vorne für RN 12
BeitragVerfasst: Mo Jul 10, 2017 15:03 15 
Offline
Frischling
Frischling

Registriert: So Apr 23, 2017 15:48 15
Beiträge: 8
Bilder: 2
Wohnort: Zell am See - Österreich
Meine R1: RN 12, BJ: 2004
Extras: Akrapovic, Rizoma
Ich brauche neue Bremsklötze vorne für RN 12 Serienbremse! Die derzeitigen klappern in der Bremszange und das möchte ich bei den neuen vermeiden. Hat da jemand einen Tipp für mich? Wenn ich bei Louis schaue gibts da unterschiedliche Maße!

Danke für Eure Tipps!

Ich fahre ausschließlich Landstrasse!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsklötze vorne für RN 12
BeitragVerfasst: Mo Jul 10, 2017 15:20 15 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Do Jan 23, 2014 7:38 07
Beiträge: 2020
Bilder: 66
Wohnort: Neuwied
Meine R1: 12+32
Extras: ;-)
Von unterschiedlichen Maßen ist mir nichts gekannt. Aber beim Louis guck ich sowas auch nicht.
Auf der Landstraße funktionieren die Originalbeläge von Yamaha oder die MCB611SV von TRW-Lucas ganz hervorragend.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsklötze vorne für RN 12
BeitragVerfasst: Mo Jul 10, 2017 15:21 15 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jun 07, 2017 9:43 09
Beiträge: 644
Bilder: 1
Wohnort: Zemmer / Eifel
Meine R1: RN 12 Silverstorm 05
Extras: Rizoma, Probrake, Ti
Vielleicht ist auch nur deine Federplatte über den Bremsbelägen ausgelutscht (Klappern).

_________________
Armin

F = R1*t/s May the Force be with you :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsklötze vorne für RN 12
BeitragVerfasst: Mo Jul 10, 2017 15:25 15 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Do Jan 23, 2014 7:38 07
Beiträge: 2020
Bilder: 66
Wohnort: Neuwied
Meine R1: 12+32
Extras: ;-)
Klappern können die Beläge eigentlich nicht in den Zangen, oder?
Zumindest nicht so das man das beim Fahren hören würde.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsklötze vorne für RN 12
BeitragVerfasst: Mo Jul 10, 2017 15:26 15 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 17, 2004 12:17 12
Beiträge: 3903
Wohnort: Tangerhütte
Meine R1: GSX-R750 K9
Eventuell war das mal ein Rennstreckenmoped und dort wurden gern mal die Federn weggelassen.

_________________
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsklötze vorne für RN 12
BeitragVerfasst: Mo Jul 10, 2017 16:56 16 
Offline
Frischling
Frischling

Registriert: So Apr 23, 2017 15:48 15
Beiträge: 8
Bilder: 2
Wohnort: Zell am See - Österreich
Meine R1: RN 12, BJ: 2004
Extras: Akrapovic, Rizoma
es ist alles original, es klappert auch nur wenn ich langsam über unebenheiten (extrem bei kopfsteinpflaster) fahre, ziehe ich die bremse ganz leicht ist ruhe. über dieses klappern gibts hier schon einen beitrag. bei den abweichungen in den maßangaben gehts nur um ein paar zehntel...ists zu klein dann klapperts.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsklötze vorne für RN 12
BeitragVerfasst: Mo Jul 10, 2017 17:30 17 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 17, 2004 12:17 12
Beiträge: 3903
Wohnort: Tangerhütte
Meine R1: GSX-R750 K9
Ich fahr aktuell nur EBC-Beläge in den RN12 Zangen, da klappert nichts. Allerdings nur auf der Rennstrecke unterwegs, kein Kopfsteinpflaster und selten so langsam das ich es hören würde.

_________________
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsklötze vorne für RN 12
BeitragVerfasst: Mo Jul 10, 2017 19:51 19 
Offline
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 12, 2005 14:18 14
Beiträge: 9443
Bilder: 0
Wohnort: 67346 Speyer
Meine R1: R1M..2016
Das Klappern ist Normal und kann mit allen Belägen vorkommen ;-)

_________________
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsklötze vorne für RN 12
BeitragVerfasst: Mo Jul 10, 2017 20:14 20 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jun 07, 2017 9:43 09
Beiträge: 644
Bilder: 1
Wohnort: Zemmer / Eifel
Meine R1: RN 12 Silverstorm 05
Extras: Rizoma, Probrake, Ti
Wofür sind dann die Bleche da oben drin, die bei Rennern sowieso ausgebaut werden?

_________________
Armin

F = R1*t/s May the Force be with you :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsklötze vorne für RN 12
BeitragVerfasst: Mo Jul 10, 2017 20:29 20 
Offline
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 12, 2005 14:18 14
Beiträge: 9443
Bilder: 0
Wohnort: 67346 Speyer
Meine R1: R1M..2016
Ich hatte die Vorspannbleche auch auf der RS nie ausgebaut, das ist eine Glaubensfrage.
Einige Leute denken das ohne die Bleche mehr Luft durch die Zangen geht und es kühlt.

Bei den Belägen wie bei den Zangen gibt's Toleranzen, es liegt am Längenmaß der Beläge.
Auch wenn durch das Spannblech die Beläge auf dem Haltebolzen verspannt sind, können
sie auf Kopfsteinpflaster und ähnlichen Straßen in den Zangen oben und unten anschlagen
wodurch das Geräusch entsteht.

_________________
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsklötze vorne für RN 12
BeitragVerfasst: Mo Jul 10, 2017 20:34 20 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 17, 2004 12:17 12
Beiträge: 3903
Wohnort: Tangerhütte
Meine R1: GSX-R750 K9
Bassmann1968 hat geschrieben:
Wofür sind dann die Bleche da oben drin, die bei Rennern sowieso ausgebaut werden?

Sowieso nicht aber einige tun es, ich selbst nicht.
Das fehlen der Bleche kann sehr viel schneller als normal dazu führen das bei Lenkerschlagen die Kolben weite zurück gedrückt werden als normal. Die Beläge schlagen halt stärker hin und her. Das führt dann bei der nächsten Bremsung zum Griff ins leere.

_________________
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsklötze vorne für RN 12
BeitragVerfasst: Mo Jul 10, 2017 23:39 23 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jun 07, 2017 9:43 09
Beiträge: 644
Bilder: 1
Wohnort: Zemmer / Eifel
Meine R1: RN 12 Silverstorm 05
Extras: Rizoma, Probrake, Ti
Wie so oft, viel für und wieder.
Danke euch.

_________________
Armin

F = R1*t/s May the Force be with you :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsklötze vorne für RN 12
BeitragVerfasst: Di Jul 11, 2017 9:38 09 
Offline
Frischling
Frischling

Registriert: So Apr 23, 2017 15:48 15
Beiträge: 8
Bilder: 2
Wohnort: Zell am See - Österreich
Meine R1: RN 12, BJ: 2004
Extras: Akrapovic, Rizoma
So ich hab jetzt die Federspangen etwas nachgebogen sodass sie stärker auf die Bremsklötze drücken,; Probefahrt gemacht über ein paar Schlaglöcher das klappern ist weg. Mal schauen wie lange das so bleibt.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsklötze vorne für RN 12
BeitragVerfasst: Di Jul 11, 2017 9:43 09 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 17, 2004 12:17 12
Beiträge: 3903
Wohnort: Tangerhütte
Meine R1: GSX-R750 K9
ich hoffe die waren richtig herum eingebaut? Auf den Belchen ist ein Up zu lesen, das sollte auch nach oben zeigen und lesbar sein.

_________________
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de