Yamaha R1 RN04 Turbo Vergaser

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2165
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Wohnort: Mallersdorf
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Yamaha R1 RN04 Turbo Vergaser

Beitrag von helle001 » 28. April 2019, 13:21

Ne du das meiste ging über den Auspuff. Anderen EndTopf und los gings, Akra halt.
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de

helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2165
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Wohnort: Mallersdorf
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Yamaha R1 RN04 Turbo Vergaser

Beitrag von helle001 » 28. April 2019, 13:22

Ne du das meiste ging über den Auspuff. Anderen EndTopf und los gings, Akra halt.

Vergaser war am Tag davor, das hat nicht viel gebracht.

Die hatte anfangs 200PS, nach Vergaser 209PS und mit Auspuff 262PS.
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de

Benutzeravatar
Della
Rat der 100.000er
Rat der 100.000er
Beiträge: 3974
Registriert: 22. Februar 2003, 19:10
Meine R1: R1 RN22 EZ 4. 2015
Wohnort: Wendland
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Yamaha R1 RN04 Turbo Vergaser

Beitrag von Della » 28. April 2019, 13:29

Kumpel hat noch seine HR2 Zuverkaufen falls einer richtig Leistung braucht
FZ750 80000 km
FZR1000 40000 km
Thunderrace 1000 40000 km
R1 RN01 50000 km
R1 RN09 40000 km
R1 RN12 45000 km
R1 RN19 127000 km
R1 RN22 59600 km

Benutzeravatar
Bassmann1968
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 812
Registriert: 7. Juni 2017, 10:43
Meine R1: RN 12 Silverstorm 05
Extras: Rizoma, Probrake, Ti
Wohnort: Zemmer / Eifel

Re: Yamaha R1 RN04 Turbo Vergaser

Beitrag von Bassmann1968 » 28. April 2019, 19:06

Alt Vadder!
Armin

F = R1*t/s May the Force be with you :D

BC-57
Rookie
Rookie
Beiträge: 24
Registriert: 25. Februar 2019, 12:00
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: gefightert

Re: Yamaha R1 RN04 Turbo Vergaser

Beitrag von BC-57 » 29. April 2019, 11:25

Ja die kenne ich auch noch, da war sie aber noch weiss gewesen.
Hatte dann glaub ich aber ein Motorschaden und sollte verkauft werden..
Schön das sie wieder läuft :)

helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2165
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Wohnort: Mallersdorf
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Yamaha R1 RN04 Turbo Vergaser

Beitrag von helle001 » 29. April 2019, 11:48

Servus,

Ja da war die Kopfdichtung durch und beim öffnen auf 2 Zylinder schöne Risse. Jetzt ist ein RN09 Rumpf mit Vergaser Kopf verbaut.
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de

BC-57
Rookie
Rookie
Beiträge: 24
Registriert: 25. Februar 2019, 12:00
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: gefightert

Re: Yamaha R1 RN04 Turbo Vergaser

Beitrag von BC-57 » 29. April 2019, 12:09

ja ich kannte nur den vorigen Besitzer von nem fighter-treffen und hatte dann gehört des Probleme gab..
war damals glaub ich auch ein ixil direkt am Turbo dran, wenn ich mich recht erinner.

naja und wie ich ja bereits schon sagte muss ein fighterumbau niemand anderen gefallen ausser dem Besitzer.
gibt halt auch leute denen es gefällt, die sich auch einfach abheben wollen ;)
die dann bei nem r1 treffen nicht erst durchs kennzeichen versichern müssen auf den richtigen bock aufzusteigen =))

Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“