Neue Kühler unter 200 Euro

Wo gibts gerade wieder ein Schnäppchen ? Gerade wieder was interessantes bei Ebay ?

Moderator: Forumsteam

Antworten
Benutzeravatar
wechsler
Dauerbrenner
Dauerbrenner
Beiträge: 106
Registriert: 28. Juli 2015, 09:46
Meine R1: RN 22, BJ: 2011
Extras: Einige nützliche

Neue Kühler unter 200 Euro

Beitrag von wechsler » 5. Oktober 2017, 19:35

Hallo Leute,

bei Ebay gibt es neue Kühler für Motorräder für einen super Preis (je nach Model). Mein Freund hat sich in Brünn den Kühler seiner RN19 durch einen Steinschlag zerschossen. Bei Ebay neu für 129,95 gekauft. Kühler passt und hat keine Augenscheinlichen Mängel. Ambieter MVH-Motoratteile Versand Hamburg.

Gruß Issi
Fuchs sein heißt nicht nur Schwanz tragen
Bild

Benutzeravatar
Bassmann1968
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 821
Registriert: 7. Juni 2017, 10:43
Meine R1: RN 12 Silverstorm 05
Extras: Rizoma, Probrake, Ti
Wohnort: Zemmer / Eifel
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neue Kühler unter 200 Euro

Beitrag von Bassmann1968 » 5. Oktober 2017, 21:04

Aber nur für RN19 und RN22
Armin

F = R1*t/s May the Force be with you :D

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4184
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neue Kühler unter 200 Euro

Beitrag von Lutze » 6. Oktober 2017, 08:44

Dürfte die gute China Ware sein. Ich werde so ein Teil aber wahrscheinlich auch testen, meiner ist ja nicht mehr reparabel.Für die GSXR liegen die um die 200 €.
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

Benutzeravatar
kasapv
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2456
Registriert: 28. März 2013, 19:55
Meine R1: BMW R1200GS
Extras: Ja
Wohnort: Puerto Vallarta

Re: Neue Kühler unter 200 Euro

Beitrag von kasapv » 7. Oktober 2017, 23:41

Hatte einen Chinakühler an meiner RN19. Passte top. Funktionierte auch gut. Bis ich eines Tages sah, dass die Aufhängung vom Kühler langsam abriss, oben mitsamt Kühlerrahmen! Gut, dass ich es zu Hause sah und er nicht unterwegs ganz wegriss.

Benutzeravatar
kasapv
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2456
Registriert: 28. März 2013, 19:55
Meine R1: BMW R1200GS
Extras: Ja
Wohnort: Puerto Vallarta

Re: Neue Kühler unter 200 Euro

Beitrag von kasapv » 21. Oktober 2017, 18:49

Gerade über das Bild vom Chinakühler gestolpert. Er war zu dem Zeitpunkt noch nicht undicht! Ich habe es aber zum Glück zu Hause gesehen.

Bild

Benutzeravatar
Bassmann1968
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 821
Registriert: 7. Juni 2017, 10:43
Meine R1: RN 12 Silverstorm 05
Extras: Rizoma, Probrake, Ti
Wohnort: Zemmer / Eifel
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neue Kühler unter 200 Euro

Beitrag von Bassmann1968 » 21. Oktober 2017, 19:11

Der Halter ist wegen dem Gewicht der vielen Mücken abgerissen :D
Armin

F = R1*t/s May the Force be with you :D

Fazerrider
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 577
Registriert: 16. April 2009, 17:43
Meine R1: YZF-R71, OW02

Re: Neue Kühler unter 200 Euro

Beitrag von Fazerrider » 21. Oktober 2017, 19:43

Vergiss die Chinateile, die Qualitaet ist miserabel. Hatte so einen im Einsatz und das Teil ist ein Fall fuer sie Tonne

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4184
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neue Kühler unter 200 Euro

Beitrag von Lutze » 21. Oktober 2017, 19:59

aus welchem Grund? Wa ist so schlecht außer dem was hier gerade auf den Bildern zu sehen ist?
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

Benutzeravatar
kasapv
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2456
Registriert: 28. März 2013, 19:55
Meine R1: BMW R1200GS
Extras: Ja
Wohnort: Puerto Vallarta

Re: Neue Kühler unter 200 Euro

Beitrag von kasapv » 21. Oktober 2017, 20:06

Gekühlt hat er gut, aber mit dem was auf dem Bild zu sehen ist, langt’s doch.

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4184
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neue Kühler unter 200 Euro

Beitrag von Lutze » 21. Oktober 2017, 20:14

ja das kann ja leider ein Ausreißer sein was dir passiert ist. Ich wunder mich das bisher nichts schlechtes zu hören war über die Teile. Bieten ja auch einige namhafte Händler an die Teile.
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

Benutzeravatar
kasapv
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2456
Registriert: 28. März 2013, 19:55
Meine R1: BMW R1200GS
Extras: Ja
Wohnort: Puerto Vallarta

Re: Neue Kühler unter 200 Euro

Beitrag von kasapv » 22. Oktober 2017, 03:43

Meine Theorie ist, dass nur diejenigen einen verbauen, die ihre Maschine verkaufen. Ausserdem werden die Bewertungen geschrieben, wenn das Teil ankommt, nicht nach ein paar hundert km. Schweissen ist auf jeden Fall noch besser, als das Chinateil zu verbauen. Soweit meine eigene, ganz persönliche Meinung, die nicht die richtige sein muss und nur auf meiner eigenen Erfahrung beruht.

Habe mehrere Chinahebel verbaut, Scheiben, eine komplette Verkleidung, Scheinwerfer (würde ich auch nicht wieder machen), Rücklicht und wahrscheinlich noch weitere Teile. Kühler war es mir wert zu probieren für den Preis, würde ich aber nicht wieder machen.

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4184
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neue Kühler unter 200 Euro

Beitrag von Lutze » 22. Oktober 2017, 08:24

Ich meinte ja eigentlich Fazerrider, wie er zu diesem Ergebnis gekommen ist.
Bewertungen interessieren mich da auch nicht sondern Erfahrungsberichte von Nutzern. Es gibt zum Beispiel Suzukihändler die viel im Bereich Racing unterwegs sind und diese Kühler anbieten. Wenn die im Monatsrythmus Schaden nehmen dann würden die sich ihren Ruf versauen. Ich brauch jedenfalls diesen Winter noch einen neuen Kühler und wenn das Original das 3fache kostet dann greif ich vermutlich an meinem Motorrad das erste mal zu Chinaware.
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

Antworten

Zurück zu „Hot Infos, Kurztermine“