Most im September 2016

Hier können Treffen und gemeinsame Ausfahrten geplant und besprochen werden.

Moderatoren: ExNinja, Forumsteam

Antworten
Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 16133
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Most im September 2016

Beitrag von RRudi » 18. September 2016, 14:45

Ich werde wohl schon um 16h da sein
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2020

06.-09.4. Rijeka mit Dreier
08.-10.5. Slovakiaring mit CR-Moto
06.+07.7. Most mit CR-Moto
22.-23.8. OSL mit MotoMonster (R1Club Event)
05.-08.10 Rijeka mit Dreier

Bild

Benutzeravatar
moosi
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 641
Registriert: 5. Januar 2013, 12:31
Meine R1: RN 12, BJ: 04
Extras: xx
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Most im September 2016

Beitrag von moosi » 21. September 2016, 09:18

So, Most ist auch schon wieder vorbei...

Der Dienstag hat für den nasskalten Montag entschädigt, das waren prima Verhältnisse zu Fahren.

In der Box hatten wir, wie immer, gute Stimmung, nur der Schaden von Micha war natürlich nicht so toll, aber mit den diversen Kinderwägen und sonstigen familiären Anschaffungen wird sich auch eine 2-rädrige Option ergeben.

Achja, Micha hat meine eher schlechte Meinung zu den Thüringer Bratwürsten deutlich ändern können ;)

Für mich war es der letzte Termin in 2016, dann auf ein Neues in 2017...und dann auch mit Niggow in Action ;)
Grüße aus der Oberpfalz
Stefan

2020:
06.-09.4. Rijeka mit Dreier
08.-10.5. Slovakiaring mit CR-Moto
22.-23.8. OSL mit MotoMonster
05.-08.10 Rijeka mit Dreier



https://moosi-racing.jimdo.com/

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 5563
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Most im September 2016

Beitrag von Niggow » 21. September 2016, 10:01

So ist der Plan!
Obwohl ich ja nur 4,5 h als Besucher da war, hat es wie immer wieder sehr viel Spaß gemacht.

Durchgehend sehr gute und vor allem lustige Konversationen + ein Bombenwetter prägten das Bild.

Micha hat seine persönliche Bestzeit(1.516) geknackt und führte souverän(!!) das Rennen der 2. Gruppe an, bis seine orange Diva ihm auf einmal schmutzige Worte zu flüsterte............
Schade! :cry:

Na und der moosi ist ja eh ein sehr gemütlicher Zeitgenosse, zu mindesten so lange bis er sich auf seine Maschine setzt......
Nach jedem Turn hat er sie dann immer getätschelt, so wie das hast Du gut gemacht meine Kleine(ja mein Guter, meine Beobachtungsgabe ist berühmt-berüchtigt)....

So muss das Stefan! ;-)

Und Rudi?
Na wie immer, ist über den Kurs gehämmert als gebe es kein morgen!
Zudem hat er noch viel zu aggressiv fahrenden Kawa Jungs gezeigt, das man auch ohne Elektronik Overkill eine 1.45 hin brennt! :!:

Respekt an alle drei von mir, da will ich auch hin...........
Bild

Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 16133
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Most im September 2016

Beitrag von RRudi » 21. September 2016, 10:08

Jo, der erste Tag war zumindest vormittags echt nur schaumgebremst zu fahren, bei Moosi war das dann Bauschaum ;)

Ab Nachmittag hab ich mich aber schon gut wohl gefühlt, allerdings waren am Dienstag selbst mit !8 Grad und Sonnenschein nur Aspahlttemperaturen von 16 Grad drin, da wird das nix mit Bestzeiten, bin aber trotzdem sehr zufrieden mit dem 5ten Platz beim Rennen, vor Allem mit der Ausbeschleunigungsaktion vom ZX10-R Fahrer, der zwar aggro gefahren war, aber ohne Hirn auf Start/Ziel =))

Hab dem auf den letzten Metern schön eine Hunderstel abgenommen 8)

Micha hatte das mit dem (Voraussichtlichen) Lagerschaden leider am Vortag selbst prophezeit, nachdem er abwechselnd den Temperatursensor und den Ölsensor ignorieren musste, meinte er "Ich fahr das Ding jetzt, bis auch der Motor Mucken macht" ... :lol:

Leider ging der Motor genau im Rennen in die Wicken, wo er schon locker eine ganze Start/Ziel in Führung lag :twisted:
Aber bei der Motorrevision können ja gleich die anderen Schwachstellen auch ausgemerzt werden, dann noch ordentlich abgestimmt , und nächstes Jahr muss er sich auch nicht mehr vor gemachten R6'en fürchten ;)

Bei mir war es wohl auch das Saisonende, und die 2. Saison in Folge sturzfrei :moeppeln:
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2020

06.-09.4. Rijeka mit Dreier
08.-10.5. Slovakiaring mit CR-Moto
06.+07.7. Most mit CR-Moto
22.-23.8. OSL mit MotoMonster (R1Club Event)
05.-08.10 Rijeka mit Dreier

Bild

Benutzeravatar
edwynhund
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2372
Registriert: 12. Februar 2003, 21:19
Meine R1: RN09 / 675
Wohnort: Franken-Land bei Erlangen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Most im September 2016

Beitrag von edwynhund » 21. September 2016, 10:40

So nun will ich mich auch zurück melden...

Da ich ja schon um 15:00 abreisen konnte :worried: bin ich früh zu Hause angekommen und konnte in Ruhe ausräumen.
Nachdem der Montag ja doch eher durchwachsen war vom Wetter, war ich über die 1:54 als Qualizeit sehr glücklich.

Im ersten Probeturn vor dem Rennen viel schon die 1:51.xxx zum ersten mal und ich war fürs Rennen sehr zuversichtlich
das ich irgendwo noch die 1:50.xxx oder tiefer finde. Leider bekam ich in der 3. Runde akuten Leistungsverlust hinter dem
ehemaligen Matador-Bogen und aus dem vom Vortag leisen Tickern wurde plötzlich ein echt heftig mechanisches Tickern...
Also noch in die Box im Schneckentempo zurück...

Was es jetzt genau ist weiß ich noch nicht, aber ich tippe auf Lagerschaden oder Ventilschaden... mal sehen. :?: :sad:

Jetzt werd ich mal meinen Schrauber fragen ob sich eine Reparatur lohnt... wenn ja, dann wirds aber richtig gemacht.
Wenn nicht, weiß ich noch nicht genau... Ersatzmotor besorgt und gemacht, oder Daytona in Teilen verkaufen und was Neues geholt...

Was sind die Erkenntnisse von den zwei Tagen?

1. Thüringer Bratwürste schmecken gut (auch den Bayern)
2. Ignoriere keine rote Öllampe an einer Daytona
3. Überfahre keine weißen Linien in der Rechts nach dem Matadorbogen :evil:
4. 600er fahren macht auch riesig Spaß
5. auch ohne Elektronik kann man schnell sein
6. Die Teletupies sind wieder unterwegs und zwar mit Elektrobombern :wasntme:

Nun ist die zweite unfallfreie Saision hinter mir und ich habe dieses Jahr mächtig Spaß mit der 675 gehabt.
Die Rundenzeiten sind auf allen Strecken echt gut geworden (für mich Talent freien Racer)...

Mal sehen was das neue Jahr außer Nachwuchs noch so mit sich bringt... :D
Race-Daytona 675 #417
Straße: Yamaha R1 RN09 mit SBK-Lenker 66't km


Events 2020:
06.04. - 09.04. Rijeka Dreier
22.05. - 24.05. T-Challenge Lausitzring (BikePromotion)
22.08. - 23.08. OSL MotoMonster (R1-Club Event)
25.09. - 27.09. T-Challenge Brünn (BikePromotion)


https://www.youtube.com/channel/UCJCiw3 ... subscriber


Bild

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 5563
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Most im September 2016

Beitrag von Niggow » 21. September 2016, 11:00

Herzlichen Glückwunsch!!

Ja, da war eine 32er dabei, die ist allen um die Ohren gefahren............... :oops:
Bild

Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 16133
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Most im September 2016

Beitrag von RRudi » 21. September 2016, 11:04

Naja, "um die Ohren fahren" sieht normalerweise anders aus, Nico.

Der war mit der RN32 halbwegs flott, aber richtig schnelle Jungs waren da gar nicht dabei ;-)

Zum Vergleich, in Brünn bei Futz - Cup war ich bei den 1000er auf Startplatz 44 :o
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2020

06.-09.4. Rijeka mit Dreier
08.-10.5. Slovakiaring mit CR-Moto
06.+07.7. Most mit CR-Moto
22.-23.8. OSL mit MotoMonster (R1Club Event)
05.-08.10 Rijeka mit Dreier

Bild

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 5563
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Most im September 2016

Beitrag von Niggow » 21. September 2016, 11:09

Gut, das lässt die Sachlage dann doch schon in einem anderen Licht scheinen...........
Bild

Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 16133
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Most im September 2016

Beitrag von RRudi » 21. September 2016, 11:30

Hehe , sehr cool 8)

Ich dachte ja, dass meine bisherige Bestzeit eine tiefe 1:45 in Most war, aber es war eine 1:47,89,
hab also bei 16 Grad Asphaltttemperatur meine Bestzeit um locker 1,5 sec verbessert ::WINNER::

Sch....., hätte ich doch einen neuen Hinterreifen aufziehen sollen ,
ich muss mich besser vorbereiten :roll: :lol:
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2020

06.-09.4. Rijeka mit Dreier
08.-10.5. Slovakiaring mit CR-Moto
06.+07.7. Most mit CR-Moto
22.-23.8. OSL mit MotoMonster (R1Club Event)
05.-08.10 Rijeka mit Dreier

Bild

HaneBub
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 781
Registriert: 17. Februar 2003, 16:08
Meine R1: RN19
Extras: Galinski Edition ;-)
Wohnort: 44 Im Pott
Kontaktdaten:

Re: Most im September 2016

Beitrag von HaneBub » 21. September 2016, 14:39

RRudi hat geschrieben:
Sch....., hätte ich doch einen neuen Hinterreifen aufziehen sollen ,
ich muss mich besser vorbereiten :roll: :lol:
Bei Renngrib gabs die 205er für 179,-€, vielleicht hättest Du welche bestellen sollen...? :lol:
90 Grad sind zu schräg!

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 5563
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Most im September 2016

Beitrag von Niggow » 21. September 2016, 15:04

Rudi, hau doch einfach wie besprochen den Transponder ganz vorne auf die Kanzel.......... :razz:
Bild

Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 16133
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Most im September 2016

Beitrag von RRudi » 21. September 2016, 15:39

HaneBub hat geschrieben:
RRudi hat geschrieben:
Sch....., hätte ich doch einen neuen Hinterreifen aufziehen sollen ,
ich muss mich besser vorbereiten :roll: :lol:
Bei Renngrib gabs die 205er für 179,-€, vielleicht hättest Du welche bestellen sollen...? :lol:
Arschen :-D

Im Ernst, ich dachte, so weit weg wie ich von meiner Bestzeit bin, brauche ich ja fürs Rennen keinen Neuen mehr aufziehen.
Keine Ahnung, wie ich auf die 1:45 als alte Bestzeit kam, wäre ja nur ein Blick auf racing4fun notwendig gewesen :roll:
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2020

06.-09.4. Rijeka mit Dreier
08.-10.5. Slovakiaring mit CR-Moto
06.+07.7. Most mit CR-Moto
22.-23.8. OSL mit MotoMonster (R1Club Event)
05.-08.10 Rijeka mit Dreier

Bild

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4198
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Most im September 2016

Beitrag von Lutze » 22. September 2016, 12:33

niggow hat geschrieben:Rudi, hau doch einfach wie besprochen den Transponder ganz vorne auf die Kanzel.......... :razz:
was ändert das an der Rundenzeit?
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 5563
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Most im September 2016

Beitrag von Niggow » 22. September 2016, 12:58

Nichts.
Ist ein Insider.

Aber da Du nicht da warst, kannst Du es ja auch nicht verstehen.......... ;-)
Bild

Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 16133
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Most im September 2016

Beitrag von RRudi » 22. September 2016, 13:26

Lutze, ich hab normalerweise den Transponder hinten am Heckrahmen, weil das Teil meinen Starlane Laptimer stört.
Fürs Rennen hab ich den an der Gabel angebracht, hätte ich das nicht gemacht, wäre ich wohl nicht 1 Hunderstel vor dem Kawafahrer eingelaufen ;-)
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2020

06.-09.4. Rijeka mit Dreier
08.-10.5. Slovakiaring mit CR-Moto
06.+07.7. Most mit CR-Moto
22.-23.8. OSL mit MotoMonster (R1Club Event)
05.-08.10 Rijeka mit Dreier

Bild

Antworten

Zurück zu „Treffen / Termine“