R1 RN32 ECU flash

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

vizemotoparts
Rookie
Rookie
Beiträge: 14
Registriert: 8. Juli 2015, 22:43
Meine R1: R1M rn32 Bj. 2015
Wohnort: Zwiesel

R1 RN32 ECU flash

Beitrag von vizemotoparts » 1. Oktober 2015, 12:02

Hi

wollte hier mal meine Erfahrung schreiben mit dem ECU Flash bei meiner R1M. Freu mich auch bzw hoffe dass sonst noch jemand Erfahrung damit hat

Also nun zum Flash, den hab ich selbst gemacht ist kinderleicht, und man kann wirklich alles machen. Auch die Zurücksetzung auf Original falls z.B. jemand einen garantiefall hat ist ohne Probleme möglich :p .

Ich habe bei mir alle ECU Restriktionen aufgehoben, die Motorbremse in kleinen Bereichen sanfter gemacht, den Topspeed / Drehzahlbegrenzer deaktiviert ( wichtig dafür damit man auch endlich mal die Leistung die sie kann auch hat, da ja wegen diverser Gesetze die gute "gedrosslet" bzw gesperrt ist), das Exup valve deaktiviert und gleich die Fehlermeldung dazu somit kann man den Stellmotor ausbauen und braucht keinen extra stecker da die Fehlermeldung auch deaktiviert ist, und den Blipper aktiviert ( hab einen verbaut und der funktioniert sehr sanft also perfekt da die Software ja von werk aus für hoch und runter schalten programmiert wurde und man nur die Option aktivieren muss)

Allein durch diese Einstellung verschwindet der Durchhänger im mittleren Drehzahlbereich, der Durchzug ist jetzt brachial aber auch im PWR 1 Modus viel sanfter also viel besser dosierbar, die Leistungsmessung mit original Pot und De cat System von SC Project kommt die nächsten tage, aber aus Erfahrung von anderen hat man am Hinterrad zwischen 14 und 18 PS mehr.

allgemein gibt's nichts was mit der Software nicht möglich ist man kann auch bereits fertige maps aus der AMA aufspielen, ich habe aber vor ein eigenes zu erstellen da an dem gemisch egtl fast alles passt in manchen bereichen ist n bissschen zu fett und in manchen zu mager dann ist der BMW Killer fertig :yamaha:

das alles geht innerhalb weniger Minuten und kann auch wieder auf Werk gesetzt werden

hat sonst schon jemand Erfahrung damit??

Falls jemand Interesse hat ich kanns auch machen

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 20798
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von PEB » 1. Oktober 2015, 13:26

Erfahrung hab ich damit (noch) keine gesammelt.
Es scheint ja so einige Sachen zu geben, die in der R1M verbaut sind, aber nicht freigeschaltet oder nicht bekannt gemacht werden.
Aus welchen Gründen auch immer. Yamaha wird dafür schon Gründe haben. So auch der versteckte Stecker um den Öhlins-LKD direkt anzuschließen. Der ist im originalen Kabelbaum gleich mit verbaut.

Ich dachte die Blipperfunktion wird durch Abziehen eines der Kontakte am Schaltautomat aktiviert.
Aber wenn es über das Menü geht ist es ja noch viel einfacher!

Verrätst Du uns wie du die ECU geflasht hast?
Oder ist das ein Service, den Du in Deinem gewerblichen Bereich anbieten willst?

vizemotoparts
Rookie
Rookie
Beiträge: 14
Registriert: 8. Juli 2015, 22:43
Meine R1: R1M rn32 Bj. 2015
Wohnort: Zwiesel

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von vizemotoparts » 1. Oktober 2015, 14:01

Alles was nicht Freigeschaltet ist hängt einfach damit zusammen dass die R1 die homologisation bekommt für die Straßen Zulassung wie die 300 KmH sperre da ein Motorrad nicht mehr schneller fahren darf als 285 real KmH!

das mit dem Stecker für den LKD Öhlins liegt nur daran da für die R1M und die normale R1 derselbe Kabelbaum verwendet wird um auch jedem die Möglichkeit zu schaffen die Öhlins teile z.B. nach zu rüsten natürlich für viel Geld genau so wie die GPS Einheit (liegt bei ca 1800 euro)

wenn man den Blipper verbaut muss man einen Kontakt raus nehmen das ist ohne Werkzeug Problemlos möglich ( an der ECU Großer Stecker der 4 Pin von links oberste Reihe) und genau da kommt dann der vom Blipper rein, Der originale pin wir Ebenfalls mit dem entfernten Pin zusammen gesteckt und fertig :) funktioniert aber erst wenn mann es in der ECU über den Flash freigibt oder eben einen Kit kabelbaum verbaut.

natürlich verrat ich es dir :) ist kein Geheimnis :) die Software und der blipper kommen von der Firma FT ECU ( Flash tune ECU) aus den Staaten nur halt die kabel zum anschließen am PC sind richtig teuer (460 US Dollar), die fertigen maps aus der AMA dazu kosten nochmal ne Schweine kohle (1000 US Dollar), gut und der blipper liegt auch irgendwo bei 800 US Dollar ohne shippment, der is es aber wert. Und wenn man Pech beim Zoll hat dann natürlich noch die Steuer dazu fürs einführen (ka wie die heißt)

bei der ganzen Sache is es dann so man kann dann mit der Software eine einzige ECU flashen, da nur eine Lizenz dabei ist. man kann aber dann Lizenzen nachkaufen geht online in n paar minuten

ich hab mir alles gekauft da ich selbst eben sehr daran interessiert war und ich nicht bei nem Händler der es macht 625 euro für den einen Flash zahlen will.

ich machs dir natürlich auch gegen einen kleinen Unkostenbeitrag nach deinen wünschen so wie du es haben willst, da ich nichts daran verdienen will, ich muss halt mindestens nur das Geld für die Lizenz verlangen wobei die auch nicht teuer ist

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 20798
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von PEB » 1. Oktober 2015, 14:43

Nach ABE brauch ich wohl nicht zu fragen, denn die Beschränkungen für die Homologation werden mit dem ECUflash ja schließlich umgangen.
Aber für jemanden, der nur auf der Renne mit dem Moped unterwegs ist, wäre das auf jeden Fall eine interessante Form des "Tunings". Wobei ja nur die Fahrzeug-eigenen Funktionen freigeschaltet werden.

vizemotoparts
Rookie
Rookie
Beiträge: 14
Registriert: 8. Juli 2015, 22:43
Meine R1: R1M rn32 Bj. 2015
Wohnort: Zwiesel

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von vizemotoparts » 1. Oktober 2015, 14:55

da hast du vollkommen recht, der Vorteil gegenüber nem kit ist auch die traktionskontrolle und alles bleibt wie sie ist, heißt bei nem kit muss man die auf 8 oder 9 stellen damit die so regelt wie jetz bei stufe zwei.

mit der ABE stimmt die ist natürlich dann weg aber merkt ja so an sich keiner man sieht ja nichts, ich fahre sie auch so hab auch glück dass mein TÜV Prüfer da kulant ist wegen den abgaswerten, und falls er es nicht wäre einfach in den PWR 4 Modus geschaltet und fertig da ich dort die werte nicht verändere eben auch für schlechte Bedingungen.

Ich selbst fahre sie auch so auf der Straße nur halt nicht mit der SC Project Anlage da die irgendwo bei 130 DB liegt ohne Gehörschutz ist die nicht Fahrbar, auf der Straße Akra Kat Ersatzrohr mit akra Slip on mit der e Nummer und nen DB Killer da ist sie echt angenehm nur minimal lauter als original.

Man kann aber mit dem Flash auch mit der Brotbox fahren da der Durchänger in der Mitte trotzdem weg dann trotzdem weg ist und des ding abgeht ohne Ende.

und für den TÜV muss dann wohl oder übel die Brotbox rein wenns einer genau nimmt, aber wie gesagt in der PWR 4 fällt des keinem auf.

Benutzeravatar
CHimerra
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 877
Registriert: 30. August 2009, 13:19
Meine R1: RN29 (MT09) + RN22
Extras: 2-3 PS mehr...;)
Wohnort: Bei Zürich (Schweiz)

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von CHimerra » 1. Oktober 2015, 19:43

Kanst du auch Steuergeräte von anderen Yamaha-Modellen Flashen oder "nur" von den R1sen?
Grüsse aus der Schweiz
Flo

** Tonnenweise RN22 Motrenteile zu verkaufen!!**

Eine RN22 mit Leistung, ist ein GEILES Motorrad!

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 20798
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von PEB » 1. Oktober 2015, 19:47

Ist das eigentlich ein realistischer Wert? Zwischen 14 und 18 PS mehr???
Nur durch die Einstellungen? Oder ist das noch mit zusätzlichen Änderungen verbunden?
Also anderer Krümmer, anderer ESD, etc...

vizemotoparts
Rookie
Rookie
Beiträge: 14
Registriert: 8. Juli 2015, 22:43
Meine R1: R1M rn32 Bj. 2015
Wohnort: Zwiesel

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von vizemotoparts » 2. Oktober 2015, 08:08

der Wert ist realistisch, ich bin bei meiner R1 bei der aller ersten Leistungsmessung im 6 Gang nur auf 186 PS auf der Kupplung gekommen da sie ab ca 9500 Umdreheungen schon anfängt das Gas weg zu nehmen, damit das ganze sanft ist und man bei 285 (real Kmh ) nicht mitm Helm vorne einschlägt.

bei meiner 2. Leistungsmessung alles original bis auf die De-Cat Anlage von SC Project ( die war auch bei der ersten dran war ja am gleichen Tag) kam ich auf 197,1 PS wobei die ganze kacke immer noch abgeregelt hat da sie ja im 5 Gang die 299 Kmh (Tacho) erreicht.

mit der Entsperrung quasi der Deaktivierung des Topspeed limiters und der Deaktivierung der Drehzahlband Sperre, macht sie es nicht mehr und dreht dadurch komplett aus in allen Gängen.

in den nächsten Tagen kann ich vom Prüfstand berichten was sie mit Original Auspuff nur durch Freischalten der Restriktionen hat. Dauert nur n wenig da ich keinen eigenen hab und zum nächsten doch n kleines Stück zu fahren ist ;)

hier das Video auf Gaskrank von meiner R1M auf dem Prüfstan mit alles Original (außer Auspuff) bei Sattler Motorsport: http://www.gaskrank.tv/tv/werkstatt/yam ... pplung.htm


mit der Entsperrung quasi der Deaktivierung des Topspeed limiters und der Deaktivierung der Drehzahlband Sperre, macht sie es nicht mehr und dreht dadurch komplett aus.

vizemotoparts
Rookie
Rookie
Beiträge: 14
Registriert: 8. Juli 2015, 22:43
Meine R1: R1M rn32 Bj. 2015
Wohnort: Zwiesel

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von vizemotoparts » 2. Oktober 2015, 08:10

@ CHimerra
andere Modelle sind auch möglich, insofern der Stecker passt bzw was mich der Stecker allein Kosten würde, also die Software gibt's auf jedenfall her.

um welches bike handelt es sich?

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 20798
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von PEB » 2. Oktober 2015, 08:19

Hört sich wirklich sehr sehr interessant an!
Ich bin echt gespannt auf Deinen Bericht mit dem original-Brotkasten!
Danke schon mal für die bisherigen Informationen!

vizemotoparts
Rookie
Rookie
Beiträge: 14
Registriert: 8. Juli 2015, 22:43
Meine R1: R1M rn32 Bj. 2015
Wohnort: Zwiesel

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von vizemotoparts » 2. Oktober 2015, 08:58

kein Thema, kann wie gesagt noch n paar tage dauern muss sehen wann ich zeit hab

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4144
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von Lutze » 2. Oktober 2015, 10:12

vizemotoparts hat geschrieben:gut und der blipper liegt auch irgendwo bei 800 US Dollar ohne shippment, der is es aber wert.
Das verstehe ich jetzt nicht. Eigentlich ist es doch nur eine reine Softwaresache bei der R1, was bekommt man da als Blipper?
Kann doch nur ein anderer Sensor sein damit hoch und runterschalten erkannt wird, das geht dann aber ganz sicher sehr viel günstiger denke ich.
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

Benutzeravatar
CHimerra
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 877
Registriert: 30. August 2009, 13:19
Meine R1: RN29 (MT09) + RN22
Extras: 2-3 PS mehr...;)
Wohnort: Bei Zürich (Schweiz)

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von CHimerra » 2. Oktober 2015, 16:21

vizemotoparts hat geschrieben:@ CHimerra
andere Modelle sind auch möglich, insofern der Stecker passt bzw was mich der Stecker allein Kosten würde, also die Software gibt's auf jedenfall her.

um welches bike handelt es sich?
Es ginge um eine MT09. Ich sende dir mal ein Foto vom Stecker... :!: :clap:
Grüsse aus der Schweiz
Flo

** Tonnenweise RN22 Motrenteile zu verkaufen!!**

Eine RN22 mit Leistung, ist ein GEILES Motorrad!

vizemotoparts
Rookie
Rookie
Beiträge: 14
Registriert: 8. Juli 2015, 22:43
Meine R1: R1M rn32 Bj. 2015
Wohnort: Zwiesel

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von vizemotoparts » 3. Oktober 2015, 22:51

Bei dem blipper sind zwei Sensoren drin ebe für hoch und runterschalten, beim Original Gestänge eben nur einer.
Ich hab bis jetzt nur den gefunden mit Sicherheit wird irgendwann noch von anderen was kommen nur denk ich dass die auch nicht günstiger werden werden

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 20798
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von PEB » 4. Oktober 2015, 06:54

Hier gibt es auch noch ein Video dazu:
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=EvbvGDRO6_k[/youtube]
Da sieht man wie der Mensch die Gänge bei der RN32 "reinkloppt....

Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“