Hilfe

Alles was nicht gerade in eine der anderen Kategorien passt.

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
ViPER
*Fastest Pathfinder*
*Fastest Pathfinder*
Beiträge: 3844
Registriert: 8. Februar 2003, 10:33
Meine R1: SDR 1290 SE
Extras: Hubraum
Wohnort: Im Spessart
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hilfe

Beitrag von ViPER » 30. September 2019, 17:02

Niggow hat geschrieben:
30. September 2019, 16:27
Gib mir 100000000,- und ich fahre sogar eine Suzuki.....
Du degradierst eine Yamsel nach der anderen und gibst dafür noch Geld aus. :ugeek:

Jaja der Club. Ich habe momentan irgendwie keine standfeste Meinung ob das hier privat werden sollte. Eher nicht...
Mir sind die Auswirkungen dieser ganzen Auflagen auch nicht bewusst.
Ein privates Forum stirbt aus, das weiß ich ganz sicher, weil ichs schon mehrfach erlebt habe.
KTM Superduke R 1290 SE
Bild

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 20944
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Hilfe

Beitrag von PEB » 30. September 2019, 17:29

@Niggow: Quatschkopp. Das tust du auch für weniger. Und wenn Du keine Einheit von deinem Bestechungsgeld dazu schreibst, steht schon der erste vor der Tür und zahlt dir die gewünschte Summe in Luftmoleküle... :-)
Abgesehen davon gibt es viel viel Schlimmeres als Suzuki zu fahren! Was verrate ich aber nicht.

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 5452
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Hilfe

Beitrag von Niggow » 30. September 2019, 18:06

@Achim:

Also degradieren ist ja wohl völlig das falsche Wort....

Ich habe sie gekauft, verschönert und wieder verkauft.

Jede einzelne war mir dankbar dafür das ich stets nur qualitativ hochwertige Komponenten an sie geschraubt habe, und jede einzelne war dankbar für die unendlich Liebe die ich ihr geschenkt hatte.

@Peter:

MuZ........
Bild

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 20944
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Hilfe

Beitrag von PEB » 30. September 2019, 18:12

Wenn das Deine Frau liest....

Benutzeravatar
steAK`
Rat der Einäugigen
Rat der Einäugigen
Beiträge: 2221
Registriert: 10. Mai 2004, 10:03
Meine R1: RN 13, BJ: 4003
Extras: sonstwas =)
Wohnort: Oberhausen
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Hilfe

Beitrag von steAK` » 30. September 2019, 18:58

Niggow hat geschrieben:
30. September 2019, 18:06
@Achim:

Also degradieren ist ja wohl völlig das falsche Wort....

Ich habe sie gekauft, verschönert und wieder verkauft.

Jede einzelne war mir dankbar dafür das ich stets nur qualitativ hochwertige Komponenten an sie geschraubt habe, und jede einzelne war dankbar für die unendlich Liebe die ich ihr geschenkt hatte.

@Peter:

MuZ........
Alter, Du hast so dermaßen heftig einen am Helm :D :D
Nichts desto Trotz mag ich Dich....

Was eigentlich aus Deinem Fahrrad geworden? Schon Carbonteile dran??? *duw*

@ PEB
Ich wollte mich damit nur angeboten haben,
wenn auch das ein Teil ist um etwas Arbeit zu nehmen sag ich nicht nein...

Grüße
steAK`
Die Politiker befinden sich in einem großen Verdrängungswettbewerb,
allerdings nicht untereinander, Sie verdrängen gemeinsam die
Realität....
Bild

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 5452
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Hilfe

Beitrag von Niggow » 30. September 2019, 21:06

😉
Bild

Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 4770
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hilfe

Beitrag von OLDMEN » 1. Oktober 2019, 10:11

PEB hat geschrieben:
30. September 2019, 16:03

Jeder ist käuflich. Ist nur eine Frage des Preises.
Vielleicht. Meistens.
Manchmal.
Manchmal aber auch nicht...
Dann nenn uns mal den Preis. :nixweiss:
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3250
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Hilfe

Beitrag von TomPue » 1. Oktober 2019, 17:31

PEB hat geschrieben:
21. September 2019, 18:57
Ich brauch einfach mal eure Hilfe.
Im Moment frage ich mich - und ich weiß, dass geht nicht nur mir so - wozu machen wir das hier eigentlich?
All die Arbeit, die wir Mods und Admins hier reingesteckt haben und auch noch reinstecken, wofür ist das gut?
Die paar aktiven Leute können wir auch per Email, Telefon oder Threema zusammentrommeln.
Auf die Treffen kommen sowieso immer nur die gleichen.

Also, helft mir bitte hier in diesem Forum wieder einen Sinn zu finden.
Ich danke euch.
Ich glaube nicht das man die Gründe nach dem WARUM bei anderen suchen sollte, da wird man eher bei sich selbst fündig. Deswegen kann ich mit der Fragen an sich wenig anfangen.

Aber woran könnte es liegen das so eine Frage überhaupt gestellt wird? Eventuell bestehen auf der einen Seite Erwartungshaltungen, die auf einer anderen Seite nicht erfüllt werden. Wir haben da nie explizit und ausführlich drüber diskutiert, die üblichen Verdächtigen könnten hier eine Rolle spielen:

- die Anzahl der Neuanmeldungen ist gar nicht mal so schlecht, aber die wenigsten der Neulinge schreibt was
- die Anzahl der Beiträge ist insgesamt zu niedrig
- die Aktivitätsangebote des Forums außerhalb des Internets werden nicht angenommen
- die Anzahl der aktiven Mitglieder ist zu gering beziehungsweise schmilzt uns weiter weg
- ...........

Die häufig genutzten Angebote des Social Media sind im Mod- und Adminteam wenig geliebte Kinder, das ist schon mal eine äußerst schlechte Voraussetzung auf Nachwuchs zu hoffen. Weiterhin gibt’s im Team auch konkrete Vorstellungen, wie das Verhalten im Forum aussehen sollte. Diese Vorgaben habe ich persönlich gerne angenommen, denn die passen mir gut. Ich bin aber auch ein alter Sack mit gutbürgerlicher Einstellung, sowas kommt bei den meisten jungen Leuten nicht gut an. Und das zeigt unser Dilemma. Immer schön korrekt und gesetzeskonform, und obendrein sind wir auch noch höflich zueinander. Ich denke hier hat niemand ein Interesse daran etwas zu ändern. Deswegen denke ich auch: Dieses Forum wird mit der Generation, die es geboren hat, auch wieder sterben.

Darüber kann man enttäuscht sein, man kann es aber auch als völlig normale Entwicklung aufgrund von Gegebenheiten akzeptieren.
Bild

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4185
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hilfe

Beitrag von Lutze » 1. Oktober 2019, 17:56

TomPue hat geschrieben:
1. Oktober 2019, 17:31
Deswegen denke ich auch: Dieses Forum wird mit der Generation, die es geboren hat, auch wieder sterben.
Das ist zu befürchten, den Effekt erlebe ich gerade auch in einem anderen Forum wobei dagegen hier doch deutlich mehr los ist. Das obwohl im anderen Forum sogar ca. 1000 User gemeldet sind.
Ich mag auch Foren mehr als die anderen Medien, nutze aber WhatsApp und Facebook (wo man mich mal mit einem fiesen Trick hingelockt hat) auch ganz gerne.
Die Frage ist halt was man erwartet, als geschlossene Gruppe wird es eher noch weniger fürchte ich.
Foren sterben genau wie früher der persönliche Brief aber wer weiß ob sich das irgendwann ändert.
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

Benutzeravatar
steAK`
Rat der Einäugigen
Rat der Einäugigen
Beiträge: 2221
Registriert: 10. Mai 2004, 10:03
Meine R1: RN 13, BJ: 4003
Extras: sonstwas =)
Wohnort: Oberhausen
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Hilfe

Beitrag von steAK` » 1. Oktober 2019, 18:27

Ich vermute einfach mal ganz plump:

Wir werden Plattformen wie Fressenbook und Co. schlicht und ergreifend mitnehmen müssen,
ob wir wollen oder nicht, aber das scheint ja echt Zeitgeist zu sein.
Oder wir lassen es und das alles hier verschwindet mit uns....

Grüße
Die Politiker befinden sich in einem großen Verdrängungswettbewerb,
allerdings nicht untereinander, Sie verdrängen gemeinsam die
Realität....
Bild

Benutzeravatar
Jan82
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 519
Registriert: 11. Juli 2014, 06:53
Meine R1: RN 32
Extras: Was nötig ist
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Hilfe

Beitrag von Jan82 » 1. Oktober 2019, 18:52

steAK` hat geschrieben:
1. Oktober 2019, 18:27
Ich vermute einfach mal ganz plump:

Wir werden Plattformen wie Fressenbook und Co. schlicht und ergreifend mitnehmen müssen,
ob wir wollen oder nicht, aber das scheint ja echt Zeitgeist zu sein.
Oder wir lassen es und das alles hier verschwindet mit uns....

Grüße
Aber nur da anmelden wird auch nix bringen. Da muss man für Zeit verbrennen. Accounts am Leben halten, neue Bilder posten usw. das ist ein Grund warum ich auf Facebook, Instagram usw kein Bock hab.
Pseudo Freunde suchen, Blödsinn liken oder wie das heißt.

Aber wenn der Wunsch besteht kapere ich mal den Facebook Account meiner Frau und guck mich da mal um, was die anderen so machen. Aber bedenkt immer, wenn ich süchtig nach Facebook werden, müsst ihr den Therapeuten zahlen.
Bild

kiem7
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 806
Registriert: 6. Oktober 2003, 21:56
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: Landkreis Lüneburg
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hilfe

Beitrag von kiem7 » 1. Oktober 2019, 19:33

Ich denke auch das man sich da nicht verschließen darf.
Auf der einen Seite gibt es den Ruf nach neuen Mitgliedern und auf der anderen ein Forum was ( meiner Meinung nach ) nicht mit der Zeit geht ( Das ist keine Kritik !!!!!)
Ob sich etwas ändern würde wenn es moderner wäre.....??

Heute ist es doch so, dass ich alle Informationen viel schneller im Netz finde als in einem Forum danach zu fragen. Warum sollten die User diesen Weg wählen ?

Ich merke ja selbst, dass ich einmal am Tag rein gucke und nach wenigen Minuten wieder verschwunden bin. Das Forum macht mich nicht heiß, kaum Spannung, keine Bilder von Treffen ( die einen vielleicht anzuckern )....das Einzige was für mich interessant ist, ist der Rennstrecken Termin 1x im Jahr.
Und ja, auch ich habe mir schon Gedanken gemacht wie man es beleben könnte.

Es gibt ja diesen harten Kern ( 3-5 Leute) die sich regelmäßig treffen und ne Runde drehen. Auch ich habe daran schon teilgenommen.... es war richtig geil !!
Allerdings kann ich nicht jedes Wochenende in die Eifel kommen ;-)

Ich habe echt die Befürchtung das einige Admins irgendwann aufhören und das Forum damit Geschichte ist.....leider.

Termine für 2019:

11.07. - 12.07.2019 - Oschersleben mit Hafeneger
13.07. - 14.07.2019 - Oschersleben mit Hafeneger
30.08. - 01.09.2019 - Assen mit Pro Speed
09.09. - 10.09.2019 - Sachsenring mit Art-Motor

Bild

Benutzeravatar
Della
Rat der 100.000er
Rat der 100.000er
Beiträge: 4004
Registriert: 22. Februar 2003, 19:10
Meine R1: R1 RN22 EZ 4. 2015
Wohnort: Wendland
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hilfe

Beitrag von Della » 1. Oktober 2019, 19:51

Moin
Sind ja schon viele Foren verschwunden oder gelöscht worden .Mitglieder melden sich an wollen was Wissen ,dann sind sie wieder verschwunden.
Treffen um ne Runde mal zu fahren wer macht das noch ?
FZ750 80000 km
FZR1000 40000 km
Thunderrace 1000 40000 km
R1 RN01 50000 km
R1 RN09 40000 km
R1 RN12 45000 km
R1 RN19 127000 km
R1 RN22 67620 km

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4185
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hilfe

Beitrag von Lutze » 1. Oktober 2019, 22:01

steAK` hat geschrieben:
1. Oktober 2019, 18:27
Wir werden Plattformen wie Fressenbook und Co. schlicht und ergreifend mitnehmen müssen,
ob wir wollen oder nicht, aber das scheint ja echt Zeitgeist zu sein.
Oder wir lassen es und das alles hier verschwindet mit uns....
Aber genau das könnte der Tod der Plattform Forum sein. So zumindest im vom mir erwähnten Forum geschehen da sind die ohnehin schon wenigen aktiven dann auf Facebook und in der WhatsApp Gruppe verschwunden.
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 4770
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hilfe

Beitrag von OLDMEN » 1. Oktober 2019, 22:25

Lutze hat geschrieben:
1. Oktober 2019, 22:01
Aber genau das könnte der Tod der Plattform Forum sein. So zumindest im vom mir erwähnten Forum geschehen da sind die ohnehin schon wenigen aktiven dann auf Facebook und in der WhatsApp Gruppe verschwunden.
Genau das war auch mein Gedanke, würden wir uns damit nicht verzetteln / aufteilen und hier wäre noch weniger los :???:

Da wird es genau so sein wie hier, " brauche mal Hilfe, bin dann aber wieder weg".

Tom2, mit dem Ad´s u. Mod´s wegen Social Media gebe ich Dir Recht, hat aber auch mit den Bedenken des Datenschutz zu tun, da sind junge Leute bedenkenloser.

Zu wenig Beiträge hier entschuldige ich immer damit, viele aktive User haben mittlerweile ein Fremdfabrikat und an den neueren Mopeds werden nicht mehr so viele techn. Probleme auftreten und Umbauten sind kaum noch machbar / nötig.

Die wenige Beteiligung an Clubveranstaltungen entschuldige ich immer mit den veränderten Freizeit / Familienaktivitäten, Kosten, Entfernungen usw.
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild

Antworten

Zurück zu „Hauptforum“