Rno1 bj 98 gasschieberanschlag

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

Antworten
Chris.rno1
Frischling
Frischling
Beiträge: 1
Registriert: 13. April 2019, 11:54
Meine R1: RN 01, BJ: 1998
Extras: xx

Rno1 bj 98 gasschieberanschlag

Beitrag von Chris.rno1 » 13. April 2019, 12:03

Hallo habe eine rn01 und die ist gedrosselt laut einer yamaha werkstatt is sie aber nur mittels gasschieberangschlag gedrossselt.
Nun meine frage bitte hat jemand einen link zum ausbau bzw kann mir jemand sagen wie ich diesen ausbaue? Danke im vorraus lg chris

Benutzeravatar
steAK`
Rat der Einäugigen
Rat der Einäugigen
Beiträge: 2234
Registriert: 10. Mai 2004, 10:03
Meine R1: RN 13, BJ: 4003
Extras: sonstwas =)
Wohnort: Oberhausen
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Rno1 bj 98 gasschieberanschlag

Beitrag von steAK` » 13. April 2019, 12:17

Ist die RN01 rot oder blau??
Die Politiker befinden sich in einem großen Verdrängungswettbewerb,
allerdings nicht untereinander, Sie verdrängen gemeinsam die
Realität....
Bild

helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2193
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Wohnort: Mallersdorf
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Rno1 bj 98 gasschieberanschlag

Beitrag von helle001 » 13. April 2019, 13:08

Servus,

Wenn die rot ist Tank runter, Airbox demontieren, Drossel Anschlag am Vergaser bei den Gaszügen abbauen.
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3332
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Rno1 bj 98 gasschieberanschlag

Beitrag von TomPue » 13. April 2019, 13:15

Bei der ersten Modellen hatte es echt Vorteile die Rote den Blauen vorzuziehen. Das hat ja dann später Gott sei Dank aufgehört.
Bild

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 5557
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Rno1 bj 98 gasschieberanschlag

Beitrag von Niggow » 13. April 2019, 13:17

Könnte man auch mal bitte die Leute aufklären die nicht wissen wovon ihr redet?
Bild

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3332
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Rno1 bj 98 gasschieberanschlag

Beitrag von TomPue » 13. April 2019, 13:18

Niggow hat geschrieben:
13. April 2019, 13:17
Könnte man auch mal bitte die Leute aufklären die nicht wissen wovon ihr redet?
=))
Bild

JollyRoger
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 276
Registriert: 8. Juni 2015, 22:04
Meine R1: RN 09 BJ: 2002
Wohnort: Emsland
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Rno1 bj 98 gasschieberanschlag

Beitrag von JollyRoger » 13. April 2019, 13:22

WhatsApp Image 2019-04-13 at 13.15.18.jpeg
WhatsApp Image 2019-04-13 at 13.15.18(2).jpeg
WhatsApp Image 2019-04-13 at 13.15.18(1).jpeg
Ist zwar von einer RN09, aber das Prinzip sollte ja das gleiche sein, kann in fünf Minuten mit dem Bordwerkzeug gemacht werden, den Tank nehme ich nichtmal ab, da reicht ein Stück Holz als Stütze.
Unter dem Luftfilter sitzen bei mir nochmal Plastikteile mit Vibrationsschutz über der Gummimatte, bei dem Luftfilter drauf achten auch alle Stecker wieder anzustecken.
Und die beiden Schrauben der Drossel müssen natürlich ersetzt werden, sonst wundert man sich auf der Rennstrecke, dass die so komische Aussetzter hat auf der Zielgeraden und nicht so ganz ziehen will :?: :shock:
Gruß
Moritz
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2193
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Wohnort: Mallersdorf
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Rno1 bj 98 gasschieberanschlag

Beitrag von helle001 » 14. April 2019, 08:28

Der holt sich die Antwort eh nimmer ab. ;-)
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de

Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“