R1 RN32 ECU flash

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21087
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von PEB » 21. Oktober 2015, 07:13

vizemotoparts hat geschrieben:Nächste Woche hab ich vor auf den Prüfstand zu fahren, is momentan schwierig mit der Arbeit - Flüchtlings Hilfe im schichtsystem egal, sobald ich dort bin lass ichs euch wissen mit Video/ Foto,
Flüchtlingshilfe ist auf jeden Fall wichtiger! Da gibt´s keine Diskussion! :super2:
vizemotoparts hat geschrieben:Der original Datensatz is bei mir dann automatisch in dem Programm und kann wieder aufgespielt werden, bis jetzt klappt es einwandfrei mit dem hin und her hab beides probiert, einzig nervig is even nur inmer die ecu ausbauen,
Unter dem original Datensatz verstehst Du das, was im Lieferumfang enthalten ist?
Also nicht das, was vorher in der ECU war?
vizemotoparts hat geschrieben:Am We mach ich mal n Video vom blipper wenns recht is
Ich bin gespannt. :-)

vizemotoparts
Rookie
Rookie
Beiträge: 14
Registriert: 8. Juli 2015, 22:43
Meine R1: R1M rn32 Bj. 2015
Wohnort: Zwiesel

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von vizemotoparts » 21. Oktober 2015, 11:09

Dass ist die Frage ich frag nach

Benutzeravatar
Bubblexx
Rookie
Rookie
Beiträge: 22
Registriert: 7. Mai 2012, 20:36
Meine R1: RN 32
Extras: xx

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von Bubblexx » 27. Oktober 2015, 11:01

Habe meine ECU von Ecotec flashen lassen und bin begeistert.
Das ganze hat mich ca 100€ gekostet für die Lizenz.
Meine RN32 ist weitgehend original
es wurden nur die Seilzüge ausgehangen und die Klappe so fixiert, dass sie durchgehend offen ist.
Desweiteren wurde die Airboxklappe im Ansaugtrakt stillgelegt.

Vor dem flashen hat mich die Gasannahme und die starke Motorbremse sehr gestört.
Nach dem flashen macht mir die Maschine deutlich mehr Spaß zu fahren.
Die Gasannahme ist deutlich angenehmer geworden und die Motorbremse ist auch nicht mehr so extrem.
Desweitern hat sie spürbar mehr Kraft im mittleren Drehzahlbereich bekommen trotz KAT !!!
Ecotec war auch wirklich begeistert, wie die MAschine trotz Kat jetzt schon geht und ich habe mich ein 2tes mal in meine R1 verliebt.

Bin seitdem ca 2000 km Problemlos gefahren (meine hat aktuell ca 7800 km drauf) und sie macht einfach verdammt viel Spaß.

Die Garantie ist zwar jetzt flöten gegangen aber es hat sich trotzdem gelohnt.
Wenn man mal zum Tüv muss macht man entweder Pwr 4 Modus rein oder man Fixiert die Klappe vor dem Endtopf so, dass sie nur halb offen ist.
Geht natürlich nur wenn man den Brotkasten noch dran hat.

Also ich bin mehr als zufrieden mit dem Ecu-flash und kann nur sagen, dass man danach ein Bike hat was einfach besser geht und mehr Spaß macht zu fahren.

Und ich denke es gibt immer Wege die Original Datensätze auf die ECu spielen zu lassen wenn es sein muss.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Della
Rat der 100.000er
Rat der 100.000er
Beiträge: 4032
Registriert: 22. Februar 2003, 19:10
Meine R1: R1 RN22 EZ 4. 2015
Wohnort: Wendland
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von Della » 27. Oktober 2015, 12:06

Moin
Hast Du Daten vor dem Flashen Prüfstand und nachher


Della
FZ750 80000 km
FZR1000 40000 km
Thunderrace 1000 40000 km
R1 RN01 50000 km
R1 RN09 40000 km
R1 RN12 45000 km
R1 RN19 127000 km
R1 RN22 67620 km

Benutzeravatar
Bubblexx
Rookie
Rookie
Beiträge: 22
Registriert: 7. Mai 2012, 20:36
Meine R1: RN 32
Extras: xx

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von Bubblexx » 28. Oktober 2015, 10:06

Nein habe ich nicht.
Hatte vor dem flashen Angst das sie zu wenig drückt und ich depri werde xD
Erst wenn eine Komplettanlage dran ist werd ich sie nochmal flashen lassen und dann auf den Prüfstand stellen.

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21087
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von PEB » 28. Oktober 2015, 10:11

Schade.
Das wär mal echt interessant gewesen.
Aber auch was als Ergebnis danach rauskommt ist interessant.
Was für eine Komplettanlage willst Du denn dranbauen?
Und welche gibt es denn mit ABE?
Oder willst du auf Renne umbauen?

Benutzeravatar
Della
Rat der 100.000er
Rat der 100.000er
Beiträge: 4032
Registriert: 22. Februar 2003, 19:10
Meine R1: R1 RN22 EZ 4. 2015
Wohnort: Wendland
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von Della » 28. Oktober 2015, 15:27

Moin
Vorher nachher ist interessant.
FZ750 80000 km
FZR1000 40000 km
Thunderrace 1000 40000 km
R1 RN01 50000 km
R1 RN09 40000 km
R1 RN12 45000 km
R1 RN19 127000 km
R1 RN22 67620 km

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21087
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von PEB » 16. November 2015, 19:46

Ich fasse mal zusammen was es für dieRN32 (laut meinem Wissensstand) gibt um den Motorlauf zu "optimieren":
1. Kit-Kabelbaum mit Kit-ECU = Fahren auf der LS nicht mehr möglich. Rückgängig zu machen durch Umbau auf Serienteile.
2. ECU-Flash = Fahren auf LS möglich, aber eigentlich nicht erlaubt, da ABE (und wahrscheinlich auch die Garantie) erlischt. Nur durch Überschreiben der ECU mit einem anderen Inhalt wieder rückgängig zu machen.
3. PowerCommander (oder anderes Bauteil gleicher Funktion) = ABE wahrscheinlich auch erloschen. Rückgängig zu machen durch Ausbau. Vorteile gegen Serie gering.
4. YAMAHA-Händler-Software = diverse Einstellungen möglich. Das was früher bei den Einspritzern über das Display möglich war, kann jetzt hiermit gemacht werden (Gemisch anfetten, etc) und noch deutlich mehr.

Das sind die Möglichkeiten, die mir derzeit bekannt sind.
Dabei bin ich noch nicht auf die Möglichkeiten eingegangen, die per Serie mit Manipulation der verschiedenen Klappen zu erreichen sind.

Ich muss gestehen, dass die Leistung der RN32 für mich mehr als genug ist und ich brauche nicht mehr und auch mit der Art der Leistungsentfaltung bin ich zufrieden.

jeanba
Frischling
Frischling
Beiträge: 4
Registriert: 31. Dezember 2015, 17:35
Meine R1: RN32, BJ: 2015
Extras: xx

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von jeanba » 31. Dezember 2015, 17:49

nabend
ich habe eine r1-m, und würde gern die ecu flash machen lassen sowie einen blipper einbauen. habe gelesen das Rookie so etwas kann. würde gern mit dir kontakt aufnehmen, so das man alles besprechen kann, falls du es mir machen kannst.
danke. :smile: klaus

Benutzeravatar
Swounzn
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Beiträge: 3608
Registriert: 22. März 2013, 19:50
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
Wohnort: Karlsruhe/Split

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von Swounzn » 1. Januar 2016, 16:36

Ihr zählt 25 tausend und dann riskiert ihr die Garantie wegen bissel schnik schnak verstehe ich net. Oder ich hab zuwenig Geld. Weils mich juckt.
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 23tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


Unterstützt mich auf twitch.tv mit einem Follow
swounzn@twitch.tv beim Streamen
von Bf4 und Pubg mehr auf meiner Steite.
LG
alles kostenfrei




Benutzeravatar
Tead
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 50
Registriert: 3. September 2010, 23:23
Meine R1: RN 32, BJ: 2015
Extras: xx

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von Tead » 1. Januar 2016, 17:06

Finde das blip-box System das SKM anbietet genial. Plug and Play und funktioniert top

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21087
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von PEB » 1. Januar 2016, 17:10

Bei dem Preis wäre alles andere aber auch schon nicht mehr zu rechtfertigen:
http://skm-eshop.de/Blip-Box

1150 Euro, nur um ohne Kupplung runterschalten zu können?

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10063
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von SLIDER-S » 1. Januar 2016, 17:17

PEB hat geschrieben:Bei dem Preis wäre alles andere aber auch schon nicht mehr zu rechtfertigen:
http://skm-eshop.de/Blip-Box

1150 Euro, nur um ohne Kupplung runterschalten zu können?
So viel Geld würde ich eher in Training Investieren :smile: für das bissl Hobby-Fahren ist das einfach Zuviel Schnick-Schnack :oops:
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21087
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von PEB » 1. Januar 2016, 17:22

Das sehe ich für Dich und für mich genauso. Aber ich weiß nicht wie intensiv Tead dieses Jahr mit der RN32 wieder einsteigen will.
Vielleicht beabsichtigt er ja doch ein wenig mehr als nur ein bisschen Hobby-Fahrerei.
Sicher kann das Teil enorm viel.
Ich würde mich aber nicht im Stande sehen diese Vorteile zu nutzen.
Aber wie gesagt, das gilt halt nur für mich....

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10063
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: R1 RN32 ECU flash

Beitrag von SLIDER-S » 1. Januar 2016, 17:49

Ich finde solche Investition in die Technik lohnt sich nur für Wettbewerb in gewisser Ebene, für Hafeneger-Cup ect.
halte ich sowas für Unnötig, ausser es ist in der Grundaustattung vom Moped schon drin.
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“