Rn12 AU ohne Kat

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

Antworten
Renekr82
Rat der Hobbyschrauber
Rat der Hobbyschrauber
Beiträge: 5781
Registriert: 19. Februar 2012, 11:20
Meine R1: RN04
Extras: xx
Wohnort: Wesendorf

Rn12 AU ohne Kat

Beitrag von Renekr82 » 11. Juni 2018, 20:45

Hallo,

kann mir jemand sagen ob die Rn12 nach e13*92/61*0084*01 ... typisiert (Fahrzeugschein K6) 09.08.04 die AU auch ohne Kat schafft?
Die müsste sich doch grade so durchmogeln oder sehe ich das falsch? Bei dem Baujahr gibts doch noch lockere Regeln was die Werte betrifft oder sehe ich das falsch?
Der Motor ist original,nur da ist eine Akra Komplettanlage dran die ich nicht zwingend demontieren möchte.

Die Erstzulassung ist allerdings Juli 2006.

Gruß

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 9976
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Rn12 AU ohne Kat

Beitrag von SLIDER-S » 11. Juni 2018, 21:08

Die RN12 hat nur einen U-Kat, sollte auch ohne gehen, wenn sie Warm ist ohne Kaltstartanreicherung.
Wird doch nur CO im Standgas gemessen ;-)
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
Bassmann1968
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 816
Registriert: 7. Juni 2017, 10:43
Meine R1: RN 12 Silverstorm 05
Extras: Rizoma, Probrake, Ti
Wohnort: Zemmer / Eifel

Re: Rn12 AU ohne Kat

Beitrag von Bassmann1968 » 12. Juni 2018, 13:22

Ist in der Tat kein Problem.
Armin

F = R1*t/s May the Force be with you :D

Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“