Shims tauschen um Ventile einzustellen...Tauschbörse?

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef
Chef
Beiträge: 8240
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01, XT Ténéré
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Shims tauschen um Ventile einzustellen...Tauschbörse?

Beitrag von Asphaltflex » 25. Dezember 2012, 13:20

Wir sollten mal eine Tauschbörse einrichten.
Jeder von uns muss mal die Ventis einstellen und viele machen es selber. Da bietet sich doch an, die Shims zu tauschen. Kostet dann, bis auf die Portokosten nix und wir haben alles was davon.

Ich wäre auf jeden Fall dabei (RN01/04).

Wer noch?
Welche Shims passen in welchen Motor?
Sind die über die Modellreihen kompatibel?
Eure Rennstreckentrainings bitte hier eintragen: Link zum Portal -->RS-Termine
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.

Renekr82
Rat der Hobbyschrauber
Rat der Hobbyschrauber
Beiträge: 5781
Registriert: 19. Februar 2012, 11:20
Meine R1: RN04
Extras: xx
Wohnort: Wesendorf

Re: Shims tauschen um Ventile einzustellen...Tauschbörse?

Beitrag von Renekr82 » 25. Dezember 2012, 14:27

Ich wäre dabei. Aber das muss übersichtlich sein. Denn hier zwanzig Seiten durch zu forsten ist nicht übersichtlich.das sollte jemand "Buchführung" ... nicht DSDS einer postet .. ich habe die und die ... der andere antwortet ... ich die und die. Am Ende haben wir zwanzig Seiten aber kein Überblick.

Hier wären die Admin für eine technische Umsetzung gefragt.

Gruß

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10057
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Shims tauschen um Ventile einzustellen...Tauschbörse?

Beitrag von SLIDER-S » 25. Dezember 2012, 14:32

Vom Grundgedanken nicht verkehrt, nur haut das nicht lange Hin denke ich.
Ich habe bisher immer dünnere Shims beim Einstellen gebraucht, sprich
hatte zu kleines Ventilspiel.
Dies ist auch Logisch, da Ventil und Ventilsitz mit der Zeit Einschlagen und
das Spiel dadurch kleiner wird.
So ist es wohl bei der Mehrheit, ergo-> es werden meißt die dünnen Shims
gebraucht und die dicken bleiben Über ;-)
Dazu kommt noch das Problem das man bei einigen Shims die Zahlen nicht
mehr zu Lesen sind. Das birgt eine Fehlerquelle da nicht jeder das
geeignete Messwerkzeug (Bügelmesshraube) dazu hat, das Maß zu Ermitteln :!

Die Shims von RN01 bis RN12 sind gleich und es gibt sie von 1,20 bis 2,40, im
ganzen 25 Stück. Die von FZR 600/1000 o.Thnderace sind gleich.

Die Shims von RN19 u.RN22 sind gleich und es gibt sie von 1,60 bis 2,40, im
ganzen 17 Stück. die von der TDM und TRX sind gleich.


Gruß Schorsch 8) 8) 8)
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
Dark Coke
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 556
Registriert: 28. Juni 2012, 22:10
Meine R1: RN04 / R1100GS
Extras: xx

Re: Shims tauschen um Ventile einzustellen...Tauschbörse?

Beitrag von Dark Coke » 25. Dezember 2012, 14:34

Man könnte ja gewisse Spielregeln festlegen wie z.b. nur Shims mit lesbaren Nummern, keine abgeschliffenen Shims etc.
Grundsätzlich eine gute Idee, nur ist das Interesse auch im FZR-Forum daran eher gering.
we'll never stop
we'll never give up
hungry at heart!

Bild

Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef
Chef
Beiträge: 8240
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01, XT Ténéré
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Shims tauschen um Ventile einzustellen...Tauschbörse?

Beitrag von Asphaltflex » 25. Dezember 2012, 14:39

Stimmt Schorschi...soweit hab ich nicht gedacht... :wasntme:

Wäre natürlich blöd, wenn man die dünnen Chips alle vertauscht hat und selber dann zum Freundlichen laufen muss. :??
Eure Rennstreckentrainings bitte hier eintragen: Link zum Portal -->RS-Termine
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.

Renekr82
Rat der Hobbyschrauber
Rat der Hobbyschrauber
Beiträge: 5781
Registriert: 19. Februar 2012, 11:20
Meine R1: RN04
Extras: xx
Wohnort: Wesendorf

Re: Shims tauschen um Ventile einzustellen...Tauschbörse?

Beitrag von Renekr82 » 25. Dezember 2012, 14:48

Entweder bestell ich immer 5 Stück zu 7.50 € oder tausche gegen eine Gebühr von 2.70 €

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21078
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Shims tauschen um Ventile einzustellen...Tauschbörse?

Beitrag von PEB » 25. Dezember 2012, 16:58

Mag ja sein, dass ich da zu egoistisch oder kurzsichtig bin, aber ich habe meine Shims immer behalten, damit ich bei späteren Einstellaktionen noch selber darauf zugreifen konnte.
Und bis jetzt hab ich das noch nicht bereut.
Vor allem, weil die mit den krummen Werten aus der Erstausstattung mit dabei waren.

Renekr82
Rat der Hobbyschrauber
Rat der Hobbyschrauber
Beiträge: 5781
Registriert: 19. Februar 2012, 11:20
Meine R1: RN04
Extras: xx
Wohnort: Wesendorf

Re: Shims tauschen um Ventile einzustellen...Tauschbörse?

Beitrag von Renekr82 » 25. Dezember 2012, 17:03

Habe auch so einige Shims ... auch die krummen aus der Erstbelegung ... dadurch ist es mir auch gelungen ALLE Einlassventile auf exakt 0.20mm zu bringen sowie ALLE Auslass exakt auf 0.25mm .. habe eine sehr feine Schieblehre genutzt.

Hruß

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21078
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Shims tauschen um Ventile einzustellen...Tauschbörse?

Beitrag von PEB » 25. Dezember 2012, 17:07

Schieblehre?
Was mißt Du denn da mit der Schieblehre? (Meinst du wirklich einen Meßschieber oder hast Du Dich vertan meinst eine Fühlerlehre? Die Shims kannst Du doch höchstens mit einer Bügelmeßschraube messen.)

Renekr82
Rat der Hobbyschrauber
Rat der Hobbyschrauber
Beiträge: 5781
Registriert: 19. Februar 2012, 11:20
Meine R1: RN04
Extras: xx
Wohnort: Wesendorf

Re: Shims tauschen um Ventile einzustellen...Tauschbörse?

Beitrag von Renekr82 » 25. Dezember 2012, 17:18

Hab mich eben vertan ... Also meine Fühlerblattlehre .. die ich da zwischen schiebe ... eine Schieblehre *lach

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21078
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Shims tauschen um Ventile einzustellen...Tauschbörse?

Beitrag von PEB » 25. Dezember 2012, 17:23

:D Dann bin ich beruhigt.
Ich hatte schon überlegt, wie Du das nun wieder machst... ;-)

Renekr82
Rat der Hobbyschrauber
Rat der Hobbyschrauber
Beiträge: 5781
Registriert: 19. Februar 2012, 11:20
Meine R1: RN04
Extras: xx
Wohnort: Wesendorf

Re: Shims tauschen um Ventile einzustellen...Tauschbörse?

Beitrag von Renekr82 » 25. Dezember 2012, 17:26

Habe bestimmt bald nen R1 Motor "burnout" ... träume ja schon davon ... versuche überall irgendwie einen Krümmer mit ABE zu finden für meine Karre ... das frustet langsam ... die ersten Gedanken kamen schon nach einem anderen Moped mit besserer Tuningversorgung UND ABE.

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21078
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Shims tauschen um Ventile einzustellen...Tauschbörse?

Beitrag von PEB » 25. Dezember 2012, 17:30

RN04 ist ja nun auch nicht mehr unbedingt DAS aktuelle Modell.
Für eine RN12 bekommt man ja schon nicht mehr alle Teile. (von YEC)
Da ist man mit einer RN22, aktuellem Modell natürlich deutlich besser bedient...

Aber hast Du Dir das Moped denn tatsächlich unter dem Aspekt des Tunings gekauft?
Ich meine das anders in Erinnerung zu haben.

Renekr82
Rat der Hobbyschrauber
Rat der Hobbyschrauber
Beiträge: 5781
Registriert: 19. Februar 2012, 11:20
Meine R1: RN04
Extras: xx
Wohnort: Wesendorf

Re: Shims tauschen um Ventile einzustellen...Tauschbörse?

Beitrag von Renekr82 » 25. Dezember 2012, 17:35

Nein unter dem Aspekt "Tuning" habe ich das nicht gekauft.

Ich möchte für mich sehen was man so mit "geringen" budget hin bekommt. Heißt nicht das ich arm bin. Aber 2000€ für eine Kopfbearbeitung sehe ich nicht ein.

Würde halt gern zumindest die Auspuffanlage mit ABE haben .. da ja hier die "Grünen oder Blauen" zu erst gucken um zu "Punkten".

Momentan sieht das äußere Zubehör so aus ... Keihin FCR ... Arrow Krümmer .. ESD unbekannt noch nicht da ... Airbox halbe Rn09 ...

Gruß

fellfighter
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1460
Registriert: 24. September 2006, 16:14
Meine R1: RN 01, BJ: 1998
Extras: xx
Wohnort: KYF
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Shims tauschen um Ventile einzustellen...Tauschbörse?

Beitrag von fellfighter » 25. Dezember 2012, 23:47

ihr schweift vom thema ab...

@dark coke
problem ist, dass
1. die wenigsten leute ventile einstellen können
2. wie peb schon sagte, die ,die es könne, behalten ihre shims
Wenn du Schmetterlinge im Bauch haben willst, musst dir ne Raupe in den Arsch stecken !

Bild

Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“