R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: Mo Apr 23, 2018 12:24 12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rost im Tank
BeitragVerfasst: So Aug 27, 2017 15:43 15 
Offline
Angaser
Angaser

Registriert: Mi Jul 19, 2017 11:00 11
Beiträge: 37
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Hallo liebe R1 Gemeinde.
Ich habe nun schon die zweite Maschine die über mehrere Jahre ohne Sprit im Tank in der Ecke gestanden ist gekauft, wo der Tank innen total verrostet ist. Nun ist es kein Wunder das die Kiste nicht laufen will, da zwangsläufig auch der vergaser sehr unter so einem Mist leider. Zum Glück haben die Zylinder innen keinen Rost angesetzt.
So nun, damit nicht jeder hier gleich los rennt und sich einen neuen Tank kauft der das gleiche Problem hat, habe ich über die Jahre mehrere Versuche gestartet wie man den Rost auf günstigste weise bekämpfen kann. Am Ende bin ich zu dem Schluss gekommen das sich dazu am besten Zitronensäure eignet. Ich habe mir Zitronensäure zum selber mischen als pulver gekauft, und den Tank bis zum Rand damit gefüllt. Nach 24 Stunden war der Tank von innen bei jeder Maschine und egal wie stark der rostbefall war blitzeblank. Nun muss der Kram noch ausgewaschen werden. Dazu eignet sich Brennspiritus super. Wasser wäre ja wieder Mist. Wenn er dann sauber ist, kann man ihn mit Tank innen Beschichtung neu beschichten.
Das ganze Verfahren zum entrosten kostet lediglich 9,50€, 18 Liter Wasser, bremnspiritus und 24 Stunden Zeit.
Also wenn Ihr Lust habt dann probiert das gerne mal aus.
Allen eine gute Rest Saison.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rost im Tank
BeitragVerfasst: So Aug 27, 2017 19:39 19 
Offline
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mär 22, 2013 19:50 19
Beiträge: 3347
Bilder: 11
Wohnort: Karlsruhe/Split
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
Hab's mit Dan klorix gemacht geht genauso.

_________________
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 23tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


Unterstützt mich auf twitch.tv mit einem Follow
swounzn@twitch.tv beim Streamen
von Bf4 und Pubg mehr auf meiner Steite.
LG
alles kostenfrei





Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rost im Tank
BeitragVerfasst: So Aug 27, 2017 19:40 19 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Dez 28, 2015 15:36 15
Beiträge: 334
Bilder: 1
Wohnort: Germersheim
Meine R1: RN 01, BJ: 1999
Extras: 90er flair :D
So haben wirs früher schon an den Mopeds und Mofas gemacht. Manchmal vorher auch noch mit allerlei schrott wie alte Schrauben etc gefüllt und ordentlich durchgerüttelt. Das löst idR schonmal das gröbste.
Wäre mal Interresant zu wissen ob es eine Art Versiegelung zum selber aufbringen gibt? Hat da jemand ne Erfahrung?

_________________
-R1 RN01 84.000km-
Besser mit Blaulicht ins Rotlichtmillieu, als garkeine Erleuchtung
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rost im Tank
BeitragVerfasst: So Aug 27, 2017 20:09 20 
Offline
Chef
Chef
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 06, 2006 6:55 06
Beiträge: 7665
Bilder: 42
Wohnort: ja
Meine R1: RN 01, BJ 1999
Extras: leider blau
ne handvoll altes Blei, Polster und ne Mischmaschine tuts auch.^^

_________________
Tor Poznan 16.-18.7.2018
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rost im Tank
BeitragVerfasst: So Aug 27, 2017 20:10 20 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: So Sep 24, 2006 15:14 15
Beiträge: 1429
Bilder: 2
Wohnort: KYF
Meine R1: RN 01, BJ: 1998
Extras: xx
http://www.tanksiegel.de/

selber nicht gemacht, aber wird viel empfohlen

_________________
Wenn du Schmetterlinge im Bauch haben willst, musst dir ne Raupe in den Arsch stecken !

Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rost im Tank
BeitragVerfasst: So Aug 27, 2017 20:13 20 
Offline
Angaser
Angaser

Registriert: Mi Jul 19, 2017 11:00 11
Beiträge: 37
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
https://www.ebay.de/itm/232264681803

Diese soll echt super sein. Die nehme ich auch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rost im Tank
BeitragVerfasst: So Aug 27, 2017 21:32 21 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 02, 2010 22:39 22
Beiträge: 4061
Bilder: 13
Wohnort: Schwülper
Meine R1: RN22+MT10
Extras: xx
Brennspiritus enthält Mineralölbestandteile, also vor der Versiegelung nicht geeignet. ;-)

_________________
Lernen durch Schmerzen

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rost im Tank
BeitragVerfasst: Mo Aug 28, 2017 5:38 05 
Offline
Angaser
Angaser

Registriert: Mi Jul 19, 2017 11:00 11
Beiträge: 37
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Dann halt bremsenreiniger zum entfetten. Oder was nimmst du?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de