benzinzusätze?

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 5288
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Danksagung erhalten: 2 Mal

benzinzusätze?

Beitrag von Niggow » 18. Oktober 2014, 14:51

hi leute.der sucher hat nichts gefunden.was haltet ihr eigentlich von benzinzusätzen??bitte berücksichtigt bei euren meinungen das ich von fast neuen maschinen(wie meiner) rede!!das wenn man in ein 20 jahre altes moped welche reintut und sich was löst und verstopft kann ich mir schon vorstellen,aber macht es sinn wenn man das von anfang an macht?bin mal auf eure erfahrungen und meinungen gespannt!
Bild

Benutzeravatar
Swounzn
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Beiträge: 3598
Registriert: 22. März 2013, 19:50
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
Wohnort: Karlsruhe/Split

Re: benzinzusätze?

Beitrag von Swounzn » 18. Oktober 2014, 15:01

Vergaser habe ich probiert war ok. Bei einspritzer niemals. Weder Öl noch Benzin. Gedöns reinkippen.
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 23tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


Unterstützt mich auf twitch.tv mit einem Follow
swounzn@twitch.tv beim Streamen
von Bf4 und Pubg mehr auf meiner Steite.
LG
alles kostenfrei




Benutzeravatar
ExNinja
*Rat der Ältesten
*Rat der Ältesten
Beiträge: 18576
Registriert: 10. Juli 2003, 18:57
Meine R1: 1290 SD R
Extras: xx
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: benzinzusätze?

Beitrag von ExNinja » 18. Oktober 2014, 15:04

Laß weg das Zeug =; , kostet nur nen Haufen Geld.
Bild
Bild

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 9951
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: benzinzusätze?

Beitrag von SLIDER-S » 18. Oktober 2014, 15:58

Von dem Zeug ist nur einer Überzeugt und zwar der, der es verkauft ;-)
Ich hab noch in keines meiner Fahrzeuge weder in Öl noch in Sprit irgendwas dazu gekippt, die
Liefen immer ohne Derlei Probleme.

Lies mal hier ;-) http://forum.r1club.com/viewtopic.php?f=30&t=46947
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 5288
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: benzinzusätze?

Beitrag von Niggow » 18. Oktober 2014, 17:53

danke erstmal soweit,den thread hatte ich schon gelesen,aber ob das am zusatz lag.noch weitere erfahrungen????
Bild

Exuser158
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 312
Registriert: 25. Februar 2013, 19:22
Meine R1: RN 04, BJ: 2000 Blau
Extras: ganz viel und nix

Re: benzinzusätze?

Beitrag von Exuser158 » 18. Oktober 2014, 18:05

Bisher nutze ich immer Zusätze zum ein wintern und zum Saison beginn vergaser reiniger.
Ich habe aber weder gute noch schlechte Erfahrungen gemacht. Zumindest könnte ich es nicht definitiv sagen.
Aber glaube versetzt berge und solange ich keine negativen Auswirkungen merke
mach ich das weiter so.
Hilft natürlich nicht weiter aber so kann ich bei mir bis dato nichts negatives sagen.
Ich denke mal wenn der restliche Wartungsaufwand nicht schleifen gelassen wird kann man das ruhig dazu geben
Wer anderen eine Bratwurst brät,hat selbst ein Bratwurstbratgerät

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 9951
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: benzinzusätze?

Beitrag von SLIDER-S » 18. Oktober 2014, 18:26

Rausgeschmissenes Geld :smile: einfach den Tank bei der letzten Fahrt ziemlich Leer Fahren und dann
SuperPlus tanken, da ist kein Bio Rotz drin der Wasser bindet ;-)
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 5288
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: benzinzusätze?

Beitrag von Niggow » 18. Oktober 2014, 18:43

ich tanke fast nur über 100 oktan,ganz selten mal super plus!!!
Bild

Renekr82
Rat der Hobbyschrauber
Rat der Hobbyschrauber
Beiträge: 5781
Registriert: 19. Februar 2012, 11:20
Meine R1: RN04
Extras: xx
Wohnort: Wesendorf

Re: benzinzusätze?

Beitrag von Renekr82 » 18. Oktober 2014, 20:31

Der Bio Rotz lagert sich auch im Motoröl an und verflüchtigt sich deutlich langsamer und weniger als "normale Kraftstoffe" ....

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 5288
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: benzinzusätze?

Beitrag von Niggow » 18. Oktober 2014, 21:21

Was meint ihr eigentlich mit Bio Rotz??
Bild

Benutzeravatar
ExNinja
*Rat der Ältesten
*Rat der Ältesten
Beiträge: 18576
Registriert: 10. Juli 2003, 18:57
Meine R1: 1290 SD R
Extras: xx
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: benzinzusätze?

Beitrag von ExNinja » 19. Oktober 2014, 09:06

niggow hat geschrieben:Was meint ihr eigentlich mit Bio Rotz??
E10 :shock:
Bild
Bild

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 5288
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: benzinzusätze?

Beitrag von Niggow » 19. Oktober 2014, 14:44

hi.also wer bitte hier tankt den sowas in sein moped???????und trotz dieser frage bitte nicht das eigentliche thema vergessen,hat sonst noch jemand erfahrungen die er mir berichten kann??
Bild

Renekr82
Rat der Hobbyschrauber
Rat der Hobbyschrauber
Beiträge: 5781
Registriert: 19. Februar 2012, 11:20
Meine R1: RN04
Extras: xx
Wohnort: Wesendorf

Re: benzinzusätze?

Beitrag von Renekr82 » 19. Oktober 2014, 15:02

ist ja nich nur e10

Benutzeravatar
kasapv
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2456
Registriert: 28. März 2013, 19:55
Meine R1: BMW R1200GS
Extras: Ja
Wohnort: Puerto Vallarta

Re: benzinzusätze?

Beitrag von kasapv » 19. Oktober 2014, 15:03

Unser bestes Benzin hat hier gerademal 92 Oktan und trotzdem kippe ich keine Zusätze rein.

Benutzeravatar
ExNinja
*Rat der Ältesten
*Rat der Ältesten
Beiträge: 18576
Registriert: 10. Juli 2003, 18:57
Meine R1: 1290 SD R
Extras: xx
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: benzinzusätze?

Beitrag von ExNinja » 19. Oktober 2014, 16:17

Ich bin immer E10 gefahren


Sent from my iPad using Tapatalk
Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“