R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: Fr Apr 20, 2018 10:02 10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: RN32 Gabel in RN22?
BeitragVerfasst: Di Mär 27, 2018 13:38 13 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: Do Feb 08, 2018 16:35 16
Beiträge: 22
Meine R1: RN 22, BJ: 2011
Extras: Zu viele... :D
Hi zusammen,

ich wollte mal fragen, ob der folgende Umbau mit einem halbwegs ertragbaren Mitteln umsetzbar ist, da ich gerne das Handling meiner Rennfeile verbessern möchte. Sie soll im Detail auf der Bremse agiler werden, sodass man auf der Bremse leichter zum Scheitel ziehen kann und somit weniger Aufwand braucht. Auf ein Öhlins Cartridge ist mir aktuell ein bissel arg teuer. Ich habe schonmal ein paar Infos zusammen gertagen:

RN22: 43mm USD Gabel mit 310mm Bremsscheiben (6 Kolben Sättel)
RN32: 43mm USD Gabel mit 320mm Bremsscheiben (4 Kolben Sättel)

Lenkkopfwinkel ist bei beiden Modellen gleich mit 66°. Auch die Federwegen sind mit 120mm identisch.

Jetzt meine dezidierten Fragen:

-->Passt die RN32 Gabel überhaupt durch die RN22 Gabelbrücken?? (bei 43mm Standrohren hat ja die RN22 oben 50mm Außendurchmesser und auch unten meine ich)
-->Kann man das RN22 Vorderrad bzw. die Steckachse in der 32er Gabel fahren oder muss man da komplett auf RN32 umbauen? Ich fahre die RN22 mit Werks TC wo ja auf der linken Seite der Sensorkranz angebracht ist und der Drehzahlsensor. Daher wäre es, wenn machbar, besser das RN22 Vorderrad weiter zu fahren.
-->Wenn man das RN22 Rad mit den 310 Scheiben fahren könnte, muss man sicher irgendwie Spacer anbringen, damit die 6- Kolbensättel ja auf den richtigen Radius weiter nach außen kommen um halt nicht zu schleifen korrekt? Ich denke da an die Parallele, wie wenn man bei der Suzuki K5 die RN12 Sättel fahren möchte ;)

Fazit: Ich denke mir insgeheim, dass, wenn die 32er Gabel in die Brücken der RN22 passt, man vom Vorderrad und den Sätteln besser auf RN32 mit unbaut. Mann muss dann nur in meinem speziellen Fall sehen, ob/wie man den Sensorkranz und Sensor für die TC angebracht bekommt.

Ich danke euch schonmal für eure Antworten ;)

Gruß
Jan

_________________
-->Trackevents 2018<--
23.-25.3: Valencia, Hafeneger
26.5-27.5: HHR, Hafeneger
20.7-22.7: Slovakiaring, Hafeneger
27.7-29.7: Brünn, Hafeneger

...weitere Termine können noch spontan dazukommen...

-->Der Grund, warum RN22
Meine Rennsemmel ;)


Zuletzt geändert von CP_racer89 am Di Mär 27, 2018 14:37 14, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN32 Gabel in RN22?
BeitragVerfasst: Di Mär 27, 2018 14:03 14 
Offline
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Benutzeravatar

Registriert: Di Feb 07, 2006 21:59 21
Beiträge: 15354
Bilder: 18
Wohnort: Gütersloh
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Man müsste vorne komplett auf RN32 Felgen umbauen, weil die Achse größeren Durchmesser bei der RN32 hat !!!
Mach es doch so wie ich, RN12-Gabel und Bremsssättel verwenden !!!
Wobei dann auch die 320mm Scheiben notwendig sind , aber ob das mit den Sensoren was wird ??

Bild

_________________
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2017 genossen

Termine 2018
01.-02.5. OSL mit Hafeneger
25.-27.5. Brünn mit Futz
02.-03.7. OSL mit Futz
06.-07.8. OSL mit Hafeneger
27.-28.8. Zandvoort mit Dannhoff
10.-11.9. Most mit triple-mmm
8.-11.10. Rijeka mit Dreier


Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN32 Gabel in RN22?
BeitragVerfasst: Di Mär 27, 2018 14:50 14 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: Do Feb 08, 2018 16:35 16
Beiträge: 22
Meine R1: RN 22, BJ: 2011
Extras: Zu viele... :D
So wie der Gabelfuß ausschaut, bekommt man den Sensor bei dern RN12 Gabel garnicht unter. Auch die Felge ist ganz anders, da der Kranz an der RN22 Felge quasi mit den Schrauben der Bremsscheiben befestigt ist. Ist die RN12 Gabel denn deutlich besser als die der RN22?

_________________
-->Trackevents 2018<--
23.-25.3: Valencia, Hafeneger
26.5-27.5: HHR, Hafeneger
20.7-22.7: Slovakiaring, Hafeneger
27.7-29.7: Brünn, Hafeneger

...weitere Termine können noch spontan dazukommen...

-->Der Grund, warum RN22
Meine Rennsemmel ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN32 Gabel in RN22?
BeitragVerfasst: Di Mär 27, 2018 14:56 14 
Offline
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Benutzeravatar

Registriert: Di Feb 07, 2006 21:59 21
Beiträge: 15354
Bilder: 18
Wohnort: Gütersloh
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
CP_racer89 hat geschrieben:
So wie der Gabelfuß ausschaut, bekommt man den Sensor bei dern RN12 Gabel garnicht unter. Auch die Felge ist ganz anders, da der Kranz an der RN22 Felge quasi mit den Schrauben der Bremsscheiben befestigt ist. Ist die RN12 Gabel denn deutlich besser als die der RN22?


Bei mir sind das ja PVM-Felgen mit Ducati-Aufnahme, bei RN12-Gabel kannst Du aber ganz normal die RN22-Felgen weiter verwenden.
Original-Gabel kann ich nichts zu sagen, RN12 Gabel mit Öhlins-Cartridge ist auf jeden Fall topp :D

_________________
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2017 genossen

Termine 2018
01.-02.5. OSL mit Hafeneger
25.-27.5. Brünn mit Futz
02.-03.7. OSL mit Futz
06.-07.8. OSL mit Hafeneger
27.-28.8. Zandvoort mit Dannhoff
10.-11.9. Most mit triple-mmm
8.-11.10. Rijeka mit Dreier


Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN32 Gabel in RN22?
BeitragVerfasst: Di Mär 27, 2018 15:15 15 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 02, 2010 22:39 22
Beiträge: 4057
Bilder: 13
Wohnort: Schwülper
Meine R1: RN22+MT10
Extras: xx
Das Steuerkopfrohr der 32er ist länger und ob der Sensor vor der 32er mit der Elektronik der 22er harmoniert :???:

Hab jetzt nur kurz ohne Brille geschaut, aber die Brücken sind bei der 32er weiter auseinander, in der Höhe.

_________________
Lernen durch Schmerzen

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN32 Gabel in RN22?
BeitragVerfasst: Di Mär 27, 2018 15:20 15 
Offline
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Benutzeravatar

Registriert: Di Feb 07, 2006 21:59 21
Beiträge: 15354
Bilder: 18
Wohnort: Gütersloh
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
32er Gabel fällt eigentlich eh flach, weil eben der Achsdurchmesser nicht mit den RN22-Felgen passt.
Und sowohl bei RN12 wie auch RN32 Gabel gilt ...... AUCH DIE BREMSSÄTTEL (4 Kolben !!) und 320mm SCHEIBEN MÜSSEN GETAUSCHT WERDEN !!!!
Bei RN32 eben auch noch die vordere RN32 Felge (hinten passt dann aber RN32-Felge auch nicht), also alles nicht mal so eben umgebaut.

_________________
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2017 genossen

Termine 2018
01.-02.5. OSL mit Hafeneger
25.-27.5. Brünn mit Futz
02.-03.7. OSL mit Futz
06.-07.8. OSL mit Hafeneger
27.-28.8. Zandvoort mit Dannhoff
10.-11.9. Most mit triple-mmm
8.-11.10. Rijeka mit Dreier


Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN32 Gabel in RN22?
BeitragVerfasst: Di Mär 27, 2018 15:55 15 
Offline
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 12, 2005 14:18 14
Beiträge: 9255
Bilder: 0
Wohnort: 67346 Speyer
Meine R1: R1M..2016
Ein besseres Handling wirst Du durch den Einbau der 32er Gabel wohl eher nicht erreichen.
Die Geometrie und Gewichtverteilung zwischen 22er &32er ist anders ;-)
Wie Rudi schon erwähnte hat die 32er ein dickere Steckachse.
Von der Gabel der 22er mit Zug und Druckstufe getrennt je in einem Holm war ich nicht überzeugt,
genauso wenig von den 6 Kolben Zangen.
Von der 12er Gabel gibt's nix Negatives und von den 4 Kolben Zangen noch weniger Negatives,
die Beläge gibt's zu Hauf und das noch Günstiger.

Wenn Du die Gabelholme der 12er nimmst, lässt sich da sicher ein Halter für den ABS-Sensor anfertigen/anbringen.
Die Felge bleibt von der 22er da gleich und so brauchst du noch die 320er Scheiben, der ABS-Ring bleibt.
Der ABS Ring vorne von der 22er ist im Durchmeser erheblich größer wie von der 32er, das würde
so wohl auch nicht funktionieren.

_________________
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN32 Gabel in RN22?
BeitragVerfasst: Di Mär 27, 2018 16:00 16 
Offline
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Benutzeravatar

Registriert: Di Feb 07, 2006 21:59 21
Beiträge: 15354
Bilder: 18
Wohnort: Gütersloh
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Tipp für besseres Handling ...... PVM-Felgen ;-)

Ich hätte einen Satz 6Speichen in schwarz liegen :D

_________________
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2017 genossen

Termine 2018
01.-02.5. OSL mit Hafeneger
25.-27.5. Brünn mit Futz
02.-03.7. OSL mit Futz
06.-07.8. OSL mit Hafeneger
27.-28.8. Zandvoort mit Dannhoff
10.-11.9. Most mit triple-mmm
8.-11.10. Rijeka mit Dreier


Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN32 Gabel in RN22?
BeitragVerfasst: Di Mär 27, 2018 19:02 19 
Offline
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 15, 2009 10:57 10
Beiträge: 619
Bilder: 14
Wohnort: Heilbronn
Meine R1: S1000RR
Extras: Kommt noch :-D
RRudi hat geschrieben:
Tipp für besseres Handling ...... PVM-Felgen ;-)

Ich hätte einen Satz 6Speichen in schwarz liegen :D


Kaufen!!! Das bewirkt bei der 22er ein wahres Wunder!!!

_________________
Ride like a devil .... feel like a god!!!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN32 Gabel in RN22?
BeitragVerfasst: Di Mär 27, 2018 20:00 20 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: Do Feb 08, 2018 16:35 16
Beiträge: 22
Meine R1: RN 22, BJ: 2011
Extras: Zu viele... :D
Hhhhhhhmm ok. Ich hab mir von der Gabel halt ein feinfühligeres Ansprechen und Gefühl von der Front versprochen. Sodass man mit mehr Vertrauen tiefer und härter in die Kurve reinlaufen lassen kann. Mit der das alten K1 Suzuki und der Gabel die bei Kraus Racing war, hatte ich ein super Feeling.

Klar die Gewichtsverteilung bei der RN32 ist eine andere wie bei der RN22. Obwohl ja zumindest der Lenkkopfwinkel identisch ist mit 66°.

@Rrudi: Wenn man dann wirklich nen 30mm Cartridge von Öhlins nimmt, dann bau ich das direkt in die 22er Gabel ein. In nem anderen Thread hab ich mal was interessantes über die Gabeln gelesen. Hier mal der Link -->https://www.r1-community.de/wbb4/index.php/Thread/11212-%C3%9Cbersicht-technische-Details-der-R1-Gabeln/. Wegen den Felgen, kannst du mir da eine PN schicken?

@Slider S: Also in Kombi mit der RCS 19er Pumpe und CL SBK5 Belägen finde ich die 6 Kolbenanlage garnicht so schlecht. Von der Performance reichts für mich alle mal :D

Naja ich werde mal sehen, was ich im Laufe der Saison mache. Danke für eure Antworten.

_________________
-->Trackevents 2018<--
23.-25.3: Valencia, Hafeneger
26.5-27.5: HHR, Hafeneger
20.7-22.7: Slovakiaring, Hafeneger
27.7-29.7: Brünn, Hafeneger

...weitere Termine können noch spontan dazukommen...

-->Der Grund, warum RN22
Meine Rennsemmel ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN32 Gabel in RN22?
BeitragVerfasst: Di Mär 27, 2018 20:30 20 
Offline
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Benutzeravatar

Registriert: Di Feb 07, 2006 21:59 21
Beiträge: 15354
Bilder: 18
Wohnort: Gütersloh
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Also besser als bei einer K1 sollte auch schon die Seriengabel der RN22 funktionieren ;)

PN ist raus

_________________
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2017 genossen

Termine 2018
01.-02.5. OSL mit Hafeneger
25.-27.5. Brünn mit Futz
02.-03.7. OSL mit Futz
06.-07.8. OSL mit Hafeneger
27.-28.8. Zandvoort mit Dannhoff
10.-11.9. Most mit triple-mmm
8.-11.10. Rijeka mit Dreier


Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN32 Gabel in RN22?
BeitragVerfasst: Di Mär 27, 2018 20:41 20 
Offline
Rookie
Rookie

Registriert: Do Feb 08, 2018 16:35 16
Beiträge: 22
Meine R1: RN 22, BJ: 2011
Extras: Zu viele... :D
Jaaa wie gesagt, die Einstellventile und Innereien waren alle vom Feinsten. Dazu dann die Öhlinsgabeln war die Gabel damals super genial. Ok danke dir.

_________________
-->Trackevents 2018<--
23.-25.3: Valencia, Hafeneger
26.5-27.5: HHR, Hafeneger
20.7-22.7: Slovakiaring, Hafeneger
27.7-29.7: Brünn, Hafeneger

...weitere Termine können noch spontan dazukommen...

-->Der Grund, warum RN22
Meine Rennsemmel ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bassmann1968, Jacki R1 und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de