RN12 Kühlwasserschläuche

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

Antworten
Benutzeravatar
Bassmann1968
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 816
Registriert: 7. Juni 2017, 10:43
Meine R1: RN 12 Silverstorm 05
Extras: Rizoma, Probrake, Ti
Wohnort: Zemmer / Eifel

RN12 Kühlwasserschläuche

Beitrag von Bassmann1968 » 29. August 2018, 17:37

Hi,
ich habe gesehen, dass meine Kühlwasserschläuche am schwitzen sind.
Wird also Zeit für Neue.
Originale verbauen oder könnt ihr etwas anderes empfehlen?
Direkt auch das Thermostat erneuern?
Danke euch
Armin

F = R1*t/s May the Force be with you :D

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 9976
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: RN12 Kühlwasserschläuche

Beitrag von SLIDER-S » 29. August 2018, 19:58

Das ist merkwürdig mit dem Schwitzen der Schläuche, sowas hatte ich noch Nie.
Ersatz durch Orig. oder welche von Samco bzw . ähnliche Zubehör.
Thermostat würde ich überprüfen, bei Bedarf Neu.
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
Bassmann1968
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 816
Registriert: 7. Juni 2017, 10:43
Meine R1: RN 12 Silverstorm 05
Extras: Rizoma, Probrake, Ti
Wohnort: Zemmer / Eifel

Re: RN12 Kühlwasserschläuche

Beitrag von Bassmann1968 » 29. August 2018, 20:12

Ok, also so wie ich es mir gedacht habe.
Danke dir.
Armin

F = R1*t/s May the Force be with you :D

Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 4732
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RN12 Kühlwasserschläuche

Beitrag von OLDMEN » 29. August 2018, 21:02

Und dann alles mit nem Gartenschlauch durchspülen, dann kommt der ganze Schmodder mit raus. ;-)
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild

Benutzeravatar
Bassmann1968
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 816
Registriert: 7. Juni 2017, 10:43
Meine R1: RN 12 Silverstorm 05
Extras: Rizoma, Probrake, Ti
Wohnort: Zemmer / Eifel

Re: RN12 Kühlwasserschläuche

Beitrag von Bassmann1968 » 30. August 2018, 13:14

Gespült hatte ich sie bereits vor einem Jahr, als ich sie bekommen habe.
Mal sehen wie dreckig es ist.
Armin

F = R1*t/s May the Force be with you :D

Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“